Der Grund, warum wir schlemmen können
Während wir uns an unsere schönen Tische setzen, die mit unseren Lieblingsspeisen geschmückt sind, und unsere Augen den verschwenderischen Desserttisch betrachten, der darauf wartet, verschlungen zu werden, und während die Kinder ihre Osterkörbe ausspähen - voller phantasievoller Süßigkeiten -, dürfen wir uns einen Moment Zeit nehmen, um uns zu erinnern dass alles möglich ist, denn eines Tages, vor über 2000 Jahren, entschied Christus, dass wir seines Todes würdig waren und durch seine Auferstehung versichert wurden.

Es ist erstaunlich, welches Fest auf der ganzen Welt stattfindet. die Feierlichkeiten, die mit solch einem Fest folgen; die Hüte, die die Köpfe der Frauen schmücken, die Krawatten und neuen Anzüge, die unsere Männer schmücken. Und vergessen wir nicht die bezaubernden Outfits, in die wir unsere Kinder kleiden. Es ist nichts weiter als atemberaubend!

Oh! Warten Sie nur eine Minute - vergessen wir nicht die Ostereiersuche oder die Ostereierbrötchen, wie manche es gerne nennen: Die lächelnden Gesichter; die jubelnden Eltern; die Reifen und Hurra und das Lachen, das so ansteckend sein kann - und doch oft vergessen im Streifzug des Spaßes, dem Grund für die Jahreszeit; der Grund, warum wir sind; der Tod und die Auferstehung Jesu Christi.

An den großen Feierlichkeiten und den Banketten, die stattfinden, ist nichts auszusetzen. Es ist das, was wir jeden Tag tun sollten - um das Leben zu feiern, das gegeben wurde, damit viele leben können. Jeder Tag, nicht nur ein Moment oder ein Tag, sollte so behandelt werden, als wäre es unser letzter. Ohne Reue leben und lieben. Vergeben und vergessen und von der Vergangenheit weitermachen.

Leichter gesagt als getan - es ist wahr. Aber mit dem Leben weiterzumachen und es vollständig zu erfassen, ist das, was Christus getan hat und von uns verlangt, dass wir ihm folgen. Als Christus auferstanden war, stand er erneut auf und hinterließ die Vergangenheit und die Erinnerungen derer, die zuerst schrien: Hosanna!und im nächsten Atemzug Kreuzige ihn! Kreuzige ihn! Da Christus es getan hat, ist es sicher, dass wir es auch tun können.

Das Leben ist flüchtig. Wir wissen nie, wo der Tod darauf wartet, eine Seele zu beanspruchen. Während wir von unseren Feierlichkeiten begeistert sind, können wir uns vielleicht einen Moment Zeit nehmen und nicht vergessen, uns für alle Vorteile zu bedanken. Vielleicht können wir aufhören, bevor unsere Bäuche zu voll sind und unsere Augenlider schwer werden und das Serotonin einsetzt - dass wirklich Christus der Grund für diese freudigste Jahreszeit ist. Vielleicht können wir unsere Kinder wissen lassen, dass es nicht um den Osterkorb, den Hasen oder die Eier geht. aber es geht nur um den Grund, warum wir sind - Jesus Christus, dessen Blut unsere Sünden weggespült hat.

Genieße diese Saison. Genieße jeden Moment des Lebens. Schätzen Sie die, die Sie lieben. Menschen gut behandeln. Vergib und mach weiter. Denn was Gott für Sie hat, ist mehr, als Ihr Herz jemals wissen oder vollständig verstehen kann.

Von meiner Familie zu deiner ... Glückliche Auferstehung! Segen.

Video-Anleitungen: FOOD DIARY | DER GRUND WARUM ICH NICHT ZUNEHME TROTZ SÜSSIGKEITEN | MIT KCAL. ANGABEN | #55 (Februar 2023).