Himbeer-Schokoladen-Dekadenz-Kuchen-Rezept
Das beliebteste Dessert auf meiner Catering-Speisekarte ist ein dichter hausgemachter Schokoladenkuchen, der in Schokoladensirup getränkt, mit Schokoladenpudding gefüllt und mit cremiger Schokoladenganache belegt ist. Es gibt verschiedene Variationen dieses Kuchens und die folgenden Himbeer-Schokoladen-Dekadenz-Kuchen ist ein Showstopper-Dessert, das sich perfekt zum Servieren am Valentinstag und zu anderen besonderen Anlässen eignet. Obwohl es kompliziert aussehen und klingen mag, ist jede Komponente einfach herzustellen. Ich habe einmal 100 dieser Kuchen für einen großen Hochzeitsempfang gemacht. Das eigentliche Backen und Zusammenstellen dieser 100 Kuchen dauerte weniger als eine Woche, und ich stellte fest, dass die Kuchen nicht nur Wochen im Voraus zusammengebaut und eingefroren werden können, sondern dass die Kuchen nach dem Auftauen tatsächlich feuchter und besser sind als die zusammengebauten und servierten Tag. Ich gehe davon aus, dass die meisten von Ihnen nicht 100 dieser Kuchen backen werden, aber Sie können sicherlich Ihren Kuchen nach vorne bringen, was Sie an dem Tag, an dem Sie ihn servieren möchten, frei macht und nur ein wenig einfaches Dekorieren (Schlagsahne und frische Himbeeren) hinterlässt ) in letzter Minute.
””
Versuchen Sie nicht, den einfachen Schokoladenkuchen durch eine Kuchenmischung zu ersetzen. Kuchenmischungskuchen sind sehr praktisch und sogar recht gut, aber die fertigen Kuchen sind zu leicht und nicht dicht genug, um dem Likör, dem Pudding und der Ganache standzuhalten. Sie werden mit einem feuchten Durcheinander enden, das kein Showstopper ist, sondern eine völlige Katastrophe darstellt. Der hausgemachte Kuchen ist es wert. Sie können die Aromen dieses Kuchens variieren: Verwenden Sie Grand Marnier oder Triple Sec anstelle von Himbeerlikör und Orangenmarmelade oder verwenden Sie Erdbeerlikör und Erdbeermarmelade. Kirschlikör und Kirschmarmelade sind auch gut (besonders für den Tag des Präsidenten). Verwenden Sie für einfache Schokolade Schokoladenlikör oder Schokoladensirup und lassen Sie die Marmelade weg. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie erhalten nicht nur Raves, sondern auch Anfragen nach dem Rezept.

16 Portionen

1 einfacher Schokoladenkuchen, in einer 10 "Springform gebacken und gründlich abgekühlt

1/3 Tasse Himbeerlikör oder Kaffeesirup mit Himbeergeschmack
3/4 Tasse Himbeermarmelade
1 1/2 Tassen Schokoladenpudding (Instant ist in Ordnung)

Ganache:
1 1/2 Tassen halbsüße Schokolade, gehackt (oder Schokoladenstückchen verwenden)
1 Tasse Schlagsahne
2 Esslöffel leichter Maissirup

2 Tassen gesüßte Schlagsahne zum Garnieren
16 Himbeeren zum Garnieren
Minzblätter
  1. Den abgekühlten Kuchen der Länge nach in zwei Schichten teilen.
  2. Den Himbeerlikör oder Sirup auf die Schnittseite jeder Schicht träufeln und mit einem Löffel gleichmäßig verteilen.
  3. Den Boden des Kuchens auf eine Servierplatte legen und mit der Marmelade und dann mit dem Schokoladenpudding bestreichen.
  4. Mit der restlichen Schicht Kuchen belegen und mit der Seite nach unten abschneiden.
  5. Gehen Sie mit der flachen Seite eines Buttermessers um den Kuchen herum und entfernen Sie den herausgesickerten Pudding.
  6. Gießen Sie die Ganache (die auf Raumtemperatur abgekühlt wurde) langsam über die Oberseite des Kuchens und verteilen Sie sie vorsichtig an den Rändern und an den Seiten.
  7. Kühlen Sie bis gründlich gekühlt, vorzugsweise 8 Stunden.
  8. Vor dem Servieren Schlagsahne um die Seiten des Kuchens und darüber geben.
  9. Himbeeren dekorativ auf den Schlagsahne-Strudeln anrichten.
  10. Fügen Sie ein paar Minzblätter für Farbe hinzu.
  11. Ganache: Legen Sie die Schokolade und die Schlagsahne in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Mikrowelle 3 Minuten und 5 Minuten ruhen lassen.
  12. Den Maissirup hinzufügen und glatt und dick rühren.

Menge pro Portion
Kalorien 503 Kalorien aus Fett 177
Prozent Gesamtkalorien von: Fett 35% Protein 4% Carb. 61%

Nährstoffmenge pro Portion
Gesamtfett 20 g
Gesättigtes Fett 12 g
Cholesterin 63 mg
Natrium 304 mg
Gesamtkohlenhydrat 76 g
Ballaststoffe 1 g
Zucker 4 g
Protein 5 g

Vitamin A 10% Vitamin C 1% Calcium 0% Eisen 10%


Video-Anleitungen: Raspberry Chocolate Cups Recipe (Kann 2024).