Zufälliger Akt der Freundlichkeit
Wenn wir unsere Kinder freundlich erziehen können - auch wenn sie wütend sind - haben wir es gut gemacht. Zeit für etwas FHE-Spaß!

Eröffnungslied: # 308 Liebe einander

Eröffnungsgebet: Auf Einladung.

Notfallvorbereitungstipp: In den letzten acht Wochen haben wir im Meridian Magazine ein 72-Stunden-Kit entwickelt, mit dem Sie die Nerven Ihrer Familie während einer Tragödie oder Katastrophe beruhigen können. Wissen Ihre Kinder, wo die Kits aufbewahrt werden? Stellen Sie sich für ein paar Minuten während der heutigen FHE vor, Sie müssten zum Auto fliehen. Mit einer Stoppuhr können Sie festlegen, wie lange es dauert, bis jede Person ihr 72-Stunden-Kit ergreift und in Ihr Fahrzeug einsteigt. Sobald alle im Auto sind, geben Sie High-Fives und herzlichen Glückwunsch zu einer guten ersten Anstrengung. Aber erinnern Sie sie daran: WÄHREND EINES FEUERS GRABEN SIE NICHTS. GEH EINFACH RAUS. Lassen Sie sie wissen, dass 72-Stunden-Kits für andere Katastrophen als Brände geeignet sind. (Vielleicht möchten Sie auch eine Feuerwehrübung üben, damit die Kinder den Unterschied verstehen. Hier ist ein ausgezeichneter Link, der Ihnen hilft, zu wissen, was zu tun ist!)

Andacht: Andachten sind eine großartige Zeit für Einzelpersonen in der Familie, um einen spirituellen "ah-ha" -Moment der letzten Woche zu teilen. Möglicherweise möchten Sie dies regelmäßig vorab zuweisen. Es kann eine schöne Zeit sein, wenn sich Familienmitglieder daran gewöhnen, tiefe spirituelle Gefühle miteinander zu teilen. Mit der Zeit kann dieser kurze Moment immer spontaner werden.

Aktivität:

Benötigte Gegenstände:
* Schriften für alle
* Papier
* Buntstifte oder Marker
* Kekse bereits gebacken

Lesen Sie das folgende Zitat von Elder Robert D. Hales vor:

"Eltern haben eine heilige Pflicht ... [ihren Kindern] beizubringen, einander zu lieben und ihnen zu dienen" ("Stärkung der Familien: Unsere heilige Pflicht", Ensign, Mai 1999).

Erklären Sie Ihren Kindern, dass das Dienen anderer ihnen hilft, sich auf die Zeit vorzubereiten, in der Jesus Christus sie richten wird (siehe "Lektion 27: Gleichnis von Schafen und Ziegen", Grundschule 7: Neues Testament). Lassen Sie sie wissen, dass Sie die Verantwortung haben, sie zu führen und ihnen den Service beizubringen. Fragen Sie sie, was sie in den folgenden Situationen tun würden:

* Sie sehen ein jüngeres Kind, das durstig ist, aber das Wasser nicht erreichen kann.
* Sie kennen ein Kind, das seit mehreren Wochen nicht mehr in der Kirche war.
* Sie kennen jemanden, der nicht genug zu essen hat.
* Sie sehen jemanden, der kein warmes Fell hat und es ist sehr kalt.
* Sie kennen jemanden, der schon lange mit einer Krankheit oder Behinderung zu Hause ist (ebenda).

Erklären Sie nach dem Anhören ihrer Ideen, dass die Familie während der heutigen FHE einem geheimen Menschen dienen wird. Verteilen Sie die heiligen Schriften der Familienmitglieder, das Papier und die Buntstifte (oder Markierungen). Bitten Sie sie, in Teams zu arbeiten, um eine Lieblingsgeschichte aus den heiligen Schriften zu finden. Lassen Sie eine Person die Schriftstelle auf das Papier schreiben und der anderen Person die Geschichte vorlesen. Die zweite Person zeichnet ein Bild dieser Schriftgeschichte. (Jedes Team muss möglicherweise in separate Bereiche gehen, da die Aktivität möglicherweise laut wird.)

Wenn alle mit der Arbeit ihres Teams fertig sind, teilen Sie die Ergebnisse kurz mit der gesamten Gruppe. Erklären Sie dann, dass die Familie eine Witwe in der Gemeinde besuchen wird (Sie können Ihren FHV-Präsidenten im Voraus fragen, wen Sie besuchen sollen). Der Zweck des heutigen Besuchs ist es, die Illustrationen Ihrer Familie mitzubringen und die Geschichten und das glückliche Lächeln mit jemandem zu teilen, der sich möglicherweise einsam fühlt. Stellen Sie neben dem Teilen von Kunstwerken und Geschichten aus den heiligen Schriften sicher, dass Sie bereits gebackene Kekse mitbringen (oder einen anderen Leckerbissen, den die Person möglicherweise genießt - achten Sie darauf, auf Allergien zu achten).

Wenn Sie zum Haus der Person fahren, lassen Sie Ihre Kinder wissen, dass eines der besten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie wütend oder traurig sind, darin besteht, einen Leckerbissen zu machen - oder Kunst zu schaffen - und ihn jemandem zu bringen, der einsam oder krank ist. Der Herr sieht die Bemühungen und segnet die Person, die dient.

Bitten Sie Ihre Familie, bevor Sie in das Haus der Witwe gehen, die Gefühle zu bemerken, die nach einem Besuch bei jemandem auftreten, der einsam oder traurig sein kann. Geben Sie Zeugnis davon, wie wichtig es ist, zu dienen und wie es uns darauf vorbereitet, eines Tages dem Erretter zu begegnen.

Singen Sie auf dem Heimweg als Familie "Ich bin ein Kind Gottes", nachdem Sie darüber gesprochen haben, wie jeder Mensch auf dieser Erde ein Kind Gottes ist und sich geliebt fühlen muss. Service ist eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun!

Schlusslied: # 301 Ich bin ein Kind Gottes

Schlussgebet: Auf Einladung.

Erfrischungen: Geben Sie anstelle von Erfrischungen in dieser Woche Umarmungen und lassen Sie Ihre Kinder wissen, wie sehr Sie sie genießen. Bemühen Sie sich diese Woche besonders, 15 Minuten mehr Zeit von Angesicht zu Angesicht zu verbringen, als Sie normalerweise mit jedem Kind tun. Sie brauchen dich in ihrem Leben und müssen wissen, dass du sie liebst! Überraschen Sie sie in der kommenden Woche mit Ihren persönlichen, zufälligen Akten der Freundlichkeit - es wird köstlicher sein als jede hausgemachte oder im Laden gekaufte Leckerei!

Kämpfen Sie mit Ihren Teenagern? Das Buch von C. S. Bezas ist eine wesentliche Hilfe für Eltern und Jugendleiter. Leistungsstarke Tipps für leistungsstarke Lehrer zeigen Ihnen, wie Sie leistungsstarke Veränderungen bewirken können. Besuchen Sie Ihren lokalen LDS-Buchladen oder holen Sie sich Ihr Exemplar hier online.

Video-Anleitungen: Der Spielverderber | RANDOM ACT OF KINDNESS – 1fach so AKT DER FREUNDLICHKEIT (November 2021).