Sammeln Sie Geld, indem Sie im Internet surfen
Ich bin ein Suchmaschinen-Junkie. Ich führe jeden Tag mindestens 20 Suchvorgänge durch, und an manchen Tagen ist es viel mehr. Und ich habe gerade einen Weg gefunden, mit meinen Suchanfragen Geld für meine bevorzugten gemeinnützigen Organisationen zu sammeln. "Gute Suche" ist eine von Yahoo betriebene Suchmaschine, die einen Cent von jeder Suche, die Sie durchführen, an eine Wohltätigkeitsorganisation Ihrer Wahl spendet.

Gute Suche ist die Idee von Bruder und Schwester Ken und JJ Ramberg. Die Rambergs entwickelten Good Search, um einen Teil der Einnahmen aus Suchmaschinenwerbung in Höhe von 8 Milliarden US-Dollar an bedürftige Wohltätigkeitsorganisationen zu übertragen.

Die Suchfunktion funktioniert genauso wie jede andere Suchmaschine. Bevor Sie beginnen, wählen Sie eine Wohltätigkeitsorganisation aus Tausenden von anerkannten gemeinnützigen Organisationen aus. Suchen Sie weg und wissen Sie, dass 50% der durch Ihre Suche erzielten Werbeeinnahmen direkt an die von Ihnen ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation gehen.

Laut einer Tabelle auf der Good Search-Website können Wohltätigkeitsorganisationen mit mindestens 100 Unterstützern, die jeweils zwei Suchanfragen täglich durchführen, Spenden in Höhe von 730 USD pro Jahr generieren. Das ist viel Geld für eine kleine, kämpfende Wohltätigkeitsorganisation. Es scheint auch alles so einfach zu sein, ähnlich wie bei FreeRice.com und den anderen Websites, die Geld oder Sachprodukte oder Dienstleistungen an Wohltätigkeitsorganisationen spenden, nur um auf Anzeigen zu klicken.

Wenn Sie sich mit Good Search auskennen, warum sollten Sie die Website dann nicht nutzen, um etwas zu bewirken?

Zum Glück macht es Good Search Wohltätigkeitsorganisationen sehr einfach, an ihrem Programm teilzunehmen - sie müssen keinen Cent bezahlen, um eine anerkannte Wohltätigkeitsorganisation zu werden. Neben gemeinnützigen Organisationen können Schulen auch Teil des Good Search-Programms sein. Wenn Sie mehrere Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, können Sie Ihre ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation vor jeder Suche ändern. Und Sie können überprüfen, wie viel Ihre Organisation durch gute Suche verdient hat. Zum Beispiel suche ich nach dem amerikanischen Roten Kreuz. Seit seinem Beitritt zu Good Search im Jahr 2007 hat das Unternehmen fast 1.400 US-Dollar verdient.

Drei Jahre nach dem Erscheinen von Good Search erstellten die Rambergs eine Schwesterseite namens „GoodShop“. GoodShop ist ein Internet-Einkaufszentrum, das einen Prozentsatz der Einkäufe für wohltätige Zwecke spendet. Die Spende variiert, kann aber bis zu 20% betragen. 1-800-Flowers gibt 7% der Einkäufe, iTunes 2,5%. Schauen Sie auf der Website nach, wie viel jedes Geschäft spendet.

Für wohltätige Zwecke zu spenden wird mit Sicherheit immer einfacher. Wie können Sie nicht teilnehmen, wenn es so einfach ist? Also, mach was ich getan habe - mach dich auf die Suche und fang an zu geben.

GoodSearch
GoodShop

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bitte besuchen Sie meine Website:
Alle Schreibwörter

GoodSearch: Sie suchen ... wir geben!

Video-Anleitungen: Wie kannst du beim Internet Surfen Geld verdienen? #brave #BAT #token (August 2020).