Zitate zur Inspiration April (06)
Dieses Zitat von Carl W. Buechner sagt so ziemlich alles, Sie mögen vergessen, was Sie gesagt haben, aber sie werden nie vergessen, wie Sie sie fühlen ließen. Worte können weh tun oder heilen.

Zur Selbstentwicklung

Jeder Künstler war zuerst ein Amateur.
-Ralph Waldo Emerson

Auf "Geschäftigkeit"

Beschäftigt zu sein bedeutet nicht immer echte Arbeit. Das Ziel aller Arbeit ist Produktion oder Leistung, und zu jedem dieser Zwecke müssen Voraussicht, System, Planung, Intelligenz und ehrlicher Zweck sowie Schweiß vorhanden sein. Zu tun scheint nicht zu tun.
-Thomas Alva Edison

Auf Mitgefühl
Habe Mitleid mit allen Wesen, arm und reich; Jeder hat sein Leiden. Einige leiden zu viel, andere zu wenig.
-Buddha

Auf Unsicherheit
Man geht nie so weit, wenn man nicht weiß, wohin man geht.
-Johann Wolfgang von Goethe

Über Führung
Das Geheimnis eines Führers liegt in den Tests, denen er sich im Laufe seines Lebens gestellt hat, und in der Gewohnheit, Maßnahmen zu ergreifen, um diese Tests zu bestehen.
- Gail Sheehy

Auf Meisterschaft
Ah, Meisterschaft ... was für ein zutiefst befriedigendes Gefühl, wenn man endlich über neue Fähigkeiten verfügt ... und dann das Licht unter der neuen Tür sieht, die diese Fähigkeiten öffnen können, selbst wenn sich eine andere Tür schließt.
- Gail Sheehy

Auf Einstellungen
Sei allen gegenüber höflich; gesellig für viele; mit wenigen vertraut; Freund zu einem; Feind zu niemandem.
-Benjamin Franklin

Auf Ängste
Erwarten Sie keine Probleme und machen Sie sich keine Sorgen darüber, was niemals passieren könnte. Im Sonnenlicht aufbewahren.
-Benjamin Franklin

Über Toleranz lehren
Der sicherste Weg, einen Jugendlichen zu korrumpieren, besteht darin, ihn anzuweisen, diejenigen, die gleich denken, höher zu schätzen als diejenigen, die anders denken.
-Friedrich Nietzsche

Auf guten Anfängen
Lassen Sie uns unsere Anfänge gut beobachten, und die Ergebnisse werden sich von selbst verwalten.
- Alexander Clark

Über Kindererziehung
Erziehen Sie Ihre Kinder zur Selbstbeherrschung, zur Gewohnheit, Leidenschaft, Vorurteile und böse Tendenzen einem aufrechten und vernünftigen Willen zu unterwerfen, und Sie haben viel getan, um das Elend aus ihrer Zukunft und die Verbrechen aus der Gesellschaft zu beseitigen.
-Benjamin Franklin

Im Zweifel
Das Problem mit der Welt ist, dass die Dummen schwanzlos und die Intelligenten voller Zweifel sind.
-Bertrand Russell

Unsere Zweifel sind Verräter und lassen uns das Gute verlieren, das wir oft gewinnen könnten, wenn wir Angst haben, es zu versuchen.
-William Shakespeare

Im Speicher

Sie mögen vergessen, was Sie gesagt haben, aber sie werden nie vergessen, wie Sie sie fühlen ließen.
- Carl W. Büchner

Da die Erinnerung ein Paradies sein kann, aus dem wir nicht vertrieben werden können, kann es auch eine Hölle sein, aus der wir nicht entkommen können.
- John Lancaster Spalding

Vielleicht wird es eines Tages angenehm sein, sich an diese Dinge zu erinnern.
- Virgil, der Aenid


Video-Anleitungen: 6 Seltsame Gewohnheiten Einsteins - der Schlüssel zu seiner Genialität? (Oktober 2021).