Schnelle Tipps zum Bearbeiten Ihres Schreibens
"Der Abfallkorb ist der beste Freund eines Schriftstellers."
--- Sänger Isaac Bashevis


Klingt dieses Zitat wie Sie? Das Bearbeiten kann für viele Autoren eine lästige Pflicht sein. Wenn Sie logisch darüber nachdenken, fragen Sie sich vielleicht sogar, ob es sich überhaupt lohnt. Sie verbringen Wochen oder Monate damit, Ihre Seele in Ihr Schreibprojekt zu stecken. Wenn Sie endlich fertig sind, beginnen Sie, es durchzulesen, und der Moment der Wahrheit kommt.

Das Bearbeiten ist eine notwendige Fähigkeit, die alle Autoren entwickeln müssen. Nicht zum Bearbeiten für andere, sondern um das Bearbeiten für Sie komfortabler und produktiver zu gestalten. Nachdem ich ein Buch fertiggestellt hatte, an dem ich vor einigen Jahren gearbeitet hatte, war ich aufgeregt und erleichtert, dieses Projekt abgeschlossen zu haben. Dann habe ich endlos daran gearbeitet, es so perfekt wie möglich zu machen, bevor ich das endgültige Manuskript an den Verlag geschickt habe, oder zumindest dachte ich, ich hätte es etwas perfekt bearbeitet. : -) Dann kamen die gefürchteten Korrekturen vom Herausgeber meines Verlags. Mein Manuskript sah aus wie ein kleines Buch, das sich hinter Hügeln von Korrekturmarken versteckt.

Für einen kurzen Moment fragte ich mich, ob sich das wirklich lohnt. Nach ein paar Augenblicken, um mich neu zu gruppieren, wurde ich wieder gesund und erkannte ... ja, das ist es definitiv. Ich war entschlossen, Wege zu finden, wie ich meine eigene Arbeit bearbeiten konnte. Nicht nur, um den Prozess zu beschleunigen, sondern auch, um den persönlichen Schmerz zu lindern. Wenn sich heute andere einschalten, um mir noch mehr zu helfen, bin ich wirklich froh, eine letzte Hilfe beim Polieren zu haben.

Hier sind einige Tipps zur Bearbeitung, die Sie hoffentlich hilfreich finden. Besuchen Sie mein Forum und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Bearbeitung Ihrer eigenen Arbeit.

Stellen wir uns zuerst der Realität.

Etwas, das viele Autoren für eine Weile nicht verstehen, ist, dass es immer noch Fehler geben wird, egal wie hart Sie Ihre eigene Arbeit bearbeiten. Dafür gibt es zwei Gründe. Erstens arbeitet unser Gehirn auf eine Weise, die unsere Selbstbearbeitung tatsächlich behindert. Wenn unser Geist etwas liest, erinnert er sich an viel davon. Wenn wir also immer wieder dasselbe lesen, sehen wir keine Fehler, die andere Leute, die unsere Arbeit zum ersten Mal lesen, sofort sehen.

Ein zweiter Grund, warum es schwierig ist, sich selbst zu bearbeiten, ist, dass der kreative Prozess des Schreibens in Ihrem Kopf eine ganz andere Funktion hat als das Bearbeiten. Es verwendet unterschiedliche Fähigkeiten und einen anderen Abschnitt in Ihrem Kopf. Ja, es ist wichtig, dass Sie die grundlegenden Bearbeitungsfähigkeiten selbst erlernen. Lassen Sie sich nur nicht von unrealistischen Erwartungen in die Quere kommen. Tun Sie das Beste, was Sie können, und lernen Sie dann, lernen Sie und lernen Sie noch mehr, wenn die Redakteure es Ihnen zurückschicken. Denken Sie daran, Sie machen ein Meisterwerk, das andere genießen und lieben können. Atmen Sie tief ein ... und lernen Sie, wie man bearbeitet!

Machen Sie eine Pause.

Nachdem Sie ein Stück geschrieben haben, legen Sie es für eine Weile weg. Ändern Sie Ihren Fokus auf etwas völlig anderes. Warten Sie für ein Buch einige Wochen. Warten Sie bei Artikeln einige Stunden oder Tage.

Wenn Sie sich für eine Weile von Ihrem Schreiben entfernen, erhalten Sie einen neuen Einblick, wenn Sie mit der Bearbeitung beginnen. Ihr Geist wird sich geklärt haben und Sie werden viel mehr Möglichkeiten sehen, Ihre Arbeit zu polieren, und wir müssen polieren, wenn wir unseren Lesern das Beste geben wollen, was wir können. Ich füge diese Pausenzeit meinem Zeitplan für jedes Schreibprojekt hinzu, an dem ich arbeite. Auf diese Weise fühle ich mich nicht gezwungen, es schnell zu erledigen.

Bearbeiten Sie jeweils für ein Element

Es gibt einige Dinge, auf die Sie beim Bearbeiten achten sollten, um Ihr Schreiben zu verbessern. Ich habe festgestellt, dass es mir enorm geholfen hat, ein paar verschiedene Bearbeitungsrunden zu machen, während ich mich auf jeweils ein Element konzentriere. Ich finde mehr Bereiche, die ich mit jedem Sweep verbessern kann. Wenn ich jeweils einen Punkt mache, kann ich außerdem meine Stimme und die Kontinuität des Projekts beibehalten, wodurch das Umschreiben auf dem Weg erheblich erleichtert wird.

Hier ist meine Top-Liste der zu bearbeitenden kritischen Elemente:

Grammatik:

Der beste Weg, den ich für die Grammatik bearbeitet habe, besteht darin, ein gutes Buch zu finden, das sich auf die besondere Art des Sachbuchschreibens konzentriert, die ich gerade mache. Es gibt heute viele Variationen im Verlagswesen. Ich persönlich mache eine Liste der Grundlagen und überprüfe sie für jede. Hier sind einige meiner wichtigsten Grammatikprobleme.

Verben: Stellen Sie sicher, dass Sie Aktionsverben verwenden. Sie möchten Ihre Schrift so klar wie möglich gestalten.

Adjektive: Versuchen Sie, sie neu zu schreiben und verzichten Sie auf sie, indem Sie weitere Beschreibungen verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie den Ausdruck "blauer Sommerhimmel" verwenden. Schreiben Sie dies neu, um von den Gefühlen zu erzählen, die Sie hatten, als Sie diesen blauen Sommerhimmel sahen, anstatt nur den blauen Himmel selbst zu erwähnen.

Substantive: Verwenden Sie einen Thesaurus oder ein Synonymwörterbuch, um genauere Wörter zu finden.

Kommas: Suchen Sie nach der richtigen Verwendung für Kommas für Ihre Schreibweise. Wenn Sie für einen Verlag schreiben, überprüfen Sie unbedingt, welchen Styleguide er verwendet. Kommas sind eines meiner größten Probleme. Aber wie ich oben sagte, lerne ich weiter und meine Selbstbearbeitung wird immer besser.

Worte selbst:

Als Nächstes möchten Sie Wörter mit unterschiedlichen Bedeutungen bearbeiten. Sie möchten auch ein Wörterbuch überprüfen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen ausgewählten Wörter genau das bedeuten, was sie sagen sollen. Es ist erstaunlich, wie oft Sie ein Wort nachschlagen können, das Sie ständig verwenden, und herausfinden, dass es doch nicht das richtige Wort ist.

Okay, Sie sind auf dem besten Weg, Ihr Schreibhandwerk zu verbessern. Aber hör hier nicht auf. Besorgen Sie sich ein großartiges Bearbeitungs- oder Grammatikbuch und lernen Sie mehr!




Folgen Sie @ThriveandGrowMe






Video-Anleitungen: Hausarbeit in 3 Tagen schreiben - Eine SCHNELLE Anleitung (Januar 2022).