Publix - Wo Einkaufen ein Vergnügen ist
Reisen & Kultur

Publix - Wo Einkaufen ein Vergnügen ist

Publix wurde vom Southern Living Magazine zum „besten Lebensmittelgeschäft des Südens im Jahr 2018“ gekürt. Die Nachricht wurde in der April-Ausgabe und auf der Website des Magazins bekannt gegeben. Die Lebensmittelkette wurde nach Aussehen, Sauberkeit, Auswahl und Service ausgewählt. Die Mitarbeiter sind „geradezu nachbarschaftlich“ und immer bereit, den Kunden zu helfen.

Überblick:

Publix wurde 1930 von George W. Jenkins gegründet und ist der größte Einzelhandelskaufmann im Besitz von Mitarbeitern in den USA. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 34 Milliarden US-Dollar, 191.000 Mitarbeiter und 1.177 Filialen in 7 südöstlichen Bundesstaaten. Hier ist die Aufschlüsselung nach Bundesländern:
• Alabama (68 Geschäfte)
• Florida (781 Geschäfte)
• Georgia (185 Geschäfte)
• North Carolina (35 Geschäfte)
• South Carolina (58 Geschäfte)
• Tennessee (42 Geschäfte)
• Virginia (8 Geschäfte)

Zusätzlich zu seinen Einzelhandelsgeschäften besitzt Publix 9 Vertriebszentren (7 in Florida, 1 in Alabama und 1 in Georgia) und 11 Produktionsstätten in Florida und Georgia.

Geschichte:

Der erste Publix Food Store wurde am 6. September 1930 in Winter Haven, Florida, eröffnet. Als Junge, der in Georgia aufwuchs, hatte George Jenkins im Gemischtwarenladen seines Vaters gearbeitet. Als Teenager zog er nach Florida und arbeitete von 1926 bis 1930 als Geschäftsleiter für Piggly Wiggly. Bis dahin war er bereit, sein eigenes Geschäft zu eröffnen. Er nahm den Namen "Publix" von einer in New York ansässigen Kinogesellschaft an, die während der Weltwirtschaftskrise bankrott ging. Fünf Jahre später eröffnete er ein zweites Geschäft in Winter Haven. 1940 schloss er diese beiden Geschäfte und eröffnete einen Supermarkt. Dann, 1945, erwarb er „ein Lagerhaus und 19 amerikanische Geschäfte von der Lakeland Grocery Company“, die er durch Supermärkte ersetzte.

Heute besitzt das Unternehmen neben Full-Service-Supermärkten auch Fachgeschäfte wie Spirituosengeschäfte. Sabor-Läden, die den Bedürfnissen der hispanischen Gemeinschaft dienen; und GreenWise-Märkte, die USDA-zertifizierte Bio-Lebensmittel und „grüne“ Non-Food-Lebensmittel wie Recyclingpapierprodukte anbieten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich weiterhin in Lakeland, ebenso wie 5 seiner Produktionsstätten. Und sein Leitbild spiegelt immer noch die Werte seines Gründers wider:
Unsere Mission ist es, der weltweit führende Lebensmitteleinzelhändler zu sein.
Zu diesem Zweck verpflichten wir uns:
• Leidenschaftlich auf den Kundennutzen ausgerichtet,
• Abfallunverträglichkeit,
• Der Würde, dem Wert und der Beschäftigungssicherheit unserer
Assoziiert,
• Wir verpflichten uns zu den höchsten Standards der Unternehmensführung für unsere Aktionäre.
• Als verantwortungsbewusste Bürger in unseren Gemeinschaften beteiligt sein.

Wenn „Mr. George “war heute noch am Leben, er würde zweifellos mit dem Wachstum seines Unternehmens zufrieden sein, aber da Publix an den von ihm vertretenen Grundsätzen festgehalten hat, wäre er wahrscheinlich nicht überrascht.

Video-Anleitungen: Helium Rap Challenge | Katy Perry Dark Horse | Whitney & Blakely (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Wichtige Daten zur psychischen Gesundheit

Chapati Rezept - Ostafrikanisches Fladenbrot

Garnelen Krautsalat