Kopfläuse verhindern
Nachdem ich unseren ersten Fall von Kopfläusen mit meiner Tochter der ersten Klasse ertragen hatte, wollte ich einige der Dinge teilen, die ich gelernt habe. Die Behandlung von Kopfläusen ist nicht einfach (siehe meine Artikel zur Behandlung von Kopfläusen - siehe unten), daher kann eine Unze Vorbeugung etwa 20 Pfund Heilung wert sein. Wie können wir also unser Bestes tun, um Kopfläuse für unsere Kinder und unsere Familie zu vermeiden?

Zunächst ist zu beachten, dass Kopfläuse nicht bedeuten, dass Ihr Kind, Ihr Haushalt oder Ihre Familie "schmutzig" sind. In der Tat ist das Gegenteil der Fall. Kopfläuse mögen wirklich super sauberes Haar, daher kann ein zu häufiges Waschen einen Kopf sehr einladend für die kleinen Schädlinge machen. Jeder kann Läuse bekommen ... es geht meistens darum, einen Kopf zur falschen Zeit am falschen Ort zu platzieren, und je früher jeder merkt, dass Kopfläuse nichts sind, worüber man sich schämen muss, desto einfacher wäre es, seine Ausbreitung zu verhindern. Es würde jedem helfen, den Ausbruch von Kopfläusen unter Kontrolle zu halten, indem Familien von Freunden und Klassenkameraden informiert werden, damit sie in ihren Haushalten nach Läusen Ausschau halten und vorbeugende Maßnahmen ergreifen können.

Wenn Ihnen im Gegenzug mitgeteilt wird, dass ein Kind in der Klasse Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter wegen Läusen behandelt wurde, sagen Sie Ihrem Kind bitte nicht, es zu meiden oder nicht mit ihnen zu spielen. Um ehrlich zu sein, sie haben wahrscheinlich den saubersten Kopf in der Klasse! Hier sind jedoch einige allgemeine Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Kopfläuse von Ihrer Familie fernzuhalten.

Erfahren Sie mehr über Läuse - Ich habe unten einige Referenzseiten zum Verhalten von Läusen verlinkt. Die Grundlagen sind, dass Läuse nicht von Kopf zu Kopf springen, sondern durch direkten Haar-zu-Haar-Kontakt oder Kontakt mit befallener Kleidung verbreitet werden. Erfahren Sie, wie Läuse und Nissen (Laus-Eier) aussehen, damit Sie sie erkennen, wenn Sie sie bei einem Familienmitglied oder Freund sehen. Je schneller Sie einen Befall erkennen können, desto einfacher ist die Kontrolle.

Vorbeugende Maßnahmen lehren - Um die besten Chancen zu haben, Kopfläuse zu vermeiden, geht es nicht darum, ein Kind zu meiden, sondern um Risikoverhalten bei allen anderen Kindern. Kindern beizubringen, den Kopf für sich zu behalten, kann schwierig sein, insbesondere bei jüngeren Kindern, die sich umarmen, ringen und sich zusammenkauern, um Geheimnisse zu teilen. Aber in dem Maße, in dem Sie sie dazu bringen können, dies genau so zu verstehen, wie Sie es beim Husten oder Niesen getan haben, umso mehr Glück haben Sie. Kinder sollten auch lernen, Gegenstände wie Jacken, Hüte und Schals (einschließlich Anziehsachen!) Nicht zu teilen. Wenn Ihr Kind in der Schule keinen Abstellraum hat, in dem es neben denen anderer Kinder auch Sweatshirts oder Jacken aufbewahren kann, sollten Sie einen Rucksack bereitstellen, in dem es seine Sachen getrennt aufbewahren kann.

Verwalten Sie die Haare und Kleidung Ihres Kindes - Seit ihrer ersten erfolgreichen Behandlung ist meine Tochter mit einem geflochtenen Pferdeschwanz zur Schule gegangen. Wir wissen, dass an ihrer Schule eine Art Epidemie stattfindet, und bis sie unter Kontrolle ist, werde ich alles tun, um eine erneute Infektion zu vermeiden. Wir verwenden auch ein Läuse-Präventionsspray, das Teebaumöl enthält, von dem allgemein angenommen wird, dass es Läuse abwehrt, sowie Rosmarin, ein natürliches Insektenschutzmittel (siehe den Link unten zu dem von uns verwendeten Produkt Rosmarin-Abwehr). Ich sprühe es besonders um ihren Haaransatz und auf ihren Zopf. Wir gingen auch in den Gebrauchtwarenladen und kauften 5 oder 6 neue Sweatshirts mit Reißverschluss, damit sie jeden Tag ein frisches haben kann. Sie gehen nicht über die Haare und vertragen heißes Wasser und starkes Trocknen bei hoher Hitze.

Überprüfen Sie die Haare häufig - Wir überprüfen die Haare unserer Tochter nach jedem Bad, das sie nimmt, um nach neuen Nissen Ausschau zu halten, und ich klopfe jeden Morgen und Abend nach dem Gebrauch auf ihre Haarbürste, um festzustellen, ob lebende Läuse ausfallen. Die häufigsten Bereiche zum Finden und / oder Sehen von Nissen befinden sich hinter den Ohren, am Haaransatz am Hals oder am Haarteil. Was zu tun ist, wenn Sie Nissen oder Läuse finden, finden Sie in meinen Artikeln zur Behandlung von Kopfläusen (in Kürze erhältlich). Je früher Sie einen Befall eindämmen können, desto einfacher ist es, ihn auszuschalten.

Kopfläuse sind ein großes Ärgernis, aber keine Panik, da es sich nicht um eine Krankheit oder ein großes Gesundheitsproblem handelt. Von dem Moment an, in dem Ihr Kind in die Gruppenbetreuung eintritt oder mit Spielaktivitäten beginnt, bei denen die Köpfe und die Kleidung der Kinder in unmittelbarer Nähe sind. Wenn Sie Ihr Bestes tun, um Kopfläuse zu vermeiden, können Sie den Aufwand der Behandlung erheblich vermeiden.

Verweise:
• Informationen zu Läusen der Harvard School of Public Health
• Informationen zu Kopfläusen der American Academy of Pediatrics
• CDC Fact Sheet zu Kopfläusen (PDF-Format)

Hier sind einige Produkte, mit denen wir Läusebefall abwehren und behandeln:

Dies ist das Spray, das wir jeden Morgen vor der Schule mit Teebaumöl und Rosmarin verwenden:


Diese Firma hat auch Shampoo, Conditioner und Haargel aus der gleichen Linie. Sie haben auch eine pestizidfreie Behandlung, die wir erfolgreich bei unserer Tochter angewendet haben. Ihre gesamte Produktlinie ist bei Fairy Tales Hair Care Lice Products zu sehen

Wenn Sie Läuse behandeln, haben wir auch festgestellt, dass der billige Plastikkamm, der mit Behandlungen geliefert wird, unzureichend ist. Wir mögen den Nit Terminator Metal Comb, hier zu sehen:



Haftungsausschluss: Sämtliches Material auf der Website von CoffeBreakBlog.com Early Childhood wird nur zu Bildungszwecken bereitgestellt und stellt keinen medizinischen Rat dar. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, ist der Autor weder ein Arzt, ein Heilpraktiker noch ein zugelassener Psychiater. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit oder die Ihres Kindes machen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu erfahren, ob Meinungen oder Empfehlungen in Bezug auf Ihre individuelle Situation ratsam sind. Informationen aus dem Internet können niemals an die Stelle einer persönlichen Konsultation mit einem lizenzierten Gesundheitsdienstleister treten, und weder der Autor noch CoffeBreakBlog.com übernehmen eine rechtliche Verantwortung für die Aktualisierung der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder für ungenaue oder falsche Informationen in Diese Website übernehmen keine Verantwortung für Entscheidungen, die Sie aufgrund der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder in von anderen verfassten oder verlinkten Materialien treffen.

Video-Anleitungen: Kopfläuse - Erkennen & richtig behandeln (Juni 2021).