Schwangerschaftstagebuch
Ein Tagebuch oder ein Tagebuch Ihrer Schwangerschaft zu führen, ist ein wunderbares Denkmal für diese besondere Zeit in Ihrem Leben. Schon das Führen eines Tagebuchs kann Ihnen helfen, Ihre Schwangerschaft besser zu genießen. Wenn Sie sich Zeit nehmen, sich zu setzen und in Ihr Schwangerschaftstagebuch zu schreiben, können Sie sich Zeit nehmen und sich mit Ihrem Baby verbinden. Sie können sogar Ihren Ehepartner einladen, Ihre Schwangerschaft mit Ihnen zu protokollieren. Wie ein Babybuch sind Schwangerschaftstagebücher ein großartiges Andenken und können Ihrem Kind später im Leben präsentiert werden. Sie sind auch eine einzigartige Möglichkeit, zukünftige Verbindungen zu erwachsenen Töchtern oder anderen Frauen in Ihrer Familie herzustellen und zu teilen, was sich an den Aktivitäten von Frauen während ihrer Schwangerschaft in verschiedenen Generationen und Epochen geändert hat oder nicht.

Arten von Zeitschriften
Wenn Sie ein Schwangerschaftstagebuch starten, können Sie entscheiden, ob Sie einen Tagebuchführer verwenden oder ein Tagebuch von Grund auf neu erstellen möchten. Schwangerschaftsjournale sind in Buchhandlungen und online weit verbreitet und führen Sie durch den Prozess. Dieser Ansatz ist schnell und einfach und ideal, wenn Sie beschäftigt sind oder Hilfe beim Einstieg benötigen. Diese Anleitungen enthalten normalerweise hilfreiche Eingabeaufforderungen und Informationen und können eine sehr unterhaltsame Möglichkeit sein, Ihre Schwangerschaft aufzuzeichnen.

Wenn Sie natürlich Schriftsteller sind, möchten Sie Ihr Tagebuch möglicherweise freier schreiben. Diese Art von Tagebuch kann viel persönlicher sein und es Ihnen ermöglichen, Ihre Gedanken und Gefühle über Ihre Schwangerschaft und Ihr Baby zu erkunden. Buchhandlungen und Souvenirläden führen manchmal einzigartige und schöne Tagebücher mit leeren Seiten, die sich perfekt für ein Andenken eignen.

Worüber man schreiben soll
Die Möglichkeiten, worüber Sie Tagebuch schreiben können, sind endlos. Sie können technische Informationen erhalten und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihre Symptome aufzeichnen. Aber das Lustige daran, ein Tagebuch über Ihre Schwangerschaft zu führen, ist die Aufzeichnung spezieller Details wie Heißhungerattacken und Abneigungen, besonderer Gedanken und Gefühle, Hoffnungen und Träume sowie der Gefühle und Reaktionen Ihres Ehepartners. Beachten Sie Babypartys und andere besondere Anlässe sowie besondere Geschenke und Einkäufe. Schreiben Sie alle Namen auf, an die Sie oder Ihr Ehepartner gedacht haben. Was auch immer Spaß macht oder für Sie von Bedeutung ist, es lohnt sich, es Ihrem Tagebuch hinzuzufügen.

Es gibt auch keine Zauberformel, wann oder wie oft Sie ein Tagebuch führen sollten. Sie können täglich, wöchentlich, monatlich oder wann immer Sie den Drang verspüren oder etwas Besonderes haben, das Sie aufzeichnen möchten, Tagebücher erstellen. Schreiben Sie einfach, was Sie als Erinnerung behalten möchten, und haben Sie Spaß damit.

Ich empfehle: 'Schwangerschaftstagebuch: Ein wöchentlicher Leitfaden für eine glückliche, gesunde Schwangerschaft'


Video-Anleitungen: #Babywoche | Gefülltes Schwangerschaftstagebuch (September 2021).