Gebet Prosa & Poesie

Wie man mit GOTTES Weg betet

Bitte lehre mich, Herr ...

Ich möchte genau wissen, wie man betet.

Ich brauche ein paar Worte Welche sind richtig? Bitte sag mir was ich sagen soll.

Ich habe meinen Kopf gesenkt, ich habe mich hingekniet, aber ... sollte ich aufrecht sein?

Ich habe meine Augen geschlossen, ich habe meine Hände erhoben, oder ... sollte ich sie fest falten?

Steh ich auf Soll ich mich setzen Sehr geehrter Herr ... was magst du?

Sind die Lichter eingeschaltet oder sind sie ausgeschaltet? Vielleicht ... Kerzenlicht?

Trage meine Brille? Zieh sie aus?

An meinem Schreibtisch oder Tisch sein? Soll ich flüstern? Laut sprechen?

Zitiere ich die Bibel? Was denkst du über die Zeit?

Bevorzugen Sie die Morgendämmerung? Soll ich schnell beten oder langsam bleiben? Besser kurz ... oder lang?

Ich bin neu in diesem Bereich Was sind die Regeln? Ich möchte es richtig machen.

Woher weiß ich, dass du überhaupt hörst, dass ich in deinen Augen bin?

Und während ich still da saß und auf ein Zeichen wartete, hörte ich eine sanfte Stimme sagen:

"Oh, liebstes Kind von mir ... Glaubst du, mir ist die Tageszeit wirklich wichtig, oder ob du aufstehst oder kniest, wenn du betest?"

"Ich kümmere mich nicht um deine Haltung oder um den Ort, den du wählst. Öffne mir einfach deine Seele, ich habe keine anderen Regeln.

Sag mir, was in deinem Herzen ist, und sag mir, was du suchst; Erzähl mir von deinen Sorgen und von den Dingen, die dich schwach gemacht haben. "

"Sprechen Sie privat mit mir über das, was Sie am meisten beschäftigt; ich weiß über Ihre guten Taten Bescheid ... Sie müssen sich nicht rühmen.

Mein Kind, du brauchst keinen Unterricht. Sprich einfach jeden Tag mit mir. Sag mir alles, was du willst, liebes Kind. Jeder kann beten. "

~~ Autor unbekannt ~~

Kaufen Sie bei Art.com
Himmlische Kinder, zwei Engel


DIE KRAFT DES GEBETS

Ein junger Mann war am Mittwochabend zum Bibelstudium gewesen. Der Pastor hatte darüber gesprochen, auf Gott zu hören und der Stimme des Herrn zu gehorchen. Der junge Mann fragte sich: "Spricht Gott immer noch zu Menschen?"

Nach dem Gottesdienst ging er mit einigen Freunden auf Kaffee und Kuchen aus und sie diskutierten die Nachricht. Mehrere verschiedene sprachen darüber, wie Gott sie auf unterschiedliche Weise geführt hatte.

Es war ungefähr zehn Uhr, als der junge Mann nach Hause fuhr. Er saß in seinem Auto und begann gerade zu beten: "Gott ... Wenn du immer noch mit Menschen sprichst, sprich mit mir. Ich werde zuhören. Ich werde mein Bestes tun, um zu gehorchen."

Als er die Hauptstraße seiner Stadt entlangfuhr, hatte er den seltsamsten Gedanken, anzuhalten und eine Gallone Milch zu kaufen. Er schüttelte den Kopf und sagte laut: "Gott bist du das?" Er bekam keine Antwort und ging weiter nach Hause.

Aber wieder, der Gedanke, kaufen Sie eine Gallone Milch. Der junge Mann dachte an Samuel und wie er die Stimme Gottes nicht erkannte und wie wenig Samuel zu Eli rannte.

"Okay, Gott, falls du das bist, werde ich die Milch kaufen."

Es schien keine allzu harte Prüfung des Gehorsams zu sein. Er konnte immer die Milch benutzen. Er blieb stehen, kaufte die Gallone Milch und machte sich auf den Weg nach Hause.

Als er an der Seventh Street vorbeikam, verspürte er erneut den Drang: "Biegen Sie diese Straße ab." Das ist verrückt, dachte er und fuhr an der Kreuzung vorbei. Wieder hatte er das Gefühl, dass er die Seventh Street runterfahren sollte. An der nächsten Kreuzung drehte er sich um und ging den siebten Platz hinunter. Halb im Scherz sagte er laut: "Okay, Gott, ich werde".

Er fuhr mehrere Blocks, als er plötzlich das Gefühl hatte, er sollte anhalten. Er hielt am Bordstein und sah sich um. Er war in einem halbkommerziellen Gebiet der Stadt. Es war nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste Nachbarschaft. Die Geschäfte waren geschlossen und die meisten Häuser sahen dunkel aus, als wären die Leute bereits im Bett.

Wieder spürte er etwas: "Geh und gib den Leuten im Haus auf der anderen Straßenseite die Milch."

Der junge Mann sah das Haus an. Es war dunkel und es sah so aus, als wären die Leute entweder weg oder sie schliefen bereits. Er wollte die Tür öffnen und lehnte sich dann auf dem Autositz zurück.

"Herr, das ist verrückt. Diese Leute schlafen und wenn ich sie wecke, werden sie verrückt und ich werde dumm aussehen."

Wieder hatte er das Gefühl, er sollte gehen und die Milch geben. Schließlich öffnete er die Tür. "Okay Gott, wenn das Du bist, werde ich zur Tür gehen und ihnen die Milch geben. Wenn du willst, dass ich wie eine verrückte Person aussehe, okay. Ich möchte gehorsam sein. Ich Ich denke, das wird für etwas zählen, aber wenn sie nicht sofort antworten, bin ich hier raus. "

Er ging über die Straße und klingelte. Er konnte drinnen ein Geräusch hören. Eine Männerstimme schrie: "Wer ist es? Was willst du?" Dann öffnete sich die Tür, bevor der junge Mann entkommen konnte.

Der Mann stand dort in Jeans und T-Shirt. Er sah aus, als wäre er gerade aus dem Bett gestiegen. Er hatte einen seltsamen Gesichtsausdruck und schien nicht allzu glücklich zu sein, einen Fremden vor seiner Haustür zu haben. "Was ist es?"

Der junge Mann schob die Gallone Milch heraus. "Hier, ich habe dir das gebracht."

Der Mann nahm die Milch und eilte einen Flur entlang, in dem er laut Spanisch sprach. Dann kam eine Frau aus dem Flur, die die Milch in Richtung Küche trug. Der Mann folgte ihr mit einem Baby. Das Baby weinte.

Der Mann hatte Tränen im Gesicht. Der Mann fing an zu sprechen und weinte halb: "Wir haben nur gebetet. Wir hatten diesen Monat einige große Rechnungen und uns ging das Geld aus. Wir hatten keine Milch für unser Baby. Ich habe nur gebetet und Gott gebeten, mir zu zeigen, wie um etwas Milch zu bekommen. "

Seine Frau in der Küche schrie: "Ich bitte ihn, einen Engel mit einigen zu schicken. Bist du ein Engel?"

Der junge Mann griff in seine Brieftasche, holte das ganze Geld heraus und legte es in die Hand des Mannes. Er drehte sich um und ging zurück zu seinem Auto und die Tränen liefen ihm über das Gesicht. Er wusste, dass Gott immer noch Gebete beantwortet.

~~ Autor unbekannt ~~

Kaufen Sie bei Art.com
Das Christkind, Johannes und Engel

Laptop-Batterien

Treten Sie SurveyPrincess.com für bei
KOSTENLOS
und Geld verdienen mit Online-Verbraucherumfragen. Es ist so einfach

DreamTemplate

Kostenlose, unterhaltsame Tipps zum Öko-Leben!
Täglich per E-Mail geliefert!


Video-Anleitungen: Max Prosa & Dota Kehr - Bis nach Haus (LIVE 2019) (Juni 2024).