Die Kraft der Berührung und des Geistes
Weil wir eine menschliche Erfahrung leben, wirkt sich körperliche Berührung auf den Geist aus. Menschen brauchen körperliche Berührung für ihr Wohlbefinden. Ohne sie können sich die Menschen getrennt und zurückgezogen fühlen. Berührung kann Stress abbauen und Ausdruck von Liebe und Fürsorge sein. Der physische Körper möchte berührt werden.

Es ist bekannt, dass Babys sanfte Berührungen, Halten und Kuscheln benötigen. Durch ihre eingeschränkte sensorische Wahrnehmung fühlen sie sich durch Berührung geliebt und beschützt. Babys gedeihen nicht und können sogar ohne körperliche Berührung sterben, selbst wenn sie richtig ernährt und anderweitig versorgt werden. Babys brauchen Berührung, um sich zu verbinden und sich in ihrer Umgebung sicher zu fühlen. Es ist die erste Kommunikationsmethode, die sie lernen.

Kinder genießen Umarmungen und Eltern berühren ihre Kinder, um Liebe und Unterstützung anzubieten. Wenn ein Kind verletzt ist, ist es für sie selbstverständlich, sich zu ihren Eltern zu bewegen, um berührt und getröstet zu werden. Eltern halten, schaukeln und kuscheln ihre Kinder, um die Angst zu lindern. Kinder erwarten von ihren Eltern Sicherheit und Stabilität, und eine sanfte Berührung kann Stress abbauen. Ein Kind fühlt sich geerdet, wenn ein Elternteil seine Verbindung durch Berührung bestätigt.

Erwachsene brauchen auch körperliche Berührung. Angst, Stress und geistige Müdigkeit können Teil eines chaotischen Tages sein. Manchmal, wenn etwas schief geht, kann es überwältigend sein. Eine Umarmung von einem vertrauenswürdigen Freund oder Partner kann das Gefühl vermitteln, nicht allein zu sein, und Spannungen können gelöst werden. Eine Berührung des Armes oder der Schulter kann eine freundliche Geste des Trostes sein und dabei helfen, ausgefranste Nerven zu beruhigen. Viele Menschen genießen es, Massagen zu bekommen, um verspannte Muskeln zu lockern, was auch den Geist von Negativität befreit und das Selbst wieder ins Gleichgewicht bringt.

Diejenigen in intimen Beziehungen sehnen sich nach Berührung voneinander. Touch erkennt die Vereinigung zweier Menschen an und ist wichtig und notwendig, um Harmonie in der Beziehung zu spüren. Es gibt nichts Exquisiteres als die sanfte Berührung eines fürsorglichen Partners. Diese Berührung kann die Bindung zwischen dem Paar beruhigen, erregen und festigen. Verliebte Menschen genießen sanfte Berührungen in Form von Umarmungen, Liebkosungen, Küssen und gegenseitigem Halten.

Körperliche Berührung, wenn sie innerhalb respektabler Grenzen ausgeübt wird, kann heilen, trösten und Verbindungen herstellen. Berührung ist wichtig, um Verspannungen und Schmerzen zu lösen, und bringt Ordnung in Körper und Geist. Liebe, Fürsorge und Empathie werden durch sanfte Berührungen ausgedrückt, und dieser Hautkontakt vermittelt ein Gefühl der Einheit mit einer anderen Person. Berührung bringt uns als Menschen näher zusammen und hilft, Frieden im Geist zu erreichen.

Video-Anleitungen: Die Berührung des Geistes | Öffne dein Herz und erwarte Gottes Berührung (Juli 2020).