Topffrüchte in der Landschaft
Haus & Garten

Topffrüchte in der Landschaft

Einjährige sind bei weitem die beliebtesten Kübelpflanzen in der Landschaft. Noch viele andere Arten eignen sich zum Wachsen in Töpfen. Dazu gehören Stauden, Miniatur-Zwergsträucher und sogar Früchte. Blaubeeren werden im Winter in Gewächshäusern in North Carolina in Behältern angebaut.

Hausgärtner werden feststellen, dass verschiedene Früchte gut für die Topfkultur geeignet sind. Natürlich sind die ersten, die mir in den Sinn kommen, Erdbeeren. Natürlich sind die Terrakotta-Erdbeergläser die Behälter, die am häufigsten verwendet werden. Diese haben an den Seiten Beutel für die Pflanzen. Zusätzlich zum Container können Sie sogar Kits mit Pflanzen kaufen. Die Plastikblumenbeutel werden kommerziell für Gewächshauserdbeeren verwendet. Hausgärtner könnten diesen Ansatz auch verwenden. Bis die Erdbeerpflanzen groß genug werden, zeigt sich ein Großteil des Plastikbeutels, den einige Gärtner nicht mögen werden. Wenn Sie das stört, suchen Sie in Gartencentern und Geschäften nach den Charleston Porch Pouches. Diese attraktiven Behälter bestehen aus Sackleinen und Baumwolle und sind viel attraktiver als Plastikbeutel.

Bei den Erdbeerpflanzen ist es am besten, jedes Jahr neue Pflanzen zu kaufen. Neu anfangen minimiert Krankheitsprobleme. Einige Erdbeeren wie die Alpine können aus Samen gezogen werden. Die alpinen Früchte sind klein aber sehr lecker. Diejenigen, die ich anbaue, haben weiße Früchte. Die Alpen sind Erbstückpflanzen und waren ein Favorit von Thomas Jefferson.

Miniatur- oder Zwergblaubeerpflanzen sind wunderbare Kübelpflanzen. Sunshine Blue ist ein Beispiel. Einfach zu züchten, ist dies der perfekte Blaubeerbusch für Töpfe. Die attraktive dichte, abgerundete Pflanze wird etwa drei Fuß hoch und etwa ebenso breit. Die satten rosa Blüten sind sehr schön. Eine Pflanze kann etwa fünf bis zehn Pfund dime-große, saftige, süß schmeckende, dunkle Beeren liefern. Sunshine Blue ist gut an North Carolina angepasst, da es einen geringen Kühlbedarf hat. Wie alle Blaubeeren braucht Sunshine Blue einen sauren Boden. Verwenden Sie daher eine soilless Blumenerde auf Torfbasis. Ein säurebasierter Dünger ist ebenfalls hilfreich.

Bestimmte Obstbäume sind ideal für den Anbau in Wannen. Beispiele wären Stark Brothers Colonnade-Apfelbäume, aber sie haben andere geeignete Apfelbäume für Container. Darüber hinaus haben sie Miniaturpfirsiche, Aprikosen und Nektarinen. Normalerweise verkaufen lokale Gartencenter und Baumschulen diese Obstbäume. Denken Sie bei der Auswahl von Obstbäumen daran, solche mit geringem Kühlbedarf zu kaufen. Menschen mit hohem Kühlbedarf sind nicht für warmes Klima geeignet.

Zitrusbäume sind wunderbare Topfpflanzen, aber sie sind nicht winterhart. Wenn also Frost und Frost vorhergesagt werden, müssen Sie sie ins Haus bringen. Einige Gärtner möchten sie sowieso in den Wintermonaten drinnen haben. Dann erscheinen die duftenden Blüten am wahrscheinlichsten

Während der Kolonialzeit versuchten Siedler, im Südosten Zitrusfrüchte anzubauen. Englische Siedler nahmen an, dass es in der Gegend schwierig sein würde, und führten sie auf einige der Inseln entlang der Küste von Georgia und anderswo ein. Die Spanier waren die ersten, die Zitrusfrüchte nach Nordamerika brachten. Sie brachten es nach Florida.

Die meisten Zitrusplantagen in Georgia wurden durch Frost getötet, und Gärtner stellen jetzt fest, dass es für die Region nicht besonders winterhart ist. Aber Zitrusfrüchte zusammen mit Blaubeeren und anderen Früchten sind ideal für den Topfgarten.

Video-Anleitungen: Früchte entsaften im Schnellkochtopf / z.B. Johannisbeeren (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Fast ACME Krautsalat Rezept

Primärmusik - Nach dem Programm

Wall Street Survivor Review