Politische Parteien im gegenwärtigen Polen
In einem der vorherigen Artikel haben wir die Geschichte der beliebtesten polnischen politischen Partei - Solidarnosc - behandelt. Ohne sie wäre Polen noch (oder zumindest länger) unter kommunistischem Regime. Aber natürlich hat Polen wie jedes freie Land einige politische Parteien, die es regieren. Als die Solidarität aus der politischen Szene verschwand, wurden neue Parteien geboren. Hier einige Details zu den wichtigsten im heutigen Polen:

PO (Platforma Obywatelska) - Der Name bedeutet Civic Platform. Es wurde 2001 als Verein gegründet und 2002 unter diesem Namen registriert. Donald Tusk - sein derzeitiger Führer - war einer von drei Gründern, die ihre Elternparteien verlassen haben. Es ist eine Mitte-Rechts-Partei, eine liberal-konservative politische Partei. Es kombiniert einen liberal-konservativen Ansatz in Bezug auf die Wirtschaft (wie die Privatisierung der verbleibenden polnischen Sektoren) und einen konservativen Ansatz in Bezug auf soziale und ethische Fragen (wie die Ablehnung der Abtreibung). Die beiden wichtigsten Personen in Polen - Premierminister und Präsident - gehören der PO an.

PiS (Prawo I Sprawiedliwosc) - Abkürzung für Wörter Recht und Gerechtigkeit. Es ist eine rechtskonservative Partei und die zweitgrößte Partei im polnischen Parlament. Es wurde 2001 von den Kaczynski-Zwillingen Lech und Jaroslaw gegründet. Das Programm von PiS wird von Antikorruptions-, konservativen und Law and Order-Aussagen dominiert. Im Jahr 2005 bewegte sich die Partei in Richtung der katholischen Kirche und blieb euroskeptisch und antiföderalistisch. Die Partei gewann 2005 die Wahl - während Lech Kaczynski Präsident von Polen wurde - und setzte Jaroslaw Kaczynski als Premierminister ein. Er regierte Polen bis 2007, als Neuwahlen anberaumt wurden (bei denen PiS nach PO Zweiter wurde). 2010 starben der polnische Präsident Lecha Kaczynski und einige andere Mitglieder der PiS bei dem Flugzeugabsturz in Smolensk.

SLD (Sojusz Lewicy Demokratycznej) - Übersetzt als Demokratische Linke Allianz. Es wurde 1991 von linken Parteien gegründet, aber erst 1999 als einzelne Partei registriert. Es ist die zweitgrößte Oppositionspartei (mit PiS) gegenüber der PO-Regel. Die meisten SLD-Gründer stammten aus der Sozialdemokratie der Republik Polen oder hatten ihre Wurzeln im kommunistischen Regime. Die Partei hatte ihre besten Zeiten in der Zeit, als ihr Führer - Aleksander Kwasniewski - der Präsident von Polen war. Er wurde 1995 zum ersten Mal gewählt (gegen Lech Walesa). Zu dieser Zeit haben viele Polen noch einige Befürchtungen, dass die Partei Polen zum kommunistischen Regime zurückbringen würde. Aber es hat sich als falsch erwiesen und Kwasniewski wurde im Jahr 2000 wiedergewählt. Die Partei hat seit der großen Niederlage im Jahr 2005 eine Krise erlitten.

Natürlich sind dies nur einige der politischen Parteien Polens - dies sind jedoch die wichtigsten, die in der politischen Szene zählen.

Video-Anleitungen: Parlamentswahl in Polen (Juni 2021).