Photoshop-Hilfe für Seifenetiketten
Seifenetiketten können ziemlich entmutigend sein. Zuerst müssen die Grafiken erhalten werden, dann müssen sie in einem Programm bearbeitet werden, das die meisten von uns nicht haben, wie z. B. Adobe Illustrator und Photoshop. Diese Programme sind teuer und erfordern viel Zeit zum Verstehen.


Was tun Sie also, um das Etikettenproblem zu lösen?


Eine Antwort darauf ist, ein paar hundert Dolllars in ein gutes Logo zu investieren. Sobald Sie ein gutes Logo haben, wird es einfacher, gute Etiketten zu erhalten. Ein guter Ort, um großartige Designer für das Entwerfen von Labels zu finden, ist Elance. Elance vertritt Hunderte von erfahrenen Designern weltweit. Ein Satz Etiketten für alle Ihre Produkte kann viel weniger kosten als Sie denken. Schauen Sie sich also die Designer-Portfolios an und denken Sie daran, dass es nie etwas kostet, ein Angebot zu erhalten.


Wie lösen Sie in der Zwischenzeit das Problem von Etiketten, die nicht professionell genug sind?


Hier ist eine Idee.
Versuchen Sie, Etiketten aus Produkten herzustellen, die für das Scrapbooking verkauft werden. Dazu gehören Papiere, Stempel, Prägetinten und -pulver, Verzierungen, Alterungstinten und Säurefarbstoffe. Je handgefertigter Ihre Etiketten erscheinen, desto unvollkommener dürfen sie sein.


Darüber hinaus bieten Scrapbooking-Läden großartige Verzierungskurse an. Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, war eine Klasse, die zwei Stunden dauerte, weniger als 60 US-Dollar, ohne Verbrauchsmaterial.


(Um zu lernen, wie man Adobe Photoshop verwendet)
In der Zwischenzeit lohnt es sich jedoch, Adobe Photoshop zu verstehen, um grundlegende Beschriftungen zu erstellen. Laden Sie zuerst die Testsoftware von Adobe Photoshop CS3 herunter.


Adobe Photoshop erstellt Bilder, die pixelig sind. Dies bedeutet, dass pro Zoll des Designs eine bestimmte Anzahl von Punkten pro Zoll vorhanden ist. Dies ähnelt Bettwäsche mit einer Fadenzahl von 180 gegenüber einer Fadenzahl von 400 - es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden. Daher hat ein Bild mit beispielsweise 300 DPI (Punkte pro Zoll) eine andere Auflösung (Detailgenauigkeit) als ein Bild mit beispielsweise 72 DPI pro Zoll. Das Bild mit 300 DPI ist eine größere Datei und (aufgrund der feinen Auflösung) detaillierter als das Bild mit 72 DPI. Daher ist es wichtig, wenn Sie die Auflösung des Bildes so einstellen, dass es für den Druck mit einer höheren DPI (z. B. 300-600) erstellt wird. Normalerweise hat ein aus dem Internet aufgenommenes Bild eine niedrige Auflösung und eignet sich nicht zum Drucken von Etiketten. Grund dafür ist, dass typische Website-Grafiken normalerweise nur 72 DPI haben.


Die erste Regel beim Erstellen von Etiketten lautet also: Alle erstellten Bilder müssen auf eine Auflösung von 300 DPI oder mehr eingestellt sein. Alles andere wäre schlecht definiert. Denken Sie daran, dass die Qualität verkleinert, aber nicht erhöht werden kann. Daher ist es wichtig, mit einer hochauflösenden Datei zu beginnen.


Um ein Seifenzigarrenetikett zu erstellen, erstellen Sie ein neues Dokument in Photoshop. Auch wenn Sie keine Designs im Sinn haben, versuchen Sie dennoch, ein Etikett in Photoshop zu erstellen. Sie wären überrascht, wie schön einfache Worte für sich ohne Bilder aussehen.


GOTO FILE NEW - Benennen Sie das Dokument und legen Sie die Größe fest. Stellen Sie die Dokumentgröße auf 2,5 bis 3 Zoll Länge x 8 Zoll Breite ein (möglicherweise umgekehrt, aber vorerst ist diese Methode einfacher zu bearbeiten). Dies ist eine Standardgröße der meisten Seifenzigarrenbänder. Außerdem nutzen Sie die gesamte Breite eines normalen 8,5 x 11 Zoll großen Blattes Papier.


Stellen Sie in demselben Feld sicher, dass die Farbe auf RGB und die Auflösung auf 300 eingestellt ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Hintergrundinhalt auf TRANSPARENT eingestellt ist.


Stellen Sie die Beschriftung so ein, dass die Ansicht, die Sie davon haben, realistisch ist. GOTO - VIEW -ZOOM OUT. Verkleinern Sie die Ansicht, bis in der Bildleiste 33% angezeigt werden. Dies ist die Größe, mit der das Dokument gedruckt wird. Wenn das Bild zu 100% vergrößert würde, wäre das Bild größer als der Computerbildschirm. Dies liegt daran, dass das Bild des 300 DPI mehr Platz auf einem Computerbildschirm beansprucht, der für Webgrafiken mit einem DPI von 72 eingestellt ist.

Zu Ihrer Information: Der Druckstandard für professionell bearbeitete Etiketten liegt normalerweise zwischen 300 und 600 DPI pro Zoll.


Als nächstes stellen Sie die Farben ein. Wenn die Farbpalette nicht im Arbeitsbereich schwebt, gehen Sie zu Windows und aktivieren Sie - SWATCHES. Die Farbpalette bietet verschiedene Farben für die Vordergrund- und Hintergrundfarben. Probieren Sie in der Zwischenzeit eine der Farben aus. Klicken Sie auf eine der Farben. Diese erste gewählte Farbe ist die Vordergrundfarbe.


In Photoshop muss alles Ebenen haben. Also mach eine Schicht. GOTO - SCHICHTEN - NEU. Das sich öffnende Feld gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ebene zu benennen. Stellen Sie sicher, dass der Name von Bedeutung ist, z. B. "LOGO LEAF" oder etwas, das Ihnen hilft, den Inhalt der verschiedenen Ebenen zu unterscheiden.


Wählen Sie das Typwerkzeug (T) und geben Sie den Namen des Unternehmens oder der Seife ein. Erstellen Sie eine weitere Ebene und fügen Sie Grafiken auf diese Ebene ein. Dann ein dritter oder vierter, bis das Etikett vollständig ist.


Grafiken auf eine Ebene bringen. GOTO FILE - OPEN - und finde die Grafikdatei. Öffnen Sie es in Photoshop. Positionieren Sie diese Datei auf einer separaten Seite in der Nähe Ihrer geöffneten Etikettendatei, indem Sie beide Felder minimieren, indem Sie die cprners ziehen, bis beide in den Arbeitsbereich passen. Wählen Sie dann das Bild aus und ziehen Sie es auf Ihren Arbeitsbereich. Denken Sie daran, dass die Ebene, die zuletzt vor dem Ziehen ausgewählt wurde, die Ebene ist, auf der die Grafikdatei positioniert wird.


Klicken Sie auf jede Ebene und verschieben Sie den Inhalt. Machen Sie sich mit dem, was dies bedeutet, vertraut.


Verschiedene Schichten zu haben bedeutet:

* Text kann Grafiken überlagert werden
* Diese Grafiken können für Effekte überlagert werden
* Wenn Sie eine Ebene bearbeiten, um den Namen eines Produkts zu ändern, bleiben die anderen Informationen auf dem Etikett erhalten.
* Sobald Sie Ihre Etiketten in Photoshop entworfen haben, können Sie die Inhaltsstoffe oder andere Informationen auf dem Etikett aktualisieren, ohne dass ein Designer dies veranlassen muss.
*Und vieles mehr.


(Weitere Informationen zur Arbeit an einer Etikettenvorlage zum Fertigstellen der Seifenetiketten finden Sie hier.)

Laden Sie die Adobe Photoshop CS3-Testversion herunter.












Video-Anleitungen: Tutorial - PhotoShop - QR-Code mit Hilfe von Goo.gl erstellen (April 2021).