Photoshop CS6 Video Was ist neu?
Wenn Sie Apple verwendet habenR. iMovieR. Um Filme aus Ihren Videoclips zu erstellen, wissen Sie, wie einfach die Verwendung dieser Software im Vergleich zu robusterer Software wie Adobe istR. PremiereR. Pro und After EffectsR.. Jetzt hat Adobe in Photoshop neue Tools zum Bearbeiten, Erstellen und Rendern von Videos sowie eine neue Zeitleiste integriertR. CS6. Diese neue Videoschnittstelle wird zusammen mit dem Adobe Media Encoder mit Sicherheit zu einem iMovie-Konkurrenten.

Welche neuen Tools haben wir? Öffnen Sie Photoshop und verwenden Sie das Dropdown-Menü Arbeitsbereich (obere rechte Ecke), um die Benutzeroberfläche für den Motion-Arbeitsbereich festzulegen. Sie werden sehen, dass die alte Animations-Timeline, die jetzt als Timeline bezeichnet wird, vollständig geändert wurde, um die Videobearbeitung besser zu integrieren. Wenn wir eine MP4- oder andere Videodatei öffnen, wird sie automatisch auf einer Videogruppenebene im Ebenenbedienfeld und auf der Timeline-Spur platziert.

Wie Sie sehen können, platziert die neue Zeitleiste alle Videoclips und Standbilder in einer Videogruppe, und Sie können auch eine oder mehrere Audiospuren hinzufügen. Wir haben auch Symbole zum Abspielen einer Vorschau unseres Videos, zum Stummschalten des Audios, zum Aufteilen des Videoclips an der Position des Abspielkopfs und zum Anwenden eines Übergangs.

Eine der ersten Aufgaben in einem Videoprojekt besteht darin, das unerwünschte Filmmaterial im Videoclip zu entfernen. Um ein einfaches Trimmen vorzunehmen, platzieren Sie den Cursor einfach an einem Ende des Clips, bis Sie den Trimmcursor sehen, und ziehen Sie dann, um den Clip zu kürzen. Sie sehen das hilfreiche Popup-Fenster "Trimmen", in dem die Größe des von Ihnen ausgewählten Clips in Sekunden ab dem Beginn des Clips sowie die Gesamtlänge des Clips angezeigt wird, nachdem der ausgewählte Bereich entfernt wurde.

Die nächste häufige Aufgabe besteht darin, Ihrem Projekt weitere Videoclips und Standbilder hinzuzufügen. Klicken Sie auf das Plus-Symbol am rechten Ende der Zeitleiste, um das Dateibrowserfenster zu öffnen und die Elemente auszuwählen, die Sie einschließen möchten. Die Clips werden nacheinander zur Timeline-Spur am Ende des Originalclips und auch zur Videogruppe im Ebenenbedienfeld hinzugefügt. Jeder Clip befindet sich auf einer eigenen Ebene im Ebenenbedienfeld, sodass jeder einzelne Clip zusätzlich bearbeitet werden kann. Sie können unterbelichtetes / überbelichtetes Filmmaterial korrigieren, Kontrast und Farbbalance anpassen, Vibrationen hinzufügen und intelligente Filter und Spezialeffekte auf Einstellungsebenen anwenden.

Da es sich um ein Videoprojekt handelt, müssen wir unseren Standbildern ein wenig Interesse verleihen. Photoshop CS6 verfügt über mehrere Schwenk- und Zoombewegungen, die wir jedem Bild hinzufügen können. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Standbild klicken, haben Sie im Popup-Menü "Bewegungen" die Wahl zwischen folgenden Optionen.

Schwenken und Zoomen
Schwenken
Zoomen
Drehen
Drehen und zoomen

Weiter →

* Adobe hat mir zu Überprüfungszwecken eine Kopie dieser Software zur Verfügung gestellt.

Copyright 2018 Adobe Systems Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Screenshots von Adobe-Produkten mit Genehmigung von Adobe Systems Incorporated. Adobe, Photoshop, Photoshop-Album, Photoshop-Elemente, Illustrator, InDesign, GoLive, Acrobat, Cue, Premiere Pro, Premiere-Elemente, Bridge, After Effects, InCopy, Dreamweaver, Flash, ActionScript, Fireworks, Contribute, Captivate, Flash Catalyst und Flash Paper ist / sind entweder [eine] eingetragene Marke (n) oder eine Marke (n) von Adobe Systems Incorporated in den USA und / oder anderen Ländern.


Video-Anleitungen: New Photo Video Editing Creation PS CC/CS6 2018 (Kann 2021).