Phil Farrell gewinnt den Beerdrinker-Titel 2011

Der Biertrinker des Jahres ist eine der wettbewerbsfähigsten Meisterschaften in der Welt des amerikanischen Bieres. Hier geht es nicht darum, wer das meiste Bier trinken kann, obwohl die globale Erfahrung in der Verkostung von Bier von entscheidender Bedeutung ist. Der Gewinner muss ein umfassendes Wissen über die Biergeschichte, die Brautraditionen und die Bierstile haben und gleichzeitig Engagement und Botschaft im Namen des Bieres bewahren. Ein schneller Witz hilft auch.

Jedes Jahr wird die Wynkoop Brewing Company im historischen J.S. Im Brown Mercantile Building in der unteren Innenstadt von Denver, Colorado, findet der Wettbewerb „Biertrinker des Jahres“ statt. „Es braucht eine Menge Wissen und Erfahrung bei der Verkostung von Bier, um hierher zu kommen“, bestätigt Marty Jones, Organisator und Moderator der Veranstaltung. Jedes Jahr werden Dutzende von Lebensläufen von einem Forum von Bierexperten, die drei Finalisten für die Ehre des Wettbewerbs auswählen, einer blinden Prüfung unterzogen.

In diesem Jahr spielten die Titelkandidaten vor einem Publikum, das nur Stehplätze hatte und mit Adrenalin gefüllt war. Die wachsende Unterstützung der begeisterten Menge brachte den kommerziellen Piloten Phil Farrell aus Cumming, Georgia, am Samstag, dem 26. Februar 2011, in den Kreis der Gewinner. SCHLIESSLICH! "Das ist großartig", rief Farrell einem jubelnden Publikum zu. "Wenn mich jemand weckt, trete ich ihm in den Hintern", fuhr er fort. "Dies ist ein wahr gewordener Traum."

Farrell trat gegen James Clark aus Springfield, Virginia, und Mike Dixon aus Wake Forest, North Carolina, an. Clark ist ein Bierliebhaber, der allein im letzten Jahr in über 15 Betrieben in vier Ländern Bier getrunken hat. und Mike Dixon, der mehr als 600 Bierbetriebe in 44 Bundesstaaten und 39 Ländern besucht hat, arbeitet daran, die Biergesetze in seinem Heimatstaat zu ändern.

Farrells Bier-Lebenslauf ist beeindruckend. Er ist ein preisgekrönter Homebrewer und ein Grand Master Beer Judge ersten Grades im Beer Judge Certification Program. Er dient auch als Vertreter der südlichen Region für die BJCP. Er hat in jedem Land Europas Bier probiert, einschließlich dem winzigen Andorra, Luxemburg und Monaco. Im Jahr 2010 verfolgte er seine Bierjagd in 18 Ländern und fuhr mit dem Wohnmobil der Familie über 11.000 Meilen auf einer Bierwanderung in 32 US-Bundesstaaten. "Bier ist das größte Geschenk, das jemals an die Menschheit gegeben wurde, und soll mit anderen geteilt werden", sagte Farrell.

Seine persönliche Hausbar ist wie ein Heiligtum, das mit Bändern, Medaillen und Urkunden geschmückt ist - eine Oase mit 6 Zapfhähnen frei fließendem Bier, drei Kühlschränken und einem 15-Gallonen-Brausystem. Er ist auch Besitzer des Chicken, Maskottchen des Chicken City Ale Raisers Homebrew Clubs, eines dürren Gummihuhns, das seit Juni 2005 auf Fotos mit berühmten Bierleuten posiert. 2010 bewahrte Farrell die Tradition, indem er sie bronzieren ließ. Ihr Zwilling wurde geboren und beide begleiten Farrell auf Roadtrips auf der Suche nach Schaum.

Farrell trat auch in drei früheren Wettbewerben als Finalist auf, aber die Krone entging ihm immer. Mit The Bronze Chicken und Chicken II an seiner Seite zeigte Farrell die Leistung seines Lebens, während seine Frau Suzie Farrell vor Stolz strahlte. "Ich denke, dies war das Jahr, in dem sich die Sterne ausrichteten, und ich habe mich in allen Aspekten gut geschlagen", sagte Farrell. „Ich kenne Mike schon lange und James ist jetzt ein neuer Bierfreund. Ich war den ganzen Nachmittag ziemlich angewählt. “

Eine Jury, die mit fließenden schwarzen Gewändern und traditionellen Puderperücken geschmückt war, stellte die Teilnehmer vor große Herausforderungen. Das Kabinett enthielt eine gesunde Dosis der früheren Gewinner des Biertrinkers des Jahres, Brauer aus den Bereichen Handel und Homebrew sowie erfahrene Bierautoren. Die Richter waren: Tom Ciccateri (BDOTY 2005); Cody Christman (BDOTY 2009); die Bierautorin und Hobby-Homebrewerin Jennie Dorris, die für das 5280-Magazin, Boulder Daily Camera, Entrepreneur und mehr geschrieben hat; Bill Howell (BDOTY 2010); Diane Catanzaro (BDOTY 2007), Autorin beim Veer Magazine in Hampton Roads; Chris Jones, Autor beim Veer Magazine in Hampton Roads; und Wynkoop Head Brewer Andy Brown. Die Richter zeigten keine Gnade, als sie Herausforderung für Herausforderung gegen die Finalisten warfen. Sie hörten Eröffnungsreden, bespritzten sie mit obskuren Fragen zum Thema Bier und leiteten eine blinde Bierverkostung.

Phil Farrells Abschluss war wie Honig auf Butterbrot. Farrell hatte 90 Sekunden Zeit für das Finale und parodierte Billy Joels "Piano Man" mit seiner eigenen Darstellung als "Chicken Man", komplett mit Mundharmonika und Entschuldigungen an den Songwriter:

„Es ist vier Uhr an einem Samstag,
Die Bierrichter mischen alle ein,
Neben mir sitzt ein Gummihuhn,
Fragen "Phil, wann wirst du gewinnen?"

„Er sagt Phil, willst du mir diesen Gerstenwein brauen?
Ich bin mir nicht sicher, wie es geht,
Aber es war groß und mutig, bevor du so alt wurdest
Damals, als ich Federn für Kleidung trug.

“La di da diddy da ...... etc.

„Brau mir ein Bier, du bist der Hühnermann,
Gießen Sie mir heute Abend ein Bier,
Weil wir alle an der Bar im Wynkoop sind,
Und mit Bier fühlen wir uns gut. “

Der BDOTY-Gewinner Phil Farrell erhält ein lebenslanges Freibier bei der Wynkoop Brewing Company, Freibier im Wert von 250 USD in seiner örtlichen Brauerei Five Seasons nördlich von Alpharetta, Georgia, und prestigeträchtige Kleidung, die ihn zum Biertrinker des Jahres 2011 auszeichnet. Er hat auch seinen Namen in die Wynkoop Beerdrinker of the Year-Trophäe eingraviert.

Endlich triumphieren!

Phil Farrells Begleithuhn mit Emcee Marty Jones

Das Huhn mit fünf Jahreszeiten Nord, Alpharetta Georgia: Symbol für guten Schaum

Das Huhn auf einer Phil Farrell Bierreise in Anchorage Alaska

Prost!

Fotos sind: Phil Farrell, Biertrinker des Jahres 2011; Phil Farrell mit seinem Bronzehuhn beim BDOTY-Wettbewerb 2010; BDOTY-Richter (von links nach rechts): Tom Ciccateri (2005), Cody Christman (2009), Bierautorin und Hobby-Homebrewerin Jennie Dorris (hat für das 5280-Magazin, Boulder Daily Camera, Entrepreneur und viele andere geschrieben), Bill Howell (2010) Diane Catanzaro (2007), Richter Jones, Wynkoop-Chefbrauer Andy Brown; Die Konkurrenten James Clark, Mike Dixon und Phil Farrell während des Wettbewerbs; Farrells persönliche Kellerbar

Video-Anleitungen: DIE VORSEHUNG - SOLACE Trailer Deutsch German 2015 (HD) - Anthony Hopkins, Colin Farrell (Juli 2024).