Verpackung 101 für Babys
Die Entscheidung, was Sie für den Urlaub Ihres Babys einpacken möchten, kann schwierig sein. Obwohl Babys klein sind, benutzen sie viel Zeug. Achten Sie beim Starten Ihrer Packliste darauf, was Sie in der Woche vor Ihrer Reise für Ihr Baby verwenden. Schreiben Sie Elemente auf, während Sie an sie denken, und berücksichtigen Sie die folgenden Ideen.

Zum Schlafen: Wenn Sie an Ihr Ziel fahren, kann ein tragbares Stubenwagen oder Bett ein großer Komfort sein. Ihr Baby schläft möglicherweise besser in einem vertrauten Bett und Sie müssen sich nicht mit potenziell unsicheren Hotelbetten auseinandersetzen. Wenn Sie fliegen und kein Bett mitschleppen möchten, sollten Sie die Babybettwäsche Ihres Babys mitbringen. Für eine noch einfachere Option lassen Sie Ihr Baby einfach mit Ihnen schlafen.

Wenn Ihr Baby einen leichten Schlaf hat, bringen Sie einen kleinen Ventilator für weißes Rauschen mit (oder verwenden Sie die Ventilatoroption an der Klimaanlage des Raums). Bringen Sie Wäscheklammern mit, um die Vorhänge zu schließen und den Raum dunkler zu halten. Vielleicht möchten Sie auch ein oder zwei bekannte Decken einpacken. Eine zusätzliche Decke kann als Privatsphäre für die Pflege, als Sonnenschutz und als Spieldecke dienen. Vergessen Sie nicht den Schlafanzug, einen Babyphone, falls Sie einen benötigen, und ein Nachtlicht. Ein Buchlicht ist nützlich, wenn das Lesen bei Nacht das Baby stören könnte.

Für Essen: Packen Sie zusätzlich zu den benötigten Still- / Flaschenfütterungsgeräten kleine Plastikschalen, Löffel sowie Einweg- oder Vinyl-Lätzchen ein, wenn Ihr Baby feste Nahrung zu sich nimmt. Cheerios oder Goldfisch-Cracker können in schwierigen Situationen ein Lebensretter sein. Für eine kürzere Reise möchten Sie wahrscheinlich auf einen Hochstuhl verzichten. Ihr Baby kann auf Ihrem Schoß essen oder vor einem niedrigen Tisch stehen. Für längere Reisen können Sie einen Hochstuhl mieten oder einen tragbaren Sitz mitbringen, der an einem Stuhl befestigt ist (diese lassen sich ziemlich klein zusammenklappen). Kleine Ziploc-Taschen eignen sich zum Verpacken von Snacks.

Zum Baden: Baden Sie mit Ihrem Baby oder nehmen Sie eine aufblasbare Babywanne zur Verwendung in der Erwachsenenwanne. Es kann einfacher sein, kleineren Babys ein Schwammbad zu geben. Vergessen Sie nicht Babyseife, Shampoo, Nagelknipser und eine Zahnbürste.

Für die Salatsoße: Wenn Ihr Baby selten einen Wechsel der Kleidung benötigt, bringen Sie ein Outfit pro Tag plus ein paar zusätzliche mit. Wenn Ihr Baby nicht so ordentlich ist, bringen Sie zwei Outfits pro Tag plus mehrere zusätzliche mit. Einteilige Outfits nehmen weniger Platz ein. Vergessen Sie nicht einen Sonnenhut, einen Badeanzug, Socken, viele einteilige Unterhemden und alles, was Sie bei kaltem Wetter (Schneeanzug, Hut, Handschuhe) brauchen. Wenn Sie Zugang zu einer Waschmaschine haben, packen Sie das Waschmittel in einen wiederverschließbaren Beutel.

Zum Ändern: Bringen Sie ein Wickelkissen und so viele Windeln und Tücher mit, wie Sie in Ihren Koffer passen, wahrscheinlich müssen Sie an Ihrem Zielort mehr kaufen. Einweg-Wickelunterlagen sind nützlich für öffentliche Badezimmer. Nehmen Sie viele Plastiktüten in allen Größen mit. Sie sind von unschätzbarem Wert, um schmutzige Kleidung und Windeln einzusacken. Bringen Sie auch Händedesinfektionsmittel und Windelausschlagcreme mit (Babys sind auf Reisen anfälliger für Hautausschläge). Vergessen Sie nicht, Windeln zu schwimmen, wenn Sie im Wasser sind.

Zum Fahren: Bringen Sie Ihren eigenen Autositz mit, wenn Sie fliegen, auch wenn Sie ihn im Flugzeug nicht benötigen. Normalerweise können Sie Autositze mit Ihrem Mietwagen mieten, dies kann jedoch teuer werden und Sie wissen nie, wie sicher der Sitz ist. Wenn Sie vorhaben, Ihren Autositz mit Ihrem Gepäck zu überprüfen, legen Sie ihn in eine große durchsichtige Plastiktüte (Fluggesellschaften haben diese manchmal, sind aber nicht davon abhängig). Es wird helfen, den Sitz sauber und hoffentlich unbeschädigt zu halten.

Fürs Spielen: Sie brauchen nicht viele Spielsachen. Sie werden wahrscheinlich einen großen Teil des Tages von Ihrem Hotel entfernt sein und Babys können aus fast allem Spielzeug machen. Sie möchten ein paar kleine Spielsachen, die Ihr Baby beschäftigen, während Sie in Restaurants warten oder wenn Sie einkaufen gehen.

Um herumzukommen: Sie können Ihren Kinderwagen vor dem Einsteigen in das Flugzeug überprüfen. Sie können auch den Kinderwagen überspringen und sich auf eine Babytrage verlassen. Kleine Babys tun am besten in einer Schlinge oder einer vorderen Trage; ältere Babys können in einem Babyrucksack sitzen. Wenn Sie Ihr Baby tragen, werden Sie so frei, wie es ein Kinderwagen nicht kann. Sie können viel einfacher mit öffentlichen Verkehrsmitteln, überfüllten Geschäften und Treppen verhandeln.

Zur sicherheit: Nehmen Sie Plastikabdeckungen, ein kleines Erste-Hilfe-Set, die Nummer Ihres Kinderarztes, Tylenol-Säugling und ein Thermometer sowie alle Medikamente mit, die Ihr Baby benötigt.




Video-Anleitungen: Kullerkarte mit dem Produktpaket "Eis, Eis, Baby!" (Oktober 2020).