Überwindung von Adipositas-bezogenen Ausreden
Seien wir ehrlich. Wenn es um eines der wichtigsten Dinge geht, die uns helfen, Fettleibigkeit loszuwerden, finden wir Hunderte von Ausreden, warum wir das nicht können. Wer ist mit mir in diesem Fall? Wir hören die Worte "Übung" oder "Fitness" und wir erschrecken. Die Ausreden rasen durch unsere Gedanken, als wären wir in der letzten Runde eines Indy 500-Rennens. Warum stoßen wir das, was wir tun müssen, so fleißig ab, um gesund und frei von Krankheiten zu werden?

Wir protestieren, weil uns Bewegung körperlich verletzt, um ehrlich zu sein. Es tut unserem Körper buchstäblich weh, sich zu bewegen, wenn wir fettleibig sind. Es schafft scheuernde und brennende Haut. Es schmerzt unseren Rücken, Beine, Knie, Füße, Arme, Handgelenke und Hände. Es fühlt sich an wie reine Folter. Niemand will sich gefoltert fühlen, nicht einmal gesund werden; Wir verbinden Fitness mit Schmerz.

Ich habe Ausreden. Ich habe viele Ausreden, warum ich nicht trainieren möchte. Einige meiner Ausreden sind gültig, während andere aus Angst geschaffen wurden. Wir fürchten viele Dinge, wenn wir fettleibig sind. Eine dieser Befürchtungen besteht darin, unter der Schande des sozialen Stigmas zu leiden, während man in einem öffentlichen Umfeld trainiert. Ich hatte diese Angst auch einmal in meinem Leben, also bist du nicht allein in deinen Gefühlen. Deine Gefühle sind real. Soziales Stigma ist real. Es existiert und kann den Erfolg oder Misserfolg eines neuen Gewichtsverlustprogramms beeinträchtigen.

Eine weitere lähmende Angst ist die Verletzung. Die Angst vor Verletzungen (höchstwahrscheinlich verursacht durch die Instabilität Ihres inneren Kerns, die durch das Übergewicht Ihres Körpers verursacht wird, das auf Ihre Muskeln und Gelenke drückt und Ihren gesamten Körper aus dem Gleichgewicht bringt) ist nicht nur eine Angst, sondern auch eine Eine Realität, wenn Sie fettleibig sind und gerade erst mit Fitnesstraining und Gewichtsverlustzielen beginnen. Das richtige Programm / Trainer / Coach zu finden ist entscheidend für Ihre Gewichtsverlust Ziele und Programm. Die Verwendung Ihres eigenen Körpergewichts ist unerlässlich, um die innere Kernkraft aufzubauen und verletzungsfrei zu bleiben.

Wenn Sie wie ich bereits Verletzungen hatten, sollten Sie von einem Arzt geklärt werden, bevor Sie mit einem Gewichtsverlust- / Fitnessprogramm beginnen. Aufgrund früherer Verletzungen am rechten Knie muss ich beim Gehen, Joggen oder Training immer eine Kniestütze oder einen Assverband um mein Knie haben. Dies bietet die Stabilität und Sicherheit, die ich brauche, um weitere Verletzungen zu vermeiden und gleichzeitig mein Knie zu stärken. Informieren Sie immer einen neuen Trainer / Arzt / Coach / Programmdirektor oder Unterstützer über frühere Verletzungen, die Sie möglicherweise erlitten haben, auch wenn Ihre früheren Verletzungen Jahre hinter Ihnen liegen. Ihre Verletzungen müssen im Voraus in Ihren Gewichtsverlust- und Fitnessplan einbezogen werden, um ein erneutes Auftreten zu verhindern. Andernfalls haben Sie einen körperlichen Rückschlag, der Ihre Fitnessziele aus der Bahn wirft. Dies ist, wenn viele Menschen aufgeben.

Die Angst vor dem Training kann auch durch eine Vielzahl anderer Faktoren verursacht werden, darunter Angstzustände und Panikattacken, aktuelle Krankheiten, mangelndes Selbstwertgefühl, mangelnde Unterstützung und Angst vor dem Scheitern, um nur einige zu nennen. Diese sollten alle von einem Fachmann behandelt werden, bevor Sie mit einem Fitness- oder Trainingsprogramm beginnen. Ihr Arzt kann Ihre körperlichen Probleme wie Bluthochdruck, Angstzustände, Depressionen und Verletzungen behandeln. Ein Psychiater kann Medikamente für psychiatrische Probleme verschreiben und regulieren, die einen Faktor bei der Behinderung von Bewegung spielen können. Ein lizenzierter Gesundheitscoach oder Psychologe kann Probleme mit dem Selbstwertgefühl, Angstzuständen, Misserfolgen und Stigmatisierung lösen, die Ihnen bei richtiger Behandlung dabei helfen, gesunde und erreichbare Ziele zu erreichen.

Ein gutes Unterstützungssystem ist für Ihren Erfolg unerlässlich. Wenn wir niemanden finden, der uns unterstützt, können wir dies oft als Ausrede benutzen, um entweder kein Fitnessprogramm zu starten oder eines abzubrechen, an dem wir derzeit teilnehmen. Leider kann ich mich eher auf ein oder zwei enge persönliche Freunde als auf eines meiner Familienmitglieder verlassen. Die Familie kann manchmal nicht unterstützend sein und es fehlt ihnen möglicherweise das Wissen, um Sie bei der Unterstützung Ihrer Gewichtsverlustziele auf unterstützende Weise zu unterstützen. So ärgerlich das auch ist, nicht jeder wird froh sein, dass Sie sich entscheiden, etwas gegen Ihr Gewicht zu unternehmen. Ich habe festgestellt, dass bestimmte "Familienmitglieder" einige der sabotierendsten Elemente bei meinen Bemühungen zur Gewichtsreduktion sind. Es gibt immer ein oder zwei "Food Pushers" im ganzen Haufen, besonders bei Versammlungen und Feiertagen!

Obwohl Sie vielleicht einer der Glücklichen sind, die ein großartiges Support-Team in Ihrer Familie haben, ist es am besten, das Wasser zu testen, bevor Sie mit Ihrem Gewichtsverlustprogramm beginnen, um festzustellen, wo die Integrität und die Unterstützungsabsichten Ihrer Familie liegen. Auf diese Weise können Sie alternative Supportoptionen und -alternativen im Voraus richtig planen. So sehr wir glauben möchten, dass unsere Familie sich für uns freut und jedes unserer Ziele unterstützt, ist dies nicht immer der Fall, und wir müssen im Voraus auf Schluckauf vorbereitet sein, der unsere Motivation, unser Engagement und unser Engagement beeinträchtigen könnte Tore.

Es gibt auch die Entschuldigung für Zeitmangel, wenn es darum geht, sich für ein Fitness- / Gewichtsverlustprogramm zu engagieren. Diese Ausrede an sich ist eine Ausrede. Wir haben alle die gleichen 24 Stunden am Tag.Sie müssen Änderungen vornehmen und neue Gewohnheiten implementieren, um Ihre Ziele des Gewichtsverlusts und der optimalen Gesundheit zu erreichen. Keine Ausnahmen, keine Ausreden. Es gibt Tausende, wenn nicht Millionen von Möglichkeiten, die im Internet gefunden werden können, um Ihnen das Leben zu erleichtern! Egal, ob es um Kochen, Essensplanung und Essenszubereitung geht, ob Sie Ihre Familie dazu bringen, zu helfen und mehr Verantwortung zu übernehmen, oder ob Sie jeden Tag früher aufwachen, um einen guten Spaziergang zu machen, Sie können es tun! Verlieren Sie die Ausreden und beobachten Sie, wie die Pfunde wegschnitzen.

Fitness kann Spaß machen, sicher sein und das Leben verändern. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um das richtige Gleichgewicht und Programm für Ihren aktuellen Lebensstil, Ihre Gesundheit, Ihr Gewicht und Ihre persönlichen Bedürfnisse zu finden. Sie werden diese Ausreden sicher einschränken und Erfolg haben, wenn Sie hart arbeiten, Ihr Unterstützungssystem nutzen und einige subtile Änderungen an Ihrem Lebensstil vornehmen. Machen Sie Fitness für Sie unterhaltsam und angenehm, je nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen, und Ihre Ausreden werden verschwunden sein. Sie werden erstaunt sein, wie viel besser Sie sich fühlen und wie viel Energie Sie plötzlich haben werden. Du verdienst es! Fitness kombiniert mit gesunder, vollständiger Ernährung und einer positiven Einstellung ist der einzige Weg, um Fettleibigkeit zu entkommen. Finden Sie einen Weg, um Spaß am Sport zu haben, und Sie werden nie wieder eine Trainingseinheit verpassen!

Video-Anleitungen: Binge Eating - Wenn die Sucht nach Essen dein Leben bestimmt (Dezember 2022).