Hervorragende amerikanische Persimmon-Sorten
Benannte Sorten amerikanischer Kakis sind Sämlingen im Allgemeinen überlegen. Einige der herausragenden Typen umfassen die folgenden.

Early Golden gilt bei weitem als eine der besten und am weitesten verbreiteten Sorten. Der ursprüngliche Baum wurde 1880 in Alton, Illinois, gefunden. Robust bis -25 Grad Fahrenheit, ist es nicht ganz so produktiv wie manche. Obwohl der Baum selbst fruchtbar ist, trägt er bei Bestäubung bessere Ernten.

Die Früchte beginnen früh bis zur Zwischensaison zu reifen, normalerweise ab Mitte Oktober. Die runden, ausgezeichneten, köstlichen, großen Kakis haben einen Durchmesser von bis zu 5 cm. Die Haut reift zu gelb-orange oder dunkelorange. Das Orangenfleisch enthält normalerweise Samen.

Garretson wurde ursprünglich 1921 in Adams County, Pennsylvania, entdeckt. Dieser sehr robuste Baum, ähnlich wie Early Golden, war ein Early Golden-Sämling. Dieser sehr robuste, produktive Baum gilt als überlegene Sorte und gehört zu den besten. Er wird für den Norden empfohlen. Bestäubung ist erforderlich.

Die Früchte reifen früh (zehn Tage früher als Early Golden), normalerweise im September oder Anfang Oktober. Die Fruchtgröße kann von klein bis groß etwas variieren. Einige Quellen beschreiben das Fleisch als kernlos, während andere sagen, dass es Samen enthalten kann. Dies lässt mich glauben, dass es manchmal selbst fruchtbar sein kann. In diesem Fall würde es zu diesen Zeiten kernlose Früchte tragen. Diese Kakis haben eine starke Blüte auf der hellorangen, zarten Haut und eine rote Röte.

Garretson-Früchte sind kugelförmiger als die von Early Golden und etwas kleiner - bis zu 1½ Zoll im Durchmesser. Die Kakis von ausgezeichneter Qualität gelten als die schmackhaftesten aller Sorten. Sie sind sehr süß und schmecken reichhaltig mit zartem Orangenfleisch.

John Rick ist eine sehr beliebte, hochproduktive Sorte. Dies wurde 1963 von J.C. McDaniel aus Urbana, Illinois, eingeführt. Der Baum beginnt bereits in jungen Jahren zu tragen. Empfohlen für die Zonen vier bis neun, ist dies robust bis -25 Grad Fahrenheit.

Diese Sorte scheint für Gebiete mit kurzer Saison geeignet zu sein, da die Früchte im September zu reifen beginnen können. Bestäubung ist erforderlich. Im Gegensatz zu einigen anderen Sorten benötigt dies eine spezielle Pollenquelle wie William aus einer männlichen Sorte mit 90 Chromosomen.

Die runden, sehr großen, attraktiven, orangefarbenen Früchte von ausgezeichneter Qualität gehören zu den größten amerikanischen Kakis. Sehr lecker, diese bleiben auch im reifen Zustand fest. Mit rotem Fleisch eignen sich die kernlosen Kakis gut zum Einmachen.

Meader ist eine hervorragende Sorte für Gebiete mit kurzer Saison, da die Früchte früh reifen. Der aufrechte Baum macht sich auch im kühlen Sommer gut. Eine sehr beliebte Sorte, die sehr produktiv ist.

Meader ist für sehr kaltes Klima geeignet und wird für die Zonen vier bis acht empfohlen, da es ziemlich robust ist - bis zu -30 Grad Fahrenheit. Der ursprüngliche Baum wurde von Professor E. M. Meader aus Rochester, New Hampshire, entweder entdeckt oder entwickelt (Quellen scheinen sich zu unterscheiden). Es war ein Keimling von Garretson. Obwohl Meader schließlich bis zu 25 Fuß hoch werden kann, kann er durch Beschneiden auf 15 Fuß gehalten werden.

Der selbstfruchtbare Baum trägt kernlose Kakis, sofern die Blüten nicht bestäubt werden. Die Pflanzen beginnen bereits in jungen Jahren zu tragen. Die Blätter färben sich im Herbst wunderschön rot.

Diese Sorte ist eine der frühesten reifenden amerikanischen Sorten - beginnend Anfang Oktober. Die mittelgroßen bis großen Früchte mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm haben tief orangefarbene Schalen und süßes, köstliches Orangenfleisch.

Rubin ist ein kräftiger, robuster, sehr dekorativer Baum. Die Anlage wurde ursprünglich in Cartersburg, Indiana, gefunden. Die selbstfruchtbare Pflanze ist sehr produktiv. Die Kakis reifen normalerweise von September bis November, beginnen aber manchmal früher.

Die rundlichen, abgeflachten, süßen Früchte reifen dunkelrot oder rötlich-gelb. Die Kakis von ausgezeichneter Qualität sind größtenteils kernlos und variieren in ihrer Größe von klein bis groß.



Video-Anleitungen: Amerikanische und japanische Kakis von Lubera® (Juli 2024).