Online Internet GLBT Dating
Wird das Internet-Dating für homosexuelle Männer dem stereotypen Verhalten gerecht, das seit langem mit schwulen Männern in Verbindung gebracht wird? Stellt es schwule Männer in einem negativen Licht dar und lässt uns so aussehen, als ob es uns nur um Sex geht? Gibt es wirklich eine Möglichkeit, Mr. Right, ihren charmanten Prinzen oder Mr. Right Now online zu finden, und wird daraus eine liebevolle, bedeutungsvolle Beziehung? Verletzen oder helfen Chatrooms, die sich um die Verletzung von "m4m" kümmern?

Dies sind alles Fragen, die ich mir kürzlich gestellt habe, als ich mich entschied, den kostenlosen 90-Tage-AOL-Service auszuprobieren, der mit meinem schicken neuen HP-Laptop geliefert wurde.
Das Experiment war einfach. Ich loggte mich online bei AOL ein, füllte mein "Kumpel" -Profil aus und begann, durch die mit AOL verbundenen Chatrooms und Dating-Sites zu fahren. Ich weiß ... keine sehr originelle Idee, aber da ich nicht viel mit Internet-Dating zu tun hatte und es in der Vergangenheit versucht hatte (sehr katastrophale Erfahrung), dachte ich, dass dies uns einen Einblick in die Möglichkeiten geben könnte, die es gibt.

Ich habe die Community-Seiten von AOL besucht, auf denen Sie Chat-Boards und Chatrooms finden. Ich beschloss, einen Chatraum auszuprobieren, damit ich mit lebenden Menschen sprechen und deren Feedback erhalten konnte. Es gibt eine Menge Optionen (Zimmer), aus denen Sie auswählen können. Es gibt bereichsspezifische m4m-Räume wie St. Louis und Chicago, ethnisch spezifische wie blackm4m und latinom4m und sogar typspezifische wie daddym4m und quickplaym4m. Ich habe zu viele Möglichkeiten gesehen, also habe ich mich an eine „einfachere“ Wahl gehalten. Ich ging in das Beziehungszimmer. Ich nahm an, dass diese Männer mehr daran interessiert wären, eine ernsthaft orientierte Beziehung zu finden oder zu haben, und nicht daran, einen „Quickie“ oder einen „f“ -Kumpel zu wollen. Zu meiner großen Enttäuschung gab es hier beide Typen.

Ich fragte die Mitglieder des Chatrooms, wonach sie suchen, um in einen solchen Web-Chatraum zu kommen, und ob sie es ernst meinen, eine Beziehung zu finden, oder ob sie es ernst meinen, irgendeine Art von Beziehung zu finden. Die häufigste Antwort war, dass Internet-Dating eine Farce war und dass die Leute nur ihre Spaß haben wollten und es keine schwule anständige Person online gibt, die nach einer Beziehung sucht. Es hat mich umgehauen. Ich hatte Geschichten über die Ereignisse in diesen Chatrooms gehört, aber ich war geradezu bodenständig. Es gab Leute, die es ernst meinten und andere, die es nicht waren. Dies sollte nicht überraschen, da Männer im „echten Leben“ genauso sind. Einige wollen einen Quickie, während andere an Langzeitdatierungen interessiert sind.

Ich habe diese "Forschung" seit dem 5. Februar 2009 durchgeführt. Es sind zwei Wochen vergangen und was habe ich gelernt? Ich weiß nicht wirklich, was ich gelernt habe, außer der Tatsache, dass es Menschen gibt, die an jedem Ort nach Liebe suchen, an dem sie sie finden können. Ich beschuldige sie nicht, online gesucht zu haben, denn für manche Menschen ist dies möglicherweise die einzige wirkliche Hoffnung, jemanden in ihrer Nähe zu finden, insbesondere in ländlichen Gebieten, in denen es kaum oder gar keine glbt-Community gibt. Beschuldige ich sie überhaupt nicht. Ich bin mir sicher, wenn ich nicht in einer großen Metropolregion aufgewachsen wäre, hätte ich möglicherweise nicht die Community gehabt, die ich hatte, noch die Möglichkeiten, mit vielen Mitgliedern zu interagieren. Und jetzt, wo ich im ländlichen Amerika lebe, verstehe ich, wie schwer es für diese Menschen ist, Mr. Right Now zu finden, geschweige denn Mr. Right.

Deshalb mein Rat… finde Liebe, wo immer du kannst, aber denk daran, auf Trab zu sein, egal wohin du gehst, es wird immer jemanden geben, der die Situation ausnutzt und du wirst möglicherweise verletzt.


Video-Anleitungen: gay online dating tips | gay couple | linc and canyon (Januar 2021).