Ich liebe dieses Buch! Ich habe kürzlich mehrere Kochbücher über langsames Kochen für eine Klasse gekauft, die ich unterrichtete.
Nicht das Slow Cooker-Kochbuch Ihrer Mutter von Beth Hensperger und Julie Kaufmann war aus vielen Gründen mein Favorit zu diesem Thema.

Ich mag Kochbücher, die so organisiert sind, dass ich schnell finde, wonach ich suche. Dieses Buch enthält gut organisierte Kapitel und einen hervorragenden Index, der es mir ermöglicht, in wenigen Sekunden zu finden, wonach ich suche.



Ich mag die Vielfalt der in diesem Buch enthaltenen Rezepte, über 350 davon, sowohl für die traditionellen Gerichte, die wir immer in unseren Slow Cookern wie Suppen, Eintöpfen, Chilis und Schmorbraten gekocht haben, als auch für Gerichte, an die ich nicht gedacht hatte in einem Slow Cooker wie Desserts, Marmeladen, Saucen und Aufläufen zu kochen. Das, was mir aufgefallen ist und einer der Hauptgründe für den Kauf dieses Buches war, war ein Kapitel mit Anweisungen zum Kochen von Polenta, Risotto, Grieß, Reis und anderen Getreidearten. Nachdem ich Polenta in meinem Slow Cooker gemäß den Anweisungen in diesem Buch zubereitet hatte, war ich begeistert! Ich werde nie wieder 40 Minuten oder länger über einem heißen Herd stehen müssen, um Polenta zu rühren. Ich werde auch nie mein Risotto oder Grütze umrühren müssen!


Ich habe viele Kochbücher in meiner Bibliothek, die enttäuschend sind, nur weil sie sich wie eine Wäscheliste mit Rezepten lesen. Es gibt keine Kommentare wie das, womit das Gericht serviert werden soll, hilfreiche Tipps oder kleine Klappentexte darüber, wie das Rezept entstanden ist. Die Kommentare vor einem Rezept helfen mir, wenn der Leser einen Einblick in die Gründe des Autors erhält, das jeweilige Rezept in das Buch aufzunehmen, oder eine Beschreibung des Rezepts wie „Dies ist eine herzhafte dicke Suppe, perfekt für einen kühlen Abend“ oder womit das Gericht serviert werden soll. Diese Kommentare machen das Buch für diejenigen von uns lesbar, die gerne Kochbücher wie Romane lesen, und helfen denen, die es hassen zu kochen, zu entscheiden, ob ein Rezept für ihren speziellen Zweck geeignet ist. Dieses Buch enthält Kommentare vor jedem Rezept, die sehr hilfreich sind.


Ich denke, dieses Buch ist eine ausgezeichnete Wahl für Köche aller Könnensstufen. Es enthält alle vorläufigen Informationen, die ein Koch benötigt, um langsam zu kochen, selbst für jemanden, der dies noch nicht getan hat. Es wird erläutert, was langsames Kochen eigentlich ist, Garzeiten, Temperaturen, Kochen in großen Höhen, Sicherheit, die Anpassung regulärer Rezepte an einen langsamen Kocher und zahlreiche andere hilfreiche Themen. Dieses Buch enthält auch Umrechnungstabellen und sogar eine Seite, auf der die Hersteller von Slow Cookern und deren Websites aufgeführt sind.


Der einzige Nachteil, den ich für dieses Buch sehen kann, ist, dass es keine Bilder gibt. Viele von uns sind visuelle Köche und möchten sehen, wie ein Gericht aussehen soll. Dies ist mit diesem Buch nicht möglich und das einzige, was mich daran hindern würde, mehrere Exemplare für Hochzeits- und Duschgeschenke zu kaufen. Ich denke, Geschenkbücher sind besser, wenn sie Bilder haben. Ich habe jedoch vor, drei weitere Exemplare zu kaufen, um sie meinen Töchtern zu geben. Die Rezepte in diesem Buch sind so einfach und gut, dass sie möglicherweise nicht so oft auf Fast Food verzichten und die Ernährung und Gesundheit meiner Enkelkinder verbessern!



Kaufen Sie nicht das Slow Cooker-Kochbuch Ihrer Mutter bei Amazon


Video-Anleitungen: Mary le Chef – Cooking Passion: The Movie (Subtitles) (Januar 2022).