Neujahrszielpläne und ADD
Gesundheit

Neujahrszielpläne und ADD

Viele von uns mit Aufmerksamkeitsdefizitstörung möchten das unbeschmutzte neue Jahr nehmen und in Bereichen unseres Lebens, in denen wir unzufrieden sind, einen Neuanfang machen. Wir sagen uns, dass wir Neujahrsvorsätze fassen werden und dass dieses Jahr anders sein wird. Viele Leute werden diese Vorsätze mit Sätzen wie "Ich will ...", "Ich muss ..." oder "Ich wünschte, ich könnte ..." beginnen und nicht weiter gehen. Sie erkennen nicht, dass sie gerade einem Traum eine Stimme gegeben haben, aber ohne einen Plan können Sie keine echte Lösung finden. Es ist nicht so schwierig, einen Plan zu erstellen, wie die Leute glauben.

Holen Sie sich Ihr Lieblingsschreibpapier und implementieren Sie es und seien Sie bereit, einige Zeit mit Brainstorming und dem Aufschreiben Ihrer Gedanken zu verbringen. Wenn Sie es hassen, Dinge handschriftlich zu schreiben, verwenden Sie ein Textverarbeitungsprogramm. Meine Handschrift dauert lange und kann nicht mit meinen Gedanken mithalten. Ich liebe die Möglichkeit, per Knopfdruck zu bearbeiten. Für diese Art von Aufgabe hilft es mir immer, den Computer zu benutzen. Wenn ich dann etwas wunderbar aussehen lassen möchte, rolle ich einfach durch die Schriftarten, bis ich die richtige finde.

Beginnen Sie zunächst mit dem Ende. Was möchten Sie erreichen? Sei präzise. Schreib es auf. Dies ist wichtig, da das Aufschreiben Ihrer Absichten zeigt, dass Sie es ernst meinen. Denken Sie daran, dass Ihre Absichten etwas sein sollten, das Sie sich zutiefst wünschen. Beachten Sie das Wort "Sie". Ein Ziel sollte nicht das sein, was jemand anderes von Ihnen verlangt. Bitte selbst und wählen Sie ein Ziel, das Sie wollen. Formulieren Sie das Ziel in Form von „Ich werde…“. Andere Begriffe wie „Ich will…“, „Ich muss…“ oder „Ich wünschte, ich könnte…“ senden Ihrem Geist das Signal, dass Sie es nicht wirklich ernst meinen . Diese Vorsätze sind zum Scheitern verurteilt, bevor Sie beginnen.

Denken Sie als nächstes an die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihr Ziel zu erreichen. Sie benötigen mindestens drei Schritte. Denk darüber nach. Wenn Sie nicht bereit sind, mindestens drei Dinge zu tun, um ein Ziel zu erreichen, ist es wahrscheinlich ein Ziel, das Sie nicht ernst meinen. Vermeiden Sie die Frustration des Scheiterns und wählen Sie ein anderes Ziel, wenn Sie nicht bereit sind, mindestens drei Dinge zu finden, die Sie tun müssen, um Ihr gewähltes Ziel zu erreichen. Schreiben Sie diese Schritte auf. Denken Sie daran, dass das Aufschreiben von etwas dazu beiträgt, es realer zu machen. Geben Sie sich auch die Freiheit, Ihre Ziele zu bearbeiten und Schritte in Richtung Ihres Ziels zu unternehmen. Worte sind mächtig und stellen sicher, dass Ihre Worte Ihre Bedürfnisse klar ausdrücken.

Erstellen Sie ein Support-System. Finden Sie mindestens eine Person, die Sie unterstützen kann. Dies bedeutet nicht, dass Sie jemanden finden sollten, der Sie verfolgt. Das brauchen Sie nicht. Finden Sie mindestens eine Person, die Ihnen Vorschläge machen kann, wenn Sie danach fragen. Halte dich von negativen Menschen fern. Sie werden dich einfach runterziehen. Hören Sie nicht auf Leute, die Ihnen sagen, dass Sie Ihr sorgfältig ausgearbeitetes Ziel nicht erreichen können. Nutzen Sie Ihr Support-Team, um kleine Erfolge zu feiern. Indem Sie diese kleinen Erfolge feiern, bauen Sie den Weg zu Ihrem Ziel! Vergessen Sie nicht, das Forum für Aufmerksamkeitsdefizitstörungen zu nutzen. Dort lauern Hunderte, wenn nicht Tausende von Menschen. Sie sind eine wunderbare Informationsquelle. Unsere Forum-Community freut sich, Ihre Erfolge zu feiern, egal wie klein sie sind. Die Leute in unserem ADD-Forum schätzen Erfolgsgeschichten. Teile deine!


In Verbindung Stehende Artikel

Thich Nhat Hanh Zitate

Wahrer Wohlstand

So bestimmen Sie den besseren Kauf - Waschmittel