Regeln für das Benennen von Variablen für ActionScript
In einem früheren Tutorial haben wir erläutert, wie Sie eine Variable in Flash erstellenR. ActionScript 3. Sie haben gelernt, dass Sie das Schlüsselwort var verwenden können, um eine Variable zu definieren. In diesem Tutorial lernen Sie einige Regeln zum Benennen Ihrer Variablen sowie einige grundlegende Syntaxregeln für ActionScript kennen.

var name_of_variable = value;

Grundsätzlich können Sie Ihrer Variablen einen beliebigen Namen geben, es gibt jedoch einige Regeln, die Sie befolgen müssen.

  1. Jeder Variablenname muss eindeutig sein, dh jeder Name kann nur einmal verwendet werden.

  2. Bei Variablennamen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden, was bedeutet, dass ein Großbuchstabe nicht mit einem Kleinbuchstaben identisch ist. Zum Beispiel ist "CAT" nicht dasselbe wie "cat".

  3. Ein Variablenname kann nicht mit einer Zahl beginnen.

  4. Variablennamen dürfen nur Zahlen, Buchstaben und den Unterstrich enthalten.

  5. Einige Wörter werden bereits von Flash verwendet und können nicht für andere Zwecke verwendet werden. Diese speziellen Wörter werden als Schlüsselwörter bezeichnet. Beispielsweise ist das "Wort" var ein Schlüsselwort und kann nicht als Name für Ihre Variable verwendet werden.

Da es sich um Regeln handelt, werfen wir einen Blick auf einige grundlegende Syntaxregeln für ActionScript.

  1. Jede Codezeile endet mit einem Semikolon.

    Wenn Sie sich die obige Codezeile ansehen, werden Sie feststellen, dass sie mit einem Semikolon endet. Ein Semikolon wird verwendet, um eine Codezeile zu beenden, ähnlich wie ein Punkt einen Satz beendet.

  2. Klammer ()
    Klammern []
    Geschweifte Klammern { }

    Klammern, Klammern und geschweifte Klammern werden paarweise verwendet. Jede öffnende Klammer, Klammer oder geschweifte Klammer muss eine zugehörige schließende Klammer, Klammer oder geschweifte Klammer haben.

  3. Zeichenfolgen und Anführungszeichen.

    Ein Satz wie "Mein Name ist Mary." wird eine Zeichenfolge genannt. In ActionScript müssen Zeichenfolgen in Anführungszeichen gesetzt werden. Wenn Sie eine Zeichenfolge zwischen Anführungszeichen setzen, teilen Sie dem Programm mit, wo die Zeichenfolge beginnt und endet. Das erste Anführungszeichen beginnt mit der Zeichenfolge, und wenn das Programm auf ein zweites Anführungszeichen stößt, kann es die Zeichenfolge beenden.

  4. Bemerkungen

    Jeder Programmierer hat seine Meinung dazu, welche Informationen im Programmcode enthalten sein sollen. Die meisten Programmierer fügen ihrem Code Kommentare hinzu, um sich und alle anderen daran zu erinnern, was der Code tut und wie er es tut. Fragen Sie sich bei der Entscheidung, welche Informationen aufgenommen werden sollen, was Sie über das Programm wissen müssten, wenn jemand anderes das Programm geschrieben hätte und Sie nun aufgefordert würden, es auszuführen und zu warten.

    Wenn Ihr Kommentar nur aus einer Zeile besteht, beginnen Sie diese Zeile mit zwei Backslashes.

    // Dein Kommentar geht hier

    Wenn Ihr Kommentar mehr als eine Zeile enthält, beginnen Sie den Kommentar mit "/ *" und beenden ihn mit "* /".

    / * Erste Zeile der Kommentare.
    Zweite Zeile der Kommentare. * /

Copyright 2018 Adobe Systems Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Screenshots von Adobe-Produkten mit Genehmigung von Adobe Systems Incorporated. Adobe, Photoshop, Photoshop-Album, Photoshop-Elemente, Illustrator, InDesign, GoLive, Acrobat, Cue, Premiere Pro, Premiere-Elemente, Bridge, After Effects, InCopy, Dreamweaver, Flash, ActionScript, Fireworks, Contribute, Captivate, Flash Catalyst und Flash Paper ist / sind entweder [eine] eingetragene Marke (n) oder eine Marke (n) von Adobe Systems Incorporated in den USA und / oder anderen Ländern.


Video-Anleitungen: ActionScript tutorial 28 - Naming Variables & Constants (Oktober 2021).