Museum Exkursionstipps für Studenten
Achtung Lehrer: Bitte verwenden Sie diesen Artikel in Ihrem Klassenzimmer, um die Schüler auf ihre Museumsreise vorzubereiten.

Eine Museums-Exkursion sollte eine lustige und aufregende Zeit für Sie sein! Es gibt jedoch einige Regeln, die ein Museum befolgen muss, damit Sie Ihre Exkursion optimal nutzen können. Hier sind einige Tipps, die Sie bei einer Exkursion in ein Museum beachten sollten:

1. Sei ein guter Zuhörer! Je mehr Sie dem Museumspersonal Aufmerksamkeit schenken, desto mehr können Sie sehen und tun. Wir wissen, dass Sie begeistert sind, ins Museum zu kommen - und wir freuen uns genauso, unsere Museen mit Ihnen zu teilen! Aber wir müssen sicherstellen, dass Sie alles hören, was wir zu sagen haben, wenn Sie ankommen. Je schneller Sie sich anstellen und auf das Museumspersonal achten, desto schneller können wir Ihre Reise beginnen.

2. Verwenden Sie Ihre Museumsstimme! Bitte seien Sie nicht zu laut, wenn Sie das Gebäude betreten oder zwischen den verschiedenen Bereichen des Museums gehen. Sie müssen so leise wie möglich sein, damit Sie wissen, wohin Sie gehen und was Sie tun müssen. Es werden wahrscheinlich auch andere Jungen und Mädchen auf einer Exkursion sein, daher ist es wichtig, leise zu sprechen, damit Sie die Touren, die bereits um Sie herum stattfinden, nicht stören.

3. Verwenden Sie Ihre Lauffüße! Wir möchten nicht, dass Sie auf Ihrer Reise fallen und verletzt werden! Es ist immer besser zu Fuß zu gehen, wenn Sie in einem Museum sind. Es wird viele Exponate zu sehen geben, und wir möchten auch nicht, dass Sie versehentlich etwas kaputt machen, weil Sie in den Galerien gelaufen sind.

4. Bleib bei deiner Gruppe. Die Exkursionssaison ist eine geschäftige Zeit für das Museum. Wir möchten nicht, dass Sie sich im Gebäude verlaufen oder am Ende des Tages in den falschen Schulbus steigen! Bleib bei deinem Lehrer und geh nicht alleine weg.

5. Sei kein Wurfbug! Wenn Sie im Museum zu Mittag essen, versuchen Sie, kein großes Durcheinander zu machen. Wenn Sie etwas verschütten, informieren Sie sofort einen Erwachsenen. Wenn Sie aufstehen, um zu gehen, schauen Sie sich in Ihrem Raum um und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren gesamten Müll weggeworfen haben.

6. Hebe deine Hand! Wenn Sie während Ihrer Tour eine Frage haben, heben Sie bitte Ihre Hand und warten Sie, bis der Museumsführer Sie anruft.

7. Befolgen Sie alle Sonderregeln, die Ihr Museumsführer mit Ihnen teilt. Jedes Museum ist anders, daher müssen möglicherweise spezielle Regeln befolgt werden. In einigen Museen können Sie beispielsweise keine Bilder aufnehmen. Beachten Sie die Regeln, damit Sie wissen, was Sie können und was nicht.

8. Bitte nicht anfassen! Die meisten Artefakte und Kunstwerke, die Sie in einem Museum sehen, sind sehr alt oder sehr zerbrechlich. Ihr Museumsführer wird Ihnen sagen, wann es in Ordnung ist, etwas zu berühren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bitte.

9. Viel Spaß! Das Museum möchte, dass Sie eine gute Zeit haben, während Sie auf Ihrer Exkursion lernen. Wenn Sie die hier aufgeführten Tipps befolgen, werden Sie Ihre Reise auf jeden Fall genießen!

Video-Anleitungen: Exkursion in die Unterwelt: Museum für Erdstallforschung in Stamsried | Schwaben & Altbayern | BR (Kann 2021).