Mord von Mocha Review
Clare Cosi verwaltet die Village Blend, das Wahrzeichen des Kaffeehauses Greenwich Village, das ihrer Ex-Schwiegermutter gehört und von einer vielseitigen lokalen Kundschaft bevorzugt wird. Als Amateur-Spürnase ist Clare auch oft in die Suche nach Hinweisen auf das neueste Verbrechen vertieft.

Kürzlich wurden die Village Blend Bohnen ausgewählt, um einen neuen Java-Liebestrank namens Mocha Magic zu kreieren, eine Kaffeemischung mit einem Aphrodisiakum. Mocha Magic Coffee sollte exklusiv auf Aphrodite's Village, einer der beliebtesten Websites für Frauen, verkauft werden. Es wurde erwartet, dass das Produkt der Website und ihren Eigentümern Millionen von Dollar einbringt.

Am Morgen der mit Spannung erwarteten Launchparty fand Alicia, die Schöpferin von Mocha Magic, einen Toten in ihrem Hotelzimmer. Clare rief schnell das Fish Squad an, auch bekannt als Lori Soles und Sue Ellen Bass, Detectives des örtlichen Bezirks. Als Soles und Bass am Tatort ankamen, war Clare schockiert, dass ein Großteil der Beweise fehlte, einschließlich der Leiche.

Da Clares Hauptmann, Detective Mike Quinn, tief in einen Fall verwickelt war, griff sie nach ihrem Ex-Ehemann Matteo Allegro, um den Mörder des jetzt vermissten Opfers und denjenigen zu finden, der versuchte, Alicia als Mörderin zu bestimmen.

Wenn das nicht genug war, um Clare zu beschäftigen, waren sie und Matt auch besorgt über ihre Tochter Joy und ihre hitzige Beziehung mit dem Schurken-Detektiv Franco.

Wenn mehr Leichen im Zusammenhang mit Aphrodite's Village auftauchen, besteht der Druck, den Mörder zu finden und herauszufinden, warum er oder sie nach der geheimen Formel sucht. Plötzlich sind Clare, Matt, Mike, Franco und Joy alle auf der Suche nach dem Mörder - aber wen hat der Mörder vor Augen?

Murder by Mocha ist das zehnte Coffeehouse Mystery, das vom Bestsellerautor Cleo Coyle veröffentlicht wurde, dem Pseudonym für die Autorin und ihren Ehemann. Das Duo ist außerdem Co-Autor der Haunted Bookshop Mysteries unter dem Pseudonym Alice Kimberly.

Wie üblich sind die Charaktere glaubwürdig, die Handlung verläuft reibungslos von Szene zu Szene und die Hinweise sind eng in die Handlung eingebunden. Obwohl alle Geheimnisse im Zusammenhang mit dem Kaffeehaus faszinierend sind, hat Coyle das Spiel mit diesem verbessert.

Murder by Mocha ist ein erstklassiges Rätsel, das die Leser bis zur endgültigen Enthüllung erraten wird. Es scheint das bisher beste der Serie zu sein.

Coyle gibt zahlreiche Tipps, wie man im Laufe der Geschichte ein perfektes Gebräu mischt und serviert. Auch die Rezepte und weiteren Tipps am Ende des Buches beziehen sich hauptsächlich auf Schokolade. Leser, die gerne kochen, sollten schnell in die Küche gehen, um sie sich anzusehen, beginnend mit dem ersten Rezept namens Aphrodisiac Brownies.

Ein besonderer Dank geht an Cleo Coyle für die kostenlose Bereitstellung dieses Buches zur Überprüfung. Wenn Sie sich für Murder by Mocha oder eines der anderen Bücher dieser Reihe interessieren, sind diese bei Amazon.com erhältlich.



Video-Anleitungen: Kat Von D Everlasting Liquid Lipstick Review + Lip Swatches (September 2020).