Mord im Kopf Review
Da der New Yorker Versicherungsermittler Jeff Resnick am nächsten Morgen einen neuen Job antrat, verzichtete er auf eine weitere Partie Billard an seiner Lieblings-Wasserstelle, obwohl er gewann. Kurz nachdem er die irische Kneipe verlassen hatte, wurde er überfallen und mit einem Baseballschläger geschlagen. Er erlitt eine schwere Gehirnerschütterung und überlebte die Tortur, die ihn mit qualvollen Kopfschmerzen und lebendigen Bildern, die ihm durch den Kopf gingen, kaum überlebte.

Nach zehn Tagen im Krankenhaus beschloss er, während seiner Genesung bei seinem Halbbruder Richard Alpert einzuziehen, obwohl die Entscheidung nicht seine erste Wahl war. Jeff war seit sechs Monaten arbeitslos, weil er an seinem früheren Arbeitsplatz verkleinert hatte, und freute sich darauf, zum Zeitpunkt des Überfalls einen neuen Job zu beginnen.

Richard lebte in Buffalo, New York, und es ging ihm sehr gut, einen Lebensstil zu leben, den Jeff nie gekannt hatte, nachdem Richard das Vermögen der Familie Alpert geerbt hatte. Als Jeff im Haus seines Bruders installiert wurde, stellte er bald fest, dass er Halluzinationen wegen eines Mordes an jemandem hatte, den er nicht kannte.

Als Jeff erkannte, dass er einen sechsten Sinn für das hatte, was im Leben eines anderen geschah, fühlte er sich gezwungen, den Tod des Mannes zu untersuchen. Schließlich fand er heraus, dass das Opfer Verbindungen zu seinem Bruder hatte. Er überredete Richard zuerst, ihn herumzufahren, und brachte ihn dann dazu, sich stärker dafür einzusetzen, dass Jeff herausfand, wer den Investmentbanker ermordet hatte. Je tiefer die beiden in den Mord eintauchten, desto mehr fanden sie ihr eigenes Leben in Gefahr.

Mord im Kopf ist der erste in der beliebten Jeff Resnick-Reihe des Autors L. L. Bartlett. Bartlett schreibt auch die gut aufgenommenen Victoria Square Mysteries unter dem Namen Lorraine Bartlett und die Booktown Mysteries als Lorna Barrett.

Dies war ein durchaus unterhaltsames Rätsel mit ein wenig Paranormalem. Das Rätsel war nicht nur interessant, sondern auch die Entwicklung der Beziehung zwischen den Halbbrüdern. Am Anfang zögerten beide, zusammen zu leben, und sie hatten eine Menge Probleme zu lösen, aber der Autor hat die beiden wunderbar durch ihre Probleme miteinander geführt. Ich habe dieses Buch sehr empfohlen und freue mich darauf, den Rest der Serie zu lesen.

Ich hob auf Mord im Kopf von Amazon Kindle nur, weil es kostenlos war und ich nach neuen Autoren und Geschichten zum Lesen suchte. Es war eine willkommene Neuigkeit, herauszufinden, dass Bartlett mindestens fünf weitere Bücher und mehrere Kurzgeschichten in dieser Reihe geschrieben hat. Sie können Ihr eigenes Exemplar bei Amazon.com abholen.


Video-Anleitungen: FEUER IM KOPF Kritik Review (2018) Netflix (Januar 2022).