Mr. Impossible
Hallo und willkommen zurück! Unsere Wetterschätzer haben es wieder geschafft und wir warten immer noch auf den Schnee, der vor Stunden eintreffen sollte. Ehrlich gesagt hat der Almanach der Bauern diesen Winter einen besseren Job gemacht als die örtlichen Sender. Ich werde den Rest des Tages den Fernseher ausschalten und mich mit einem Buch zusammenrollen, nachdem ich die Brotmaschine wieder in Betrieb genommen habe.

An erster Stelle steht diesmal Emily Hendricksons My Lady Faire (Signet Regency). Die verwitwete Claire, Lady Fairfax, glaubt, dass sie mit ihrem Stiefsohn gut zurechtkommt, aber der Vormund des Jungen, Noel Clifford, Lord Hawke, steckt seine Nase in ihr Geschäft. Es wird wahrscheinlich Fans traditioneller Regencies begeistern, und mit den Gartenfeen bietet es etwas Schönes für den Leser, der kein großer Fan traditioneller Regencies ist.

Als nächstes kommt Sandra Heaths Diamond Dreams (Signet Regency). Miss Ellie Rutherford trifft mit ihrem Onkel einen Fremden in der Nähe ihres neuen Zuhauses. Athan, Lord Griffin, ist bereits mit einer anderen Frau verlobt, aber er kann nicht anders, als der schönen Ellie einen Kuss zu stehlen. Und nachdem Sie Fleur kennengelernt haben, fragen Sie sich unweigerlich, warum er einen so schlauen Verschwörer überhaupt als Ehefrau betrachtet. Auch dieses geht ein bisschen über die traditionelle Regentschaft hinaus, mit dem Grad der Sexualität und einigen der Nebenfiguren. Wenn Sie nach einer echten, traditionellen Regentschaft suchen, wird Ihnen diese möglicherweise nicht gefallen.

Schließlich haben wir Mr. Impossible (Berkley) von Loretta Chase. Ich kann nicht genug von diesem Buch schwärmen. Ich habe es dieses Wochenende wie verrückt bei der Arbeit von Hand verkauft und musste mehr bestellen. Es ist absolut wunderbar. Die verwitwete Daphne Pembroke braucht Hilfe, und Rupert Carsinton aus einem ägyptischen Gefängnis zu retten, ist die einzige Option, die ihr noch bleibt. Dies sind Charaktere, die dich kopfüber in ihre Geschichte hineinziehen und dich zum Lachen und Seufzen bringen und es hassen, die letzte Seite umzublättern. Der Held ist wunderbar und Daphne ist erstaunlich, als sie durch Ägypten gehen, um ihren Bruder zu finden und den Bösewicht zu besiegen. Ich hasste es wirklich, das Ende dieser Geschichte zu sehen und kann es kaum erwarten, dass die Geschichte des nächsten Carsington-Bruders verfügbar wird. Ich habe das noch nie gemacht, aber ich gebe diesem alle fünf Amors Pfeile. Es ist ein definitiver Hüter.

Bis zum nächsten Mal viel Spaß beim Lesen!

Video-Anleitungen: Phantogram - Mister Impossible (Official Lyric Video) (August 2020).