Weitere Sukkulenten für Steinmauern
Hier sind einige zusätzliche winterharte mehrjährige Sukkulenten, die in und an Steinmauern verwendet werden können.


Jovibara

Einige Arten dieser Gruppe eignen sich für Steinmauern.


Jovibara hirta stammt aus Europa. Dieser hat markante, haarige Spitzen am Laub. Die Rosetten können einen Durchmesser von über 2½ Zoll erreichen. Die Blütenstiele werden fast einen Fuß hoch. Die weichen gelben Blüten öffnen sich im Hochsommer in dichten, runden Büscheln.

Jovibara sobolifera erreicht eine Höhe von etwa sieben bis acht Zoll. Diese Pflanze bildet saubere Rosetten in Büscheln, die denen der Hauswurz ähneln. In einigen Teilen Europas heimisch, hat dies Welpen, die eng zusammengewürfelt sind, was es schwierig machen kann, die Offsets zu teilen. Das dunkelgrüne Laub hat Borstenkanten und rote Spitzen. Gelblich-grüne Blüten sind in runden Büscheln zusammengedrängt. Diese öffnen sich im Frühjahr. Dies ist die am häufigsten angebaute Art von Jovibara.


Wolfsmilch

Eine Anzahl niedrig wachsender Wolfsmilch wäre für Steinmauern geeignet. Diese können jedoch manchmal sehr kräftig und sogar invasiv sein, wenn sie sich selbst säen und ausbreiten.

Die meisten haben graugrünes Laub und Blütenstiele mit bunten, lang anhaltenden
Blütenhüllblätter. Die Blüten öffnen sich meist im Frühling und Frühsommer.

Im Gegensatz zu einigen Sukkulenten können die Wolfsmilch Halbschatten vertragen.

Der Wolfsmilch stammt aus Europa. Diese kräftige Pflanze erreicht eine Höhe von über 2½ Fuß. Im Herbst und Winter wird das überwinternde Laub dunkler. Dies hat bunte gelbe Tragblätter von Mitte Frühling bis Frühsommer.

Breitblättriger Wolfsmilch stammt aus Europa. Mit wunderschönen Wirbeln aus grünlich-grauem Laub erreicht dies eine Höhe von etwa einem Fuß. Es ist ziemlich immergrün, außer in sehr windigen Gebieten. Dies kann im zeitigen Frühjahr reduziert werden, bevor das neue Wachstum beginnt. Es blüht im zeitigen Frühjahr.

Der Kissenwuchs erreicht schließlich eine Höhe von etwa zwei Fuß. Dieses Blatt bildet große Klumpen und kann in den kühleren Monaten hellrot werden. Diese Staude ist bekannt für ihre grünlich-gelben Blütenhüllblätter. Sie öffnen sich in endständigen Gruppen an hohen Stielen. Diese erscheinen im späten Frühling bis Frühsommer.

Stonecrops oder Sedums


Eine beliebige Anzahl von Steinkulturen oder Sedums ist für Steinmauern geeignet und wird in einem späteren Artikel behandelt.

Video-Anleitungen: Rundgang durch den Garten: Sukkulenten und Ritzenfüller (March 2021).