Monat des Heiligen Rosenkranzes
Religion & Spiritualität

Monat des Heiligen Rosenkranzes

Der Monat Oktober ist jedes Jahr dem Heiligen Rosenkranz gewidmet. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass wir am 7. Oktober das liturgische Fest Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz feiern.

"Der Monat Oktober ist dem Heiligen Rosenkranz gewidmet, dem einzigartigen kontemplativen Gebet, durch das wir, geleitet von der himmlischen Mutter des Herrn, unseren Blick auf das Gesicht des Erlösers richten, um uns an seine freudige, lichterfüllte, traurige anzupassen und herrliche Geheimnisse.

Dieses alte Gebet erlebt dank des Beispiels und der Lehre des geliebten Papstes Johannes Paul II. Eine Wiederbelebung der Vorsehung. Ich lade Sie ein, seinen Apostolischen Brief Rosarium Virginis Mariae noch einmal zu lesen und seine Anweisungen auf persönlicher, familiärer und gemeinschaftlicher Ebene in die Praxis umzusetzen. "

Papst Benedikt XVI
Angelus-Botschaft, Petersplatz, 2. Oktober 2005
Kaufen Sie bei Art.com
Papst Pius V. führte das Fest Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz erstmals im Jahr 1571 ein. Das Fest Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz wurde zu Ehren unserer Heiligen Jungfrau Maria für den Schutz eingerichtet, den sie der Kirche als Antwort auf die Gläubigen bietet, die beten der Rosenkranz. Es ist ein Weg, unsere Dankbarkeit für ihre Fürsprache zu zeigen. Während des Papsttums von Papst Leo XIII. (1878-1903) wurde erstmals der gesamte Monat Oktober dem Heiligen Rosenkranz gewidmet. Er ermutigte eifrig die Hingabe an die Gottesmutter, indem er regelmäßig den Rosenkranz betete. Papst Leo XIII. Schrieb insgesamt elf Enzykliken über den Rosenkranz und ist als „Rosenkranz-Papst“ bekannt.

Mehrere andere Päpste haben durch ihre Schriften ebenfalls zu einer erhöhten Hingabe im Heiligen Rosenkranz beigetragen. Der Rosenkranz war das Lieblingsgebet von Papst Johannes Paul II., So dass er 2002 die leuchtenden Geheimnisse einführte.

Es gibt fünfzehn traditionelle Mysterien des Rosenkranzes, die in drei Gruppen zusammengefasst sind - die freudigen Mysterien, die traurigen Mysterien und die herrlichen Mysterien. Diese Rätsel wurden im 16. Jahrhundert gelöst und abgeschlossen. Mit der Erschaffung der leuchtenden Geheimnisse haben wir jetzt zwanzig Geheimnisse innerhalb der vier verschiedenen Mengen.

Die Geheimnisse des Heiligen Rosenkranzes, vorwiegend ein Gebet in der Schrift, stammen aus der Guten Nachricht des Neuen Testaments und konzentrieren sich auf die großartigen Ereignisse der Menschwerdung und Erlösung.

"Der Rosenkranz erlebt einen neuen Frühling. Ohne Zweifel ist dies eines der beredtesten Zeichen der Liebe, die die junge Generation für Jesus und seine Mutter Maria nährt. In der heutigen Welt, die so zerstreut ist, hilft dieses Gebet, Christus zu setzen im Zentrum, wie es die Jungfrau tat, die in allem meditierte, was über ihren Sohn gesagt wurde, und auch in dem, was er tat und sagte. Beim Rezitieren des Rosenkranzes werden die wichtigen und bedeutungsvollen Momente der Heilsgeschichte noch einmal erlebt. "

Papst Benedikt XVI
Ansprache nach der Rezitation des Heiligen Rosenkranzes
Basilika der Heiligen Maria Major, 3. Mai 2008

Indem wir den Heiligen Rosenkranz beten, können wir unsere Beziehung zu Jesus und Maria durch diese Meditationen über die großen Geheimnisse unserer Erlösung vertiefen.

Im Oktober feiern wir auch das Fest der Mutterschaft der Heiligen Jungfrau Maria am 11. Oktober sowie den Monat des respektierten Lebens.

Das Rosenkranz-Handbuch: Ein Leitfaden für Neuankömmlinge, Oldtimer und Dazwischen - Kaufen Sie bei Amazon

Friede in Christus,
© Melissa Knoblett-Aman

Video-Anleitungen: Rosenkranzmonat Oktober (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Die geheime Bedeutung von Wut in Beziehungen

Fünf Gründe, warum Kinder ihre Betten machen sollten

Grundlegendes Rezept für ein italienisches Fleischmischungsmodul