Bedeutendes kanadisches Briefmarkensammeln
Hobbys & Handwerk

Bedeutendes kanadisches Briefmarkensammeln

Seit ihrer Gründung am 6. Mai 1840 waren „Briefmarken“ ein Teil der Geschichte, da sie die größte Schöpfungslinie entfalten, die die Gesellschaft bis heute genießt.

Als die Briefmarken erstellt wurden, kam die Idee, sie zu sammeln, unmittelbar nach ihrer Verbreitung auf dem Markt auf. Dies liegt daran, dass einige Menschen diese künstlerischen Kreationen lieben und beschlossen haben, sie zu sammeln.

Aus diesem Grund hatten Briefmarkenhersteller in Kanada die Werte erkannt, die Briefmarken bringen könnten. Deshalb haben sie beschlossen, ihre eigenen Briefmarken herzustellen. Diese Briefmarken wurden zuvor erstellt, um den historischen Hintergrund Kanadas widerzuspiegeln.

Von der bekannten Ahornblattmünze bis hin zu den historischen Briefmarken hat Kanada bemerkenswerterweise eine eigene Kultur geschaffen, in der die Briefmarken und Münzen als Embleme purer Klasse gelten.

Seitdem begann das kanadische Briefmarkensammeln. Von den häufig verwendeten Briefmarken bis zu den Briefmarken, die als selten und schwer zu finden eingestuft werden, ist das Briefmarkensammeln in Kanada definitiv ein lohnendes Hobby.

Wenn Sie kanadischer Staatsbürger sind und ein kanadisches Briefmarkensammeln starten möchten, müssen Sie zunächst einige Hinweise beachten, bevor Sie mit dem Sammeln dieser Miniatur-Meisterwerke beginnen:

1. Die Fähigkeit, Briefmarken zu sortieren

Jeder Briefmarkensammler, ob Kanadier oder nicht, sollte lernen, wie man verschiedene Arten von Briefmarken sortiert. Es ist besser, sie zuerst zu sortieren, bevor Sie sie zur Aufzeichnung in Ihrem Album behalten.

Der Sortiervorgang basiert auf dem Sammeln von Briefmarken, an dem Sie interessiert sind. Wenn Sie beispielsweise Briefmarken nach Themen sammeln möchten, z. B. nach historischen Fakten, beginnen Sie von dort aus.

Sie können sie sogar nach ihrer Klassifizierung sortieren, so als könnten Sie die speziellen Lieferstempel von denen der Steuermarken trennen, und die Liste wird fortgesetzt.

2. Erfahren Sie, wie Sie Stempel im Umschlag entfernen, ohne sie zu beschädigen

Wenn Sie sich entschieden haben, mit dem Sammeln kanadischer Briefmarken zu beginnen, ist es äußerst wichtig, dass Sie wissen, wie Sie diese Briefmarken von den Umschlägen abziehen können, ohne auch nur die kleinste Ecke der Briefmarke zu beschädigen.

Dazu müssen Sie die richtige Art des Einweichens lernen. In diesem Vorgang können Sie den Stempel ohne Beschädigung abziehen.

Dies ist relativ einfach, da Sie lediglich den Teil abschneiden müssen, in dem sich der Stempel befindet, und dabei besonders darauf achten müssen, den Stempel selbst nicht zu schneiden. Tauchen Sie sie dann mit der Seite nach oben in ein Wasserbecken. Es wäre besser, wenn Sie etwas lauwarmes Wasser verwenden, das nicht heiß ist, da dies Ihre Briefmarken ruiniert.

Beeilen Sie sich nicht, wenn Sie Briefmarken einweichen, da Sie möglicherweise dazu neigen, zu viele Briefmarken in einer einzigen Charge zu tränken. Die Idee dabei ist, dass die Briefmarken zusätzlichen Raum haben, um über die Wasseroberfläche zu driften. Sobald sie wieder auftauchen, versuchen Sie, sie vorsichtig herauszuziehen und sie dann abzuziehen, sobald Sie spüren, dass sie bereits vom Papier gelöst werden müssen. Entfernen Sie alle Klebstoffspuren auf der Rückseite und legen Sie sie zum Trocknen zwischen „zwei Papiertücher“.

Denken Sie auch daran, dass Sie, wenn Sie unzählige Briefmarken einweichen müssen, versuchen, das Wasser alle zwei Sätze zu wechseln, um sicherzustellen, dass sich die Briefmarken schneller ablösen lassen. Um mehr Zeit zu sparen und erkennbare Markierungen im Umschlag zu erhalten, bewahren Sie die Stempel am besten so auf, wie sie im Umschlag platziert sind. Dadurch wird das Sammeln von Briefmarken interessanter.

3. Verwenden Sie die richtigen Montagewerkzeuge

Das Wichtigste, was Sie lernen sollten, ist, wie Sie Ihre Briefmarken im Album platzieren. Es ist definitiv ein großes NEIN-NEIN, Ihre Stempel mit einem Kleber oder einem anderen Klebstoff, den Sie haben, in das Album einzubringen.

Der ideale Weg ist, sie montieren oder schwenken zu lassen. Sie haben die Wahl, aber einer der beiden reicht aus. Diese sind bei allen Briefmarkenhändlern in Ihrer Gemeinde erhältlich. Versuchen Sie einfach, diejenigen auszuwählen, die für Ihre Sammlungen am besten geeignet sind.

All diese Dinge sind darauf zurückzuführen, dass das Starten eines kanadischen Briefmarkensammelns nie kompliziert wird, wenn Sie diese drei Hinweise auswendig kennen. Die Idee des Briefmarkensammelns ist es, all Ihre Sachen organisiert zu halten. Sobald Sie sich mit dem kanadischen Briefmarkensammeln vertraut gemacht haben, sind Sie definitiv auf dem Weg zu einem erfreulichen Zeitvertreib.

Video-Anleitungen: Halifax, Nova Scotia - Canada HD Travel Channel (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Final Fantasy Tactics: Der Krieg der Löwen - PSP

Spanische Videos - Pocoyo - La Semilla

Welches Wohnmobil soll ich mieten?