Mike Marshall Big Trio CD Rezension
Mike Marshalls Big Trio ist ein rein instrumentales Projekt, das keinen Gesang benötigt, um genau Ihren Kern anzusprechen. Es zeigt die virtuosen Talente von Mike Marshall, Alex Hargreaves und Paul Kowert. Der Sound ist unglaublich klassifizierbar und verbindet Klassik, Jazz, Bluegrass und Old Tyme mit einem Flair, das einzigartig für Mike Marshall ist und von zwei jungen Talenten verstärkt wird. Die Kraft dieser Musik liegt in ihrer emotionalen Tiefe.

Alex Hargreaves (Fiddle) und Paul Kowert (Bass Fiddle) verfügen einzeln über außergewöhnliche Bühnenkredite und wurden im Kreis der akustischen Musik mehrfach ausgezeichnet. Beide waren an Darol Angers Republic of Strings beteiligt und sind unter der Anleitung von Darol Anger und Mike Marshall gewachsen. Mike beschreibt diese jungen Virtuosen offen als die Zukunft.

Jede der Melodien des Projekts hat einen thematischen Titel für ein Kind. Fantasie im Zusammenhang. Aber lassen Sie sich nicht irreführen. Die Musik ist ausgereift und kompliziert. In der gesamten CD gibt es eine Dichotomie zwischen der freien Form des Jazz und der Struktur klassischer Einflüsse. Es dauert jedoch eine Lektion von Bluegrass mit Instrumentenpausen, die jedem Musiker die Freiheit geben, im Rahmen der Melodie zu improvisieren.

Das Projekt besteht aus 9 Melodien mit einer Laufzeit von fast 45 Minuten. Ich wünschte, die Projekt-Liner Notes gaben einen Einblick in das Thema und die Inspiration für jedes Stück des Projekts. "Sleeping Giant" ist mit einer Spielzeit von mehr als 7 Minuten die längste Melodie des Projekts. Es beginnt einfach und leise und erwacht zu größerer Intensität und Komplexität. Es besteht das Gefühl, nach Raserei zu suchen, wenn der Riese vollständig erwacht. Die kürzeste Melodie des Projekts, die nur 3:09 Minuten dauert, ist das "Honey Bees Secret". Es ist eine süße Melodie, die an den unbeschwerten Flug einer Hummel erinnert. Die Melodie von "Sweets Mill" ist reizend. Ich konnte die Musik in diesem Projekt sehen, die zum Hintergrund eines animierten Kinderfantasiefilms passte. Die Komposition "Drei Drachen" zaubert das Bild verspielter Drachen für einen Nachmittag voller Spaß.

Dies ist ein Projekt für diejenigen, die die Free-Flow-Struktur des Jazz schätzen. Es ist ein rein instrumentales Projekt, das von der Kraft von Mike Marshalls Mandoline angetrieben wird, aber vollständig von Pauls meisterhafter Bassgeige und Alex 'brillanter Geige unterstützt wird.

Projekttitel:Mike Marshalls großes Trio
Künstler:Mike Marshall, Alex Hargreaves und Paul Kowert
Veröffentlicht:2009
Produziert von:Mike Marshall
Ausführender Produzent: Richard Zirinsky
Aufgenommen bei:C Ändern Sie Albany, CA.
Gemischt von: David Luke und Mike Marshall in den Gatorland Studios, Oakland, CA
Beherrscht: Kenneth Lee, Kenneth Lee Mastering, Oakland, CA.
Plattenlabel:Adventure Music, LLC


Songliste / Credits
Hauslager
Kleine Bären
Drei Drachen
Das Geheimnis der Honigbiene
Schlafender Riese
Zurück zum Schloss
Boston Girl
Die Prinzessin
Süßigkeiten Mühle

Alle Kompositionen von Mike Marshall (Rotagilla Music BMI) außer dem Intro zu "Drei Drachen" das von Mikael Marin von der schwedischen Gruppe Vasen mit dem Titel "Linnaeus Langdans" komponiert wurde.

Künstler
Mike Marshall - Mandoline, Mandocello, Gitarre
Alex Hargreaves - Geige
Paul Kowert - Bass

Die besprochene CD wurde direkt von den Darstellern bei einem privaten Hauskonzert gekauft.

Video-Anleitungen: How I'm getting my chops back - VLOG / Lesson / Info - in 4K (Februar 2023).