Microsoft Office Vunerability MS10-087
Es ist eine teuflische Idee und eine heimtückische Bedrohung für Microsoft Office-Benutzer. Durch einfaches Anzeigen - und nicht Öffnen - einer schädlichen E-Mail wird das System eines Benutzers sofort mit einem bösen Virus infiziert. Dieser Virus ist besonders geschickt, da das Öffnen der infizierten E-Mail nicht einmal erforderlich ist. Der einfache Zugriff in Microsoft Outlook reicht aus, um großen Schaden anzurichten.

Dieser Virus greift sowohl den Mac als auch den PC an.

Es war November 2009, als Microsoft offiziell eine Warnung vor einer Bedrohung für Microsoft Office-Benutzer veröffentlichte. Laut der Warnung von Microsoft war ein Sicherheitsupdate kritisch und sofort erforderlich. Hier ist die Zusammenfassung dieses Bulletins:
"Dieses Sicherheitsupdate behebt eine öffentlich bekannt gegebene Sicherheitsanfälligkeit und fünf privat gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office. Die schwerwiegendste Sicherheitsanfälligkeit kann die Ausführung von Remotecode ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete RTF-E-Mail-Nachricht öffnet oder eine Vorschau anzeigt. Ein Angreifer, der eine dieser Sicherheitsanfälligkeiten erfolgreich ausnutzt." Sicherheitslücken können dieselben Benutzerrechte wie der lokale Benutzer erhalten. Benutzer, deren Konten so konfiguriert sind, dass sie weniger Benutzerrechte auf dem System haben, sind möglicherweise weniger betroffen als Benutzer, die mit Administratorrechten arbeiten.

Dieses Sicherheitsupdate wird für alle unterstützten Editionen von Microsoft Office 2007 und Microsoft Office 2010 als kritisch eingestuft. Dieses Sicherheitsupdate wird auch für alle unterstützten Editionen von Microsoft Office XP, Microsoft Office 2003, Microsoft Office 2004 für Mac und Microsoft Office 2008 für Mac als wichtig eingestuft und Microsoft Office für Mac 2011; und Open XML File Format Converter für Mac. "


Obwohl die Bedrohung gefährlich ist, hat Microsoft ein geeignetes Sicherheitsupdate entwickelt, um "die Lücke zu schließen" und die Sicherheitsanfälligkeit zu sichern. Das Update mit dem Titel MS10-087 kann kostenlos von der Microsoft-Website heruntergeladen werden. Für diejenigen, die zulassen, dass ihr Microsoft-Betriebssystem automatisch aktualisiert wird, ist die Installation dieses Patches nicht erforderlich.

Für diejenigen, die nicht zulassen möchten, dass ihr Microsoft-basiertes Betriebssystem automatisch aktualisiert wird, bieten regelmäßige Besuche im Malware Protection Center von Microsoft Einblicke in aktuelle Bedrohungen und geeignete Korrekturen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie das richtige Update haben oder nicht, können Sie dies auf einfache Weise überprüfen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre neuesten Betriebssystemupdates zu überprüfen.

Befolgen Sie diese Schritte, um die Updates Ihres PCs zu überprüfen
  • Gehen Sie zu Ihrem START Speisekarte.
  • Klicken Sie auf oder bewegen Sie den Mauszeiger darüber ALLE PROGRAMME.
  • Klicke auf WINDOWS UPDATE. Schauen Sie genau hin, es kann über Ihren anderen Programmen in einem separaten Abschnitt sein.
  • Jetzt sollten Sie in der Lage sein, aktuelle und vergangene Updates anzuzeigen. Sie können die Updates auch detaillierter anzeigen, falls Sie entscheiden, dass ein bestimmtes Update nicht erforderlich ist.


Ständige Updates können Sie nerven, sind jedoch für die Sicherheit Ihres Computers von entscheidender Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Sie häufig nach Updates suchen und auf dem Laufenden bleiben.

Video-Anleitungen: MS10-087 : Microsoft Office RTF Parsing Stack Overflow (Oktober 2020).