Mikrobrauereien in Arkansas
In den letzten Jahren sind hier in Arkansas und im Süden der USA Mikrobrauereien entstanden. Viele Menschen wissen nicht, dass sie existieren, weil sie keine große Brauerei mit großen Werbekampagnen und einem PR-Büro sind. Oft ist das Bier, das sie servieren, genauso gut, wenn nicht sogar besser als die großen Firmenbrauereien. Die Braumeister der Mikrobrauereien sind auf Herzhöhe mit dem Bier, das sie brauen, verbunden und haben ein Interesse am Endergebnis, das weit über die Registrierkasse hinausgeht. Die Zeit und Sorgfalt, die sie ihrem Produkt geben, ist hervorragend. Sie schätzen auch Ihr Feedback sehr und bieten mehr Geschmack als Unternehmensgewinne.

Hog Haus Brewing Company befindet sich in der 430 W. Dickson St. in Fayetteville. Sie bieten eine ganze Reihe von Biersorten in Vollzeit und viele saisonale Biere und Lagerbiere. Zu den Vollzeitschaltern gehört der Woodstock Wheat, das beliebteste Bier im Hefeweizen-Stil. Der Fat Boy Blue hat ein Heidelbeeraroma und -geschmack. Das Curly Tail Ale ist ein blondes Ale mit leicht fruchtigem Geschmack. Das Ruby Red Ale ist nicht zu hell oder zu bitter und nicht zu dunkel. Der Pale Rider ist ein blasses Ale nach amerikanischer Art mit würzigen, zitrischen, bitteren und blumigen Obertönen. Der Java Porter ist ein mildes Gebräu mit Java-Geschmack, das eine moderne Variante des historischen Stout-Bieres darstellt. Der Scout Stout ist ein dunkles Ale, das seidig und trocken geröstet ist. Das India Pale Ale wird an der Westküste mit über 26 Pfund Hopfen gebraut. Für diejenigen, die die anderen Biersorten nicht wirklich mögen, ist der Frisbee Dog perfekt. Es ist ein hausgemachtes altmodisches Wurzelbier.

Sie bieten acht saisonale Biere an, darunter das belgische Pale Ale Abbey Road, das Imperial Stout Black Hole, das Pumpkin Ale, das amerikanische Amber Ale des Second Running, Wheel Sucker Wit, das belgische Dubbel Abbey Road, die Sille Saison und das Hop Fiend Imperial IPA . Sieben saisonale Lagerbiere werden ebenfalls angeboten, darunter der Piper's Pilsner, der Munick Helles, der Roaring Lion Marzen, das Oktoberfest, der Wildschwien Heller Bock, das Black Lager und das Ale-Black Ale zum 6. Jahrestag. Das Restaurant ist ein großartiger Ort, um eine neue Biersorte auszuprobieren und ein wunderbares Abendessen zu genießen. Das einzig Negative an dem Ort ist, dass es schwierig war, sich über den Lärm zu unterhalten. Ich würde einen Ort bevorzugen, der weniger überfüllt ist.

Vino's Brewpub befindet sich in der 923 West 7th Street in Little Rock. Sie entstanden als Pizzeria, die sich 1990 auf Pizza, Calzone und importiertes Bier vom New Yorker Stil spezialisierte. Arkansas legalisierte Braukneipen 1991 und Vino's entwickelte sich 1993 zu Vino's Pizza Pub Brewery als Little Rocks Original Brewpub.

Sie brauen derzeit 10 verschiedene Biere, darunter Six Bridges Cream Ale, ein hellgoldenes Ale mit einem leichten Hopfenaroma. Das Firehouse Pale Ale ist ein mittelkräftiges Amber Ale mit leichtem Fruchtgeschmack. Der Lazyboy Stout ist ein dunkles Ale mit mittlerem Körper, einem Hauch von Schokolade und einem gerösteten Nussgeschmack. Das Ouachita ESB ist Amber Ale mit einem pikanten Biss. Der Regenbogenweizen ist ein Münchner Heffe-Weißbier mit fruchtigen Obertönen und leichter Süße. Das Pinnacle IPA ist ein traditionelles India Pale Ale von goldener Farbe mit intensivem Hopfenaroma, lecker, aber ein wenig bitter. Der Quawpaw Quarter Porter ist nach einem historischen Teil von Little Rock benannt und dunkelrotbraun, da ein spezielles Schokoladenmalz verwendet wurde, um ihm ein vollmundiges Aroma und Aroma zu verleihen. Das englische Ale im alten Stil ähnelt dem Stil alter traditioneller Ales, die britische Pubs seit Jahrhunderten herstellen. Der Shamrock Stout hat eine Haferflockencremigkeit, die mit einem Hauch von Honig ausgeglichen ist, was ihn zu einem reichhaltigen, vollmundigen Hopfenbier macht. Das Aphrodite Red Ale ist bernsteinrot mit einem leicht süßen Geschmack und einem Hopfenaroma. Die Gesamteindrücke dieses Ortes sind definitiv ein Loch in der Wand, aber einladend. Der Schwerpunkt liegt auf dem Essen und Brauen, nicht auf dem Dekor. Die Pizza ist großartig, genauso wie das selbst gebraute Wurzelbier.

Boscos Restaurant & Brewing Company befindet sich in der 500 President Clinton Ave. in Little Rock. Sie sind spezialisiert auf zwanglose gehobene Küche mit frischem Fisch, holzbefeuerten Gourmet-Pizzen, geräucherten Schweinekoteletts mit Kaffeebohnen-Barbecue-Sauce und preisgekrönten handgefertigten Bieren.

Zu den Bieren, die sie das ganze Jahr über brauen, gehört das Flaming Star Beer, das Original Steinbier, bei dem holzbefeuerte Steine ​​in einer deutschen Technik verwendet werden, die einen wunderbaren Karamellcharakter entwickelt. Es ergänzt Salate oder leicht aromatisierte Gerichte. Der Boscos Bombay IPA wird mit einer großen Menge Hopfen hergestellt, der ihm einen intensiven Hopfengeschmack verleiht. Es ist wunderbar, wenn es mit Meeresfrüchten und scharfen Speisen serviert wird. Das Downtown Brown ist ein braunes Ale nach englischer Art, das sich hervorragend für käsige und karamellisierte Speisen eignet. Das Isle of Skye Scottish Ale kombiniert die acht Malzsorten mit drei Hopfensorten und kreiert so ein reichhaltiges Gebräu mit einem Hauch Vanille. Es passt hervorragend zu Schweinefleisch.

Boscos bietet auch saisonale Biere an, darunter das Derailleur Ale, das speziell für die Multiple-Sklerose-Gesellschaft gebraut wird, indem 1 US-Dollar für jedes verkaufte Pint gespendet wird. Das Ale ist Pale Ale mit den milden Hopfen von Cluster und Willamette.Der Ray's Honey Rye wird aus Fisher Honey in Little Rock gebraut und ist ein leicht trockenes Bier mit Honiggeschmack. Das Capital City Cream Ale war wirklich Tennessees Original Pub Brewed Beer. Boscos eröffnete 1992 Tennessees erste Brauerei. Es enthält eine geheime Zutat, die ihm eine cremige Textur verleiht. Der Baltic Porter des Bosco ist ein starkes und vollmundiges Bier. Das Restaurant ist angenehm und bietet Abendessen im Freien; Sie können Ihr Gebräu genießen, während Sie den Blick auf den Fluss genießen.

Wenn Sie Bier genießen und diese wunderbare Vielfalt an Biersorten probieren möchten, haben diese Mikrobrauereien viel zu bieten. Sie werden sie wahrscheinlich nicht alle mögen, weil ihr Geschmack von sehr bitter und stark gewürzt bis zu leicht süßem und fruchtigem Ales reicht, aber Sie werden definitiv etwas finden, das Ihre Geschmacksknospen verwöhnt.
Mr. Beer Premium Edition Home Mikrobrauerei-System



Ein Leitfaden für Brauer zur Eröffnung einer Nano-Brauerei: Vol. 1

Video-Anleitungen: Oldtime Jam at Vagabund Brauerei, Berlin (Oktober 2021).