Meader und andere Kiwisorten
Von den vielen verfügbaren Kiwisorten sind die folgenden einen Anbau wert. Dazu gehört Meader Kiwi.


74-46 Kiwi

Diese männliche Pflanze stammt ursprünglich aus Chico, Kalifornien. Es wurde als Pollenquelle für die weiblichen Kiwis der Serie 74 ausgewählt.

Diese Sorte blüht sehr lange und produziert eine sehr große Anzahl von Blüten.


74-32 Kiwi

Dieser Mann hatte seinen Ursprung in Chico, Kalifornien. Es wird angenommen, dass es sich um einen Sämling handelt, dessen Abstammung unbekannt ist.

74-32 wurde als gute Pollenquelle für die 74er-Serie von Frauen ausgewählt. Diese Pflanze blüht früh und trägt über einen langen Zeitraum Blüten. Die kräftige Rebe produziert eine große Anzahl von Blüten.

Diese Sorte gilt als gute Pollenquelle für Ken's Red und für die robusten Kiwis. Die Pflanze passt sich der vollen Sonne und dem Halbschatten an. Es ist am besten in einem gut durchlässigen, feuchten Boden.


Meader Kiwi

Es sind sowohl männliche als auch weibliche Meader-Pflanzen erhältlich. Diese wurden gezüchtet und nach Professor Ellwyn Meader benannt, der zwei Jahrzehnte Zucht in die Herstellung dieser Pflanzen investierte. Die sehr kräftigen Pflanzen haben purpurrote Blattstiele.

Die weiblichen Meader-Pflanzen sind winterhart bis -25 Grad Fahrenheit und tragen große Ernten. Die mittelgroßen Früchte reifen früh - an einigen Stellen bereits Ende August. Dies sind sehr hochwertige Früchte.

Die männlichen Meader-Pflanzen können auch als Pollenquelle für die Bestäubung der Kiwi der Michigan State University sowie der Kiwi des Chang Bai Mountain dienen. Es wird nicht zur Bestäubung der verschiedenen Kiwisorten empfohlen.


Saanichton Kiwi

Diese Sorte ist winterhart bis fünf Grad Fahrenheit und etwas robuster als Hayward Kiwi. Diese Sorte stammt ursprünglich aus Kanada und wird von Kalifornien bis Vancouver Island, British Columbia, angebaut.

Saanichton wird sowohl für Obstgärten als auch für gewerbliche Erzeuger empfohlen. Die Pflanzen tragen große Früchte. Diese Kiwis sind leicht zu schälen und reifen etwa einen Monat vor Hayward. Die aromatische Frucht schmeckt sehr süß.


74-49 oder Forty Niner Kiwi

Diese weibliche robuste Kiwi wurde anscheinend von USDA veröffentlicht. Einige Quellen berichten, dass die Pflanze aus Chico, Kalifornien, stammt.

Es wird für die Zonen fünf bis acht empfohlen. Diese sehr zuverlässige, kräftige Rebe ist eine sehr attraktive Pflanze mit besonders großen Blättern.

Die hochproduktive Pflanze trägt große Früchte. Die hochwertigen, großen Kiwis sind gleich lang und breit. In langen Büscheln getragen, haben die sehr attraktiven, großen, flachen, sehr aromatischen Kiwis eine glatte Haut.

Diese Kiwis reifen zur Saisonmitte gleichzeitig mit Arbor-Eat-Um und Genf. Sie haben einen sehr reichen aromatischen, unverwechselbaren, süßen Geschmack.




Video-Anleitungen: ⟹ ARCTIC KIWI | Actinidia arguta | Something strange is happening 2017! (August 2021).