Masala Brot Rezept
Eine der einfachsten Freuden des Lebens ist frisch gebackenes hausgemachtes Brot - dieses wundervolle Aroma, das durch Ihr Zuhause weht, lässt Ihre Geschmacksknospen vom ersten Hauch an kribbeln. Ich weiß, dass es ein bisschen einschüchternd klingt, sein eigenes Brot zu machen, aber wenn ich es wirklich kann, bin ich mir sicher, dass Sie es auch können. Ich habe mich nie als Bäcker gesehen, aber dieses Grundrezept ist so einfach und leicht - das leckere Endergebnis wird für sich selbst sprechen.

Ich empfehle dringend, Brotmehl zu verwenden, wenn Sie zu Hause Brot machen. Brotmehl wird aus Hartweizen hergestellt und hat einen viel höheren Glutengehalt, was es perfekt für die Brotherstellung macht. Sie können jede Art von Brotmehl wie Mehrkornbrotmehl oder Haferkleiebrotmehl verwenden. Normales Brotmehl ist in jedem großen Lebensmittelgeschäft leicht zu finden, aber die Spezialbrotmehle sind normalerweise hauptsächlich auf Bio- und Naturkostmärkten erhältlich.

Iyengars Bäckerei in Bangalore ist berühmt für seine köstlichen Backwaren, aber das frisch gebackene Masala-Brot ist wirklich nicht von dieser Welt. Masala-Brot ist eine herzhafte Brotsorte, die mit Gewürzen und Aromen gebacken wird. Es ist so lecker und macht süchtig - Masala-Brot, leicht geröstet mit etwas Ghee, war mein Lieblingssnack zur Teezeit. Dies sind einige meiner schönsten (und köstlichsten) Kindheitserinnerungen. Deshalb habe ich mehrmals versucht, Iyengars berühmtes gebackenes Masala-Brot zu Hause nachzubauen, und diese spezielle Version (französischer Brotstil) war immer ein Gewinner unter Freunden und Familie.


MASALA BROT

Zutaten:

2½ bis 3 Tassen Brotmehl
2½ TL aktive Trockenhefe
1 Tasse lauwarmes Wasser
1½ EL Zucker (oder 2 EL Honig)
2 EL Öl (oder Butter, in kleine Stücke geschnitten)
1½ TL Salz nach Geschmack
2 EL Milch
2 "Stück Ingwer, geschält und fein gerieben
2 TL frisch gemahlenes Kreuzkümmelpulver
8-10 kleine grüne Thai-Chilis, fein gehackt (nach Geschmack)
6-8 frische Curryblätter, fein gehackt
½ Tasse frisch gehackte Korianderblätter (oder Sie können Minzblätter oder eine Kombination verwenden)

Allzweckmehl nach Bedarf
geschmolzene Butter oder Ghee nach Bedarf

METHODE:

Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel das Wasser mit der Hefe. Umrühren, um den Zucker zu kombinieren und hinzuzufügen. Gut mischen und die Mischung ca. 10-15 Minuten ruhen lassen. Die Mischung sollte schaumig sein, was darauf hinweist, dass die Hefe aktiv ist. Dann Öl, Salz und Milch hinzufügen. Zum Mischen gut mischen und Ingwer, gemahlenes Kreuzkümmelpulver, grüne Chilis, Curryblätter und Korianderblätter hinzufügen. Gut umrühren und 1 Tasse Brotmehl hinzufügen und mischen, um alle Zutaten aufzunehmen. Fügen Sie langsam das Brotmehl hinzu (jeweils eine halbe Tasse), bis der Teig zusammenkommt (die Seiten der Schüssel sollten sauber sein) und der Teig nicht klebrig ist.

Streuen Sie nun großzügig etwas Allzweckmehl auf eine schöne glatte Oberfläche oder Arbeitsplatte. Der lustige Teil ist das Spielen mit Ihrem Teig. Kneten Sie den Teig also mindestens 5 Minuten lang. Der Teig sollte elastisch und nicht klebrig sein. Formen Sie nun den Teig zu einer runden Kugel und geben Sie den Teig in eine leicht geölte Rührschüssel. Dann eine sehr leichte Ölschicht auf die Oberseite des Teigs auftragen. Decken Sie die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch ab und stellen Sie sie an einen warmen Ort. Wenn es draußen kalt ist, stellen Sie es in einen Ofen direkt unter das Ofenlicht (auch dieses bisschen Wärme und Wärme hilft). Wenn es draußen sehr kalt ist, müssen Sie den Teig möglicherweise in einen sehr niedrigen Ofen stellen (heizen Sie den Ofen auf 100-150 ° F - je nachdem, wie kalt es in Ihrer Region ist), schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie ihn einfach stehen der Teig sonnt sich in seiner schönen Wärme).

Lassen Sie den Teig 1-2 Stunden ruhen, bis dahin sollte er fast doppelt so groß sein. Dann den Teig ausstanzen und auf eine gut bemehlte Oberfläche legen und den Teig weitere 4-5 Minuten kneten. Dann formen Sie den Teig zu einem gut gerundeten Laib - es ist einfacher, das Brot auf einem gut geölten Backblech oder Backblech zu formen. Decken Sie den Teig mit einem Küchentuch ab und lassen Sie ihn weitere 30-45 Minuten ruhen, damit er wieder aufgehen kann.

Vergessen Sie nicht, den Ofen auf 400 ° F vorzuheizen. Schneiden Sie nach dem zweiten Aufstieg vorsichtig 3-4 diagonale Dampfschlitze oben (nicht mehr als ¼ Zoll tief). Den Teig oben und an den Seiten leicht mit etwas geschmolzener Butter bestreichen. 30-35 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Das Brot sollte oben und unten braun und knusprig sein, wenn Sie mit einem Holzlöffel unten darauf klopfen - Sie sollten ein hohles Geräusch hören. Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen und lassen Sie es vor dem Schneiden auf einem Rost zu abkühlen (ca. 30 Minuten). Mit etwas Butter oder Ghee servieren und genießen!


VARIATIONEN:

Dieses Masala-Brotrezept kann auch mit jeder Brotmaschine hergestellt werden. Befolgen Sie einfach das Grundrezept mit denselben Zutaten und Mengen, aber fügen Sie die Zutaten in der richtigen Reihenfolge hinzu, die vom Hersteller Ihrer Brotmaschine vorgeschlagen wurde. Sie können entweder das Brot in der Brotmaschine selbst backen lassen oder einfach Ihre Brotmaschine auf die Einstellung "Teig" stellen und dann den Rest des Masala-Brotrezepts wie oben beschrieben befolgen.

Sie können diesem Grundrezept für Masala-Brot alles hinzufügen, was Sie möchten, z. B. frischen Rosmarin oder Knoblauch-Schnittlauch anstelle von Korianderblättern. Sie können diesem Rezept auch Ihre Lieblingsgewürze wie frisch gemahlene Fenchelsamen oder Koriandersamen hinzufügen.

Ich liebe es auch, Kasoori Methi (getrocknete Bockshornkleeblätter) und einige geröstete ungesalzene Cashewstücke zu diesem Brot hinzuzufügen.

 Foto 7c0b7dc0-ce42-4a54-b88c-c3f7815b38f4.jpg

NEWSLETTER: Ich lade Sie ein, unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter zu abonnieren. Hier finden Sie alle Updates für die Indian Food-Website. Manchmal enthält dieser Newsletter zusätzliche Informationen zu Rezepten, die nicht in den Artikeln enthalten sind. Füllen Sie die Lücke direkt unter dem Artikel mit Ihrer E-Mail-Adresse aus - die nie über diese Seite weitergegeben wird. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals verkaufen oder handeln.

Video-Anleitungen: Naan Brot Rezept | Indisches Brot mit Knoblauch-Koriander-Topping und Kokos-Chutney | EDEKA (September 2022).