Maria Magdalena
Familie

Maria Magdalena

Ich frage mich oft, warum Maria Magdalena in unserer Zeit als Frau mit niedriger Moral oder Prostituierte bezeichnet wurde. Ich denke, dies ist eine Ungerechtigkeit, denn wenn ich in der Bibel über sie lese, sehe ich keinen Hinweis darauf, dass sie alles andere als eine von schwerer Krankheit geheilte Frau ist, die sich tief ihrem Erlöser verschrieben hat.

Maria Magdalena war eine Nachfolgerin Jesu Christi. Magdalene mag ihr Familienname gewesen sein, aber wahrscheinlicher gibt es den Ort ihrer Geburt an. Magdala war eine Stadt in Galiläa am Westufer des Tiberias-Sees. Sie wäre Maria von Magdala oder Maria die Magdalena genannt worden.

Lukas 8: 2 schließt Maria mit Joanna und Susanna als Frauen ein, die auf wundersame Weise von bösen Geistern geheilt worden waren. Diese bösen Geister könnten psychische oder emotionale Krankheiten oder möglicherweise eine Krankheit wie Epilepsie gewesen sein. Mary wurde als sieben Dämonen vertrieben, was darauf hinweist, dass sie wahrscheinlich am bedürftigsten war. In der Bibel ist die Zahl sieben oft eher ein Symbol der Vollständigkeit als ein numerischer WertGenesis 4:15 besagt, dass jeder, der Kain getötet hat, siebenmal dafür bezahlen würde.
Matthäus 12,45 berichtet von der Gefahr, in der sich eine Person befindet, wenn sie von einem bösen Geist befreit wurde. Wenn sie sich nicht mit der Kraft des Heiligen Geistes füllen, wird der böse Geist zurückkommen und sieben weitere mit sich bringen.
Siehe auch Deuteronomium 28: 7

Dies zeigt mir, dass Maria vollständig von den bösen Geistern besessen war. Mit diesen mentalen, emotionalen oder physischen Problemen wäre es Mary sehr schwer gefallen, nicht nur im Alltag zu navigieren, sondern auch Freundschaften zu pflegen. Ihr Leben wurde dramatischer verändert als jeder der Apostel. Ihre Heilung hätte enorme Dankbarkeit hervorgerufen. Maria wusste aus eigener Erfahrung, dass dieser Mann nur der Sohn des allmächtigen Gottes sein konnte und sie verbrachte den Rest ihres Lebens damit, ihn anzubeten und ihm zu dienen.

Maria und die anderen Frauen, die Jesus folgten, halfen ihm in seinem Dienst mit eigenen Mitteln. Als die meisten seiner anderen Jünger geflohen waren, gehörte Maria zu den Frauen, die nahe am Kreuz standen, als er starb. Sie folgte, als Joseph von Arimathäa den Körper Jesu vom Kreuz nahm und ihn in sein eigenes neues Grab legte. Mary sah zu, wie der Stein eingerollt wurde und das Grab versiegelte. (Matthäus 27: 55-61)

Sie und die anderen Frauen eilten sehr früh am Sonntagmorgen mit den Gewürzen und dem Parfüm zurück, die sie vorbereitet hatten, um für den Körper Jesu zu sorgen. Dann fand sie den Stein weggerollt, sah die Engel, die seine Auferstehung verkündeten, und erhielt die Ehre, als erste den auferstandenen, lebendigen Jesus zu sehen. Sie trug die Botschaft der Freude zu den Jüngern, als er sie anwies. John 20: 1-18

Ich sehe in Maria das Porträt einer auferstandenen Seele. Einige andere, obwohl auch sie von Jesus geheilt worden waren, konnten nicht vollständig verstehen, wer sie berührt hatte. Mary hatte das Schlimmste erlebt, was das Leben bieten konnte. Sie verstand den Wert des neuen Lebens, das Jesus ihr gab, vollständig.


  • Von welchen sündigen Einstellungen, schlechten Gewohnheiten oder emotionalen Krankheiten wurden Sie durch die Begegnung mit Jesus Christus geheilt?

  • Inwiefern zeigen Sie Ihre Dankbarkeit für das Erhalten eines neuen Lebens?

  • Sind Sie bereit, den Rest Ihres Lebens der Anbetung und dem Dienst Jesu zu widmen?




Auch als Taschenbuch bei Cafe Press erhältlich.

Namen Gottes Ebook
Allmächtiger Gott. Der Schöpfer von Himmel und Erde.
Unserem Gott werden in der Schrift Namen gegeben, die
Beschreiben Sie die Merkmale seiner Persönlichkeit.
Erlebe Gott.

Video-Anleitungen: Sandra - Maria Magdalena 1985 (HD version) (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Thich Nhat Hanh Zitate

Wahrer Wohlstand

So bestimmen Sie den besseren Kauf - Waschmittel