Martha Madison kämpft gegen MS
Vielleicht kennen Sie sie als Isabella Black Kiriakas in NBCs populärem Tagesdrama Days of Our Lives. "Belle" ist in gewisser Weise nur ein Mädchen, das verzweifelt darum kämpft, ihren Weg in die Weiblichkeit zu finden. Ihr Darsteller ist genau das Gegenteil. Martha Madison ist eine Frau, die weiß, wo sie war und wohin sie geht. Noch wichtiger ist, dass sie Menschen auf der ganzen Welt eine wichtige Botschaft überbringt. Martha ist eine nationale Botschafterin der National Multiple Sclerosis Society. Sie ist seit Sommer 2005 Botschafterin. Marthas Kampf gegen Multiple Sklerose (MS) ist mehr als nur die Wahl einer Wohltätigkeitsorganisation. Ihre ist persönlich. Als sie erst sechs Jahre alt war, wurde bei ihrer Mutter MS diagnostiziert. Ihr Verständnis der Krankheit hat sich von den Augen eines Kindes zu den tiefen Emotionen und Gefühlen der Ohnmacht entwickelt, wenn diese schwächende Krankheit einen geliebten Menschen trifft.

MS hat mehr als 400.000 amerikanische Familien betroffen, meine eigenen eingeschlossen. Obwohl es noch nicht vollständig verstanden ist, wird angenommen, dass es sich um eine Autoimmunerkrankung handelt, die das Zentralnervensystem oder das ZNS betrifft. Das ZNS umfasst das Gehirn, das Rückenmark und die Sehnerven und ist von einem Fettgewebe namens Myelin umgeben, das die Nervenfasern schützt und ihnen hilft, elektrische Impulse zu leiten. MS zerstört das Myelin und hinterlässt Narbengewebe. Dieses Gewebe nennt man Sklerose. MS kann durch eine MRT nachgewiesen werden.

Jeder Mensch hat eine Geschichte. Um den Menschen zu helfen, ihre Geschichten zu teilen, half Martha der Gesellschaft beim Start der Face of MS-Website. Auf dieser Website können Sie die Geschichten anderer lesen und, wenn Sie sich inspiriert fühlen, Ihre eigenen Inspirationsgeschichten einbringen. Die Geschichte jeder Person ist einzigartig. Ebenso gibt es viele und unterschiedliche Symptome, die auf das Vorhandensein der Krankheit hinweisen. Sie sind so unvorhersehbar wie die Krankheit selbst. Die Betroffenen könnten Folgendes erleben:

• Müdigkeit
• Schwierigkeiten beim Gehen
• Sichtprobleme
• Emotionale Veränderungen
• Probleme mit Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Problemlösung
• Blasen- / Darmfunktionsstörung
• Schwindel und Schwindel
• Taubheit / Schmerz
• Sexuelle Dysfunktion

Nach meinen eigenen Beobachtungen geht es den von MS Betroffenen in einem Moment scheinbar gut und im nächsten ist sie gelähmt oder blind. Ich weiß, ich habe mich hilflos gefühlt. Aber ... sie beschweren sich nie ... es ist einfach so.

Das muss nicht so sein. Wir können ihre Stimmen sein. Wir können ihre Anwälte sein. Martha bringt eine Botschaft des Verständnisses und des Mitgefühls für die von MS Betroffenen. Sie hofft, ihr bekanntes Gesicht und ihren Namen nutzen zu können, um das Bewusstsein und Geld für die National MS Society zu schärfen, sodass jeder Tag einer Heilung näher kommt. Martha arbeitet mit ihrem Tagesfreund Brandon Beemer (Shawn Douglas Brady) zusammen und zusammen veranstalten sie am 2. Juni 2007 ein Charity-Meet & Greet mit anderen Schauspielern von Days of Our Lives für die National MS Society.

Wie Martha und so viele andere müssen auch wir unseren Beitrag leisten. Wir müssen uns dem Kampf anschließen, um ein Heilmittel für Multiple Sklerose zu finden. Unterstützen Sie eine Veranstaltung, schließen Sie sich der Bewegung an, engagieren Sie sich ... tun Sie etwas.

Um mehr über Marthas Engagement im Kampf gegen die Heilung von MS zu erfahren, besuchen Sie die National MS Society.






Video-Anleitungen: Sasha Banks returns to WWE: Raw, Aug. 12, 2019 (Juli 2020).