Mardis Gras in New Orleans
Reisen & Kultur

Mardis Gras in New Orleans

Es ist Zeit für Karneval in New Orleans! Die Karnevalssaison beginnt offiziell am 6. Januar, auch bekannt als Zwölfte Nacht. Es ist die Saison für Paraden mit wunderschön dekorierten Festwagen, King Cake-Partys und Maskerade-Bällen. Die Karnevalskrewe „Twelfth Night Revelers“ veranstalten jedes Jahr einen Maskenball, um den Tag als offiziellen Beginn der sozialen Wintersaison von Mardis Gras zu feiern.

Die Menschen strömen jedes Jahr zu Mardis Gras nach Louisiana, um sich den Nachtschwärmern anzuschließen, die verzierte Kostüme tragen und Masken und Outfits tragen, die nur durch ihre Vorstellungskraft begrenzt sind. Die Karnevalsparade beginnt drei Wochenenden vor dem Mardis Gras Day, der immer der Dienstag vor Aschermittwoch ist. Es wird auch als Fetter Dienstag bezeichnet. Die großen Paraden finden jedes Wochenende auf einer Route entlang der St. Charles und Canal Street flussaufwärts vom French Quarter statt. Die größten und aufwändigsten Paraden finden in der letzten Woche der Mardis Gras-Saison statt.

„Krewes“ sind die privaten sozialen Organisationen, die die Mardis Gras-Saison sponsern und für die gesamten Kosten der Veranstaltung verantwortlich sind. Sie sponsern auch Maskenbälle während der Saison, einige sind nur private Mitglieder und andere sind Ticket-Events. Die offiziellen Mardis Gras-Farben sind Lila für Gerechtigkeit, Gold für Macht und Grün für Glauben.

Das Hauptaugenmerk von Mardis Gras scheinen die Paraden mit wunderschönen verzierten Wagen zu sein. Farbige Perlen, Dublonen, Kokosnüsse und andere Schmuckstücke werden von den Schwimmern zu den Zuschauern geworfen. Die Partyatmosphäre ist spürbar, ebenso wie die Sammlung von Perlen und Schmuckstücken zum Hauptzweck aller Nachtschwärmer wird, die an den Paraden teilnehmen.

Die Saison endet mit dem „Meeting of the Courts“, bei dem sich der König und die Königin der beiden ältesten Krewes am Ende ihrer jeweiligen Maskeradebälle treffen. Es findet normalerweise im New Orleans Municipal Auditorium statt.

Königskuchen ist Teil der Mardis Gras-Tradition und ab der ersten Januarwoche erhältlich. Es ist traditionell ein Kaffeekuchen, der in eine ovale Form geflochten ist und die offiziellen Farben von Mardis Gras in farbigem Zucker trägt und dann mit einem einfachen Zuckerguss beträufelt wird. Im Kuchen versteckt sich entweder eine Bohne oder ein kleines Babyschmuckstück. Die Tradition besagt, dass jeder, der das Baby oder die Bohne in sein Stück Kuchen bekommt, entweder beim nächsten Königskuchen sein oder die nächste Königskuchenparty schmeißen muss. Einige Krewes verwenden den Königskuchen als Mittel, um ihre Mardis Gras-Königin auszuwählen.

Wenn Sie für Mardis Gras nach New Orleans reisen, müssen Sie möglicherweise einige Dinge wissen:

1) Die Nummer eins unter den Touristen auf den Straßen ist der Verkauf von Tickets für Mardis Gras. Es ist ein kostenloses Straßenfest, für das KEIN Ticket erforderlich ist. Es gibt Aussichtsstände entlang St. Charles, für die eine Sitzplatzkarte erforderlich ist, aber das ist die einzige Ausnahme.

2) Die Verwendung von Masken durch die breite Öffentlichkeit ist aus Sicherheitsgründen nur für den Mardis Gras Day reserviert.

3) Die Banken sind am Mardis Gras Day geschlossen. Holen Sie sich also vorher das Geld, das Sie benötigen.

4) Sie werden ermutigt, sich am Mardis Gras Day zu verkleiden, um an der lustigen Gestaltung des Tages teilzunehmen. Es gehört genauso zu Mardis Gras wie die Partys und der Kuchen, gönnen Sie sich etwas und genießen Sie es. Menschen, die sich dem Spaß anschließen, haben normalerweise eine unvergesslichere Erfahrung.

5) Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihre Masken beim Betreten eines Geschäftsbetriebs zu entfernen. Sie sind normalerweise mit einem Schild an der Tür oder am Fenster gekennzeichnet.

6) Wenn Sie Kinder mitbringen und Mardis Gras als Familienzeit zusammen erleben möchten, möchten Sie nach den Paraden am Abend nicht in die Bourbon Street im French Quarter wandern. Hier macht der Großteil der Frühlingsferien auf sich aufmerksam und es ist kein geeigneter Ort für Kinder.

7) Die besten Plätze entlang der Parade-Route werden früh am Tag gesprochen, daher sollten Sie sehr früh ankommen, um Ihren Aussichtspunkt abzustecken.

8) Vielleicht möchten Sie Sitzplätze in St. Charles mieten, damit die Kinder die Menschenmassen entlang der Parade-Route sehen können. Zu diesem Zweck vermieten sie spezielle Leitern mit Sitzen oben.

9) Tragen Sie die bequemsten Schuhe, die Sie besitzen, da Sie länger auf den Beinen sind, als Sie vielleicht denken.

10) Die Straßen entlang der Parade-Routen sind sehr überfüllt, manchmal 30 Menschen tief, und jeder versucht, die gleichen Perlen und Schmuckstücke zu bekommen. Es ist sehr leicht für Kinder, sich vom Griff nach den Perlen ablenken zu lassen und sich von Ihnen zu trennen. Behalten Sie sie also im Auge.

11) Möglicherweise möchten Sie im Voraus einen vereinbarten Treffpunkt festlegen, falls ein Kind von Ihnen getrennt wird, damit es weiß, wo Sie zuerst suchen. Hoffentlich ersparen wir allen den Stress der Trennung an einem fremden Ort, der aus Sicht des Kindes schnell zum Albtraum werden könnte.

12) Verlassen Sie die Straßen am Dienstagabend bis Mitternacht. Mardis Gras endet offiziell um Mitternacht am fetten Dienstag. Die örtliche Polizei wird die Straßen unverzüglich um Mitternacht von allen verbleibenden Nachtschwärmern befreien. Es ist dann offiziell "Aschermittwoch" der Beginn der Fastenzeit.


Wenn Sie sich für Mardis Gras in New Orleans, Louisiana, entscheiden, hoffe ich, dass Sie eine tolle Zeit haben und diese Informationen nützlich fanden.Ich würde gerne von Ihrer Erfahrung hören, was Sie genossen haben und was Ihnen an der Stadt und der Feier nicht gefallen hat. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare.

Video-Anleitungen: Mardi Gras 2020 in New Orleans: Parades, WWLTV live coverage (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Sachbuchladen

Buchbesprechung - Perlen in Bewegung

Sulfatfrei für ethnisches Haar