Der beste Freund des Mannes bringt das ganze Jahr über Komfort
Es gibt zwei Denkschulen zum Schreiben von Urlaubsspalten. Der erste Gedanke ist, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nicht Ihre beste Arbeit ausschütten sollten, da sich die Leserschaft im Allgemeinen in einem niedrigen Zeitraum befindet. Die zweite ist, dass Sie dieser Spalte alles geben sollten, was Sie haben, da Sie eher einen oder zwei Leser berühren, die nach etwas Besonderem suchen.

Welchen Weg wird diese Senior Living-Kolumne einschlagen? Viele von uns werden während der Ferienzeit eine ruhige Zeit oder eine Zeit der Einsamkeit oder Leere erleben. Vielleicht waren Sie mit Einkaufen oder Kochen beschäftigt; Sie haben eine Brut gefüttert oder bis zu einem Punkt des Überflusses gegessen. Was jetzt? Vielleicht war Ihr Haus voller Besucher oder Sie waren unterhaltsam und jetzt liegt alles hinter Ihnen. Oder, wie viele in dieser Saison, ist dies Ihre Zeit des "Sieden" und Sie sind auf sich allein gestellt.

Ich möchte Ihnen in dieser Saison ein besonderes Geschenk machen und Sie einladen, einige Zeit mit einem ganz besonderen Freund zu verbringen. Er heißt Baxter.

Momente mit Baxter:

Dies ist nur ein Buch. Es ist ein Bilderbuch. Und es ist ein Märchenbuch. Dieses kleine Buch ist mit Fotografien gefüllt. Nur Gesichter. Aber jedes der 36 Gesichter erzählt eine Geschichte; eine Geschichte über Leben vor dem Tod. Und das ist ein Buch über einen Hund. Nur ein Hund, der zufällig das Gesicht eines gämsenfarbenen Bärenjungen hat. Und dieser Hund ist 18 Jahre alt, humpelt und hustet, hat hohen Blutdruck und Arthritis. Dieser Hund hinterlässt einen ewigen Pfotenabdruck auf dem Herzen jedes Hospizpatienten, den er berührt.

Momente mit Baxter ist eine sensible Reise, die von der freiwilligen Hospizhelferin Melissa Johnson eindringlich geschrieben wurde. Ihre Worte werden von berührenden Fotos begleitet, die von ihrem Ehemann Dennis Bussey aufgenommen wurden, der die Liebe im Kern an einigen der dunkelsten Orte des Lebens enthüllt. die Türschwellen des Todes. Baxter, der Therapiehund, besucht Hospizpatienten, ihre Familien und Freunde ohne Worte; mit nur Zuneigung. Bedingungslose Liebe ist transformierend und wird frei ausgetauscht.

Baxter arbeitet ehrenamtlich im San Diego Hospice und im Pomerado Hospital in San Diego. Er wird liebevoll von Melissa und Dennis begleitet.

Mit einer Schachtel Taschentücher in der Hand auf dem Sofa ausbreiten und einige Momente mit Baxter verbringen. Auch Ihr Leben wird sich für immer verändern.

Und frohe Weihnachten!

Video-Anleitungen: quer mit Christoph Süß - Ganze Sendung vom 24.10.2019 (Juli 2020).