Umgang mit unhöflichen Erwachsenen, die unsere Kinder beleidigen
Ich bewundere andere Eltern für die Anmut und Selbstbeherrschung, die sie bei öffentlichen Veranstaltungen und Familienfeiern zeigen, trotz schrecklicher Provokation durch unwissende Großmaul, bevormundende Besserwisser oder stolz verabscheuungswürdige Boors. Aber je mehr Zeit ich mit meinem Sohn verbringe, desto mehr glaube ich, dass wir eine nachdenkliche Bemerkung oder ein bissiges Comeback vorbereiten sollten, ob sie für gesellschaftliche Anlässe völlig geeignet sind oder nicht.

Kürzlich erfuhr ich von einem Vater eines Babys mit Down-Syndrom, der auf einer Party einen Scherz traf, der einen selbstsüchtigen Onkel mit Down-Syndrom hatte, den er für Mängel in seinem Familienleben verantwortlich machte. Wenn wir eine emotionale Distanz zum Thema der Behinderung unserer Kinder hätten und die Zeit hätten, während eines Hinterhalts von solchen Höflichkeiten aus zu schalten, könnten wir vielleicht denken, etwas zu sagen, das an Ort und Stelle angemessen verdorrt.

"Aus unserer kurzen Bekanntschaft würde ich vermuten, dass Sie es waren, die Ihrer Familie das Leben geraubt haben, weil Sie diese Fähigkeit auf dieser Party demonstrieren." Aber es ist wahrscheinlich unklug, den Bewusstseinsgrad aufrechtzuerhalten, der erforderlich ist, um immer auf unangemessene Ausbrüche vorbereitet zu sein. Der Elternteil eines Kindes mit einer Behinderung ist wahrscheinlich nicht der einzige, der sich eine wirksame Bemerkung wünscht, die einen erwachsenen Mann zum Schweigen bringen könnte, der ein schutzbedürftiges Familienmitglied für die Probleme seines Lebens verantwortlich macht, wie einen gereizten Vorjugendlichen.

Ich wurde erzogen, um zu glauben, dass konfrontative Äußerungen bei gesellschaftlichen Anlässen unangemessen sind, aber angesichts einer schrecklichen Lüge die Wahrheit zu sagen, ist wahrscheinlich das, was wir tun sollen, wenn wir nur die Gnade und die Worte finden könnten. Der Vater hätte einfach sagen können: "Sei nicht lächerlich. Kinder mit Down-Syndrom hauchen Familien Leben ein."

Zu viele von uns übernehmen ab der Diagnose eines Kindes die Verantwortung, eher Botschafter als Gladiatoren zu sein, als ob jeder offen für unsere ruhige Überzeugung wäre. Die Aufklärung der Öffentlichkeit oder sogar unserer Großfamilie ist eine entfernte Sekunde, um unseren Kindern zu zeigen, dass wir entschlossen sind, Vorurteile, Fehlinformationen und Diskriminierung zu bekämpfen. Sie müssen wissen, dass sie das Recht haben, für sich selbst einzustehen, und dass wir sie unterstützen werden, wenn sie sich der Bevormundung der Kontrolle oder der völligen Einschüchterung widersetzen.

Einige unwissende, aber gut gemeinte Menschen können in einer unmittelbaren Situation oder einem Gespräch erzogen werden, andere können es besser machen, nachdem sie sehr langsam besser gelernt haben. Eine überraschende Anzahl von Menschen ist ziemlich stolz auf ihre Vorurteile und wird sie gerne zu ihren Gräbern tragen. Wir können hoffen, dass diese Unwissenheit so selten wird, dass wir immer überrascht sein werden, wenn wir darauf stoßen. Diese Zeit ist noch nicht da.

Suchen Sie in Ihrer öffentlichen Bibliothek, im örtlichen Buchladen oder im Online-Händler nach Büchern wie: Förderung der Selbstbestimmung bei Schülern mit Entwicklungsstörungen (Was für Lernende mit besonderen Bedürfnissen funktioniert) oder Die Bürgerrechtsbewegung für Kinder: Eine Geschichte mit 21 Aktivitäten (Für Kinder) Serie).


Kannst du mich jetzt sehen? Ladies Home Journal März 2012
Hallo, ich heiße Johanna. Ich bin 4 Jahre alt und habe Down-Syndrom //www.lhj.com/health/news/down-syndrome

Behinderung dekonstruieren
Wie können wir die gesellschaftliche Wahrnehmung von Menschen mit Behinderungen neu definieren?
//stream.aljazeera.com/story/201305200000-0022766
Ableismus ist die Diskriminierung von Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen.
Gary Karp erklärt, wie extreme Erzählungen von behinderten Menschen auch diskriminierend sein können.

Umgang mit unhöflichen Kommentaren oder Verhaltensweisen in der Öffentlichkeit -
oder wie ein Vater das Bewusstsein in einem Spielwarengeschäft schärfte
//www.coffebreakblog.com/articles/art69014.asp

Video-Anleitungen: Wenn Kinder zur Herausforderung werden: ADHS und Co (September 2021).