Verwalten Sie Ihre Frustration im Wind
Frustration gibt es in vielen Formen, besonders auf dem Tennisplatz. Sie können Ihre Gedanken schweifen lassen und eine schlechte Schussauswahl treffen, oder Ihre Fitness ist nicht so, wie sie sein sollte, und Sie werden im dritten Satz-Tiebreak müde.

Vielleicht schlimmer als jede andere Frustration auf dem Tennisplatz ist das Spielen bei windigen Bedingungen. Wenn Wind zu einem Faktor wird, verursacht er für jeden Spieler unterschiedliche Reaktionen. Abhängig von Ihrem Spielstil wird der Wind Sie mehr oder weniger beeinflussen als jemand anderes. Der Schlüssel ist, die notwendigen Anpassungen vorzunehmen.

Die beste Strategie, die Sie im Wind anwenden können, ist dieselbe Strategie, die Sie unter allen anderen Bedingungen anwenden würden - finden Sie einen Weg, um zu gewinnen. Hier sind einige Tipps für ein erfolgreicheres und unterhaltsameres Tennisspiel im Wind.

Achten Sie auf Windgeschwindigkeit und Windrichtung
Sie wissen, dass es windig ist, aber achten Sie darauf, dass Sie die Windgeschwindigkeit und -richtung kennen. Ist es böig? Wirbelt der Wind? Beeinflusst es den Ball nur, wenn er über die Zaunhöhe kommt? Achten Sie auch besonders auf Ihren Ballflug und passen Sie ihn nach Bedarf an.

Die Schussauswahl ist der Schlüssel zum Wind
Ihr Slice bleibt niedriger und Ihr Topspin kann tiefer sein, je nachdem von welcher Seite Sie spielen. Ihre Schüsse können im Wind noch effektiver sein, wenn sie richtig ausgeführt werden. Ein Schlag in den Wind kann Ihre Gegner abwerfen, die automatisch davon ausgehen, dass der Ball lange läuft, nur um vom Wind niedergeschlagen zu werden. Der Drop-Shot stoppt noch kürzer und Ihr Gegner trifft.

Wie geht dein Gegner mit dem Wind um?
Viele Spieler (Sie wissen, wer Sie sind) hassen es, im Wind zu spielen. Sie lassen den Wind in ihren Kopf kommen und es wird ein weiterer Gegner, gegen den sie kämpfen müssen. Wenn Sie sehen, dass Ihr Gegner ohne Ahnung herumwirbelt, was zu tun ist, stellen Sie sicher, dass Sie den Ball im Spiel halten und so viel Abwechslung wie möglich treffen. Dies wird noch mehr Frustration verursachen und Sie auf ein Gewinnspiel vorbereiten. Lassen Sie sich das vor allem nicht passieren.

Halten Sie Ihre Füße in Bewegung und nehmen Sie kleine Anpassungen vor
Sie werden nicht immer wissen, ob der Wind einen Ball herausdrückt oder ihn kurz anhält und einfällt, aber eines ist im Wind sicher - der Ball wird wahrscheinlich nicht auf einer erwarteten Flugbahn bleiben. Das bedeutet, dass Sie Ihre Füße in Bewegung halten und kleine Anpassungsschritte ausführen müssen, während Sie sich auf den Ballflug konzentrieren.

Tennis im Wind zu spielen muss keine negative Erfahrung sein. Spielen Sie schlauer und nutzen Sie den Wind zu Ihrem Vorteil, um die Nase vorn zu haben.


Viel Spaß auf den Plätzen!

Video-Anleitungen: 3 Hours of Relaxation Music for Dogs, Calm Them During Firework Displays and Thunderstorms! (Juni 2021).