Mamas Milch - Buchbesprechung
Mamas Milch von Michael Elsohn Ross ist ein wirklich schönes kleines Kinderbuch. Das Gesamtkonzept zeigt menschliche und tierische Babys, die in verschiedenen Umgebungen stillen. Beginnend mit "Kuschel kleines Baby warm und eng / Mama wird dich Tag und Nacht füttern" wird dies sehr gut erreicht, mit wunderschönen Illustrationen von Ashley Wolff und einem ziemlich beeindruckenden Reim (der Furche und Bau erwartet hätte!).

Die abgebildeten Tiere reichen von Nutztieren wie Schweinen und Pferden bis zu Dschungel- / Wüsten- / Zootieren in ihren natürlichen Lebensräumen wie Affen und Elefanten, Meeressäugern - Delfinen und Walen - und umfassen auch ungewöhnlichere und überraschendere Arten wie Fledermäuse, Schnabeltiere und Gürteltiere. Das Buch hebt die Vielfalt der Arten hervor, wie Tiere ihre Jungen stillen - seitlich liegend, liegend, stehend, schwimmend, schwimmend und sowohl die Fütterung einzelner Tiere als auch ganzer Würfe verschiedener Größen. Als zusätzlichen Bonus enthalten die Seiten mit Tieren den Namen des Tieres und den korrekten Namen der Tierbabys (z. B. Känguru und Joey, Kojote und Welpen sowie Schnabeltier und Puggles - wer wusste?).

Aber so sehr die Tiere einen großen Fokus haben, wo dieses Buch für mich wirklich punktet, sind die Illustrationen der Menschen. Oft ist meine einzige Einschränkung in Büchern dieser Art der Mangel an abgebildeter Vielfalt, aber dies ist möglicherweise eines der vielfältigsten Kinderbücher, die ich gesehen habe. Jede Seite mit Personen weist eine andere ethnische Zugehörigkeit auf. Elsohn Ross schafft es sogar, Männer in die Mischung einzubeziehen, indem er einem Mann und seinem Sohn zärtlich zuschaut, wie eine Haustiermaus ihre Jungen pflegt, sowie den sehr realistisch schlafenden Vater neben der Mutter, die nachts stillt - süß auf seine eigene Weise.

Die Personen in dem Buch werden auch in einer Mischung von Situationen dargestellt - Stillen im Bett, Einschlafen auf einem Stuhl mit dem Baby an der Brust, Stillen auf einer Parkbank mit einem älteren Geschwister, das zu Mittag isst (ohne Decke oder Krankenpflegedecke, nur eine geschmackvoll hochgezogenes Hemd), sogar in einem Kinderwagen mit einem Löffel gefüttert (es sagt nichts aus, aber ich werde mich dafür entscheiden zu glauben, dass es sich um Müsli oder püriertes Essen handelt, das mit gepresster Muttermilch gemischt ist!). Es gibt auch ein Baby in einer Schlinge, während Mama und ältere Schwester zusehen, wie die Katze ihre Jungen pflegt.

Als ob all das nicht genug wäre, um es in ein kleines Buch zu packen, zeigen die letzten Seiten Miniaturansichten jeder Seite mit einer weiteren Tatsache über das Stillmuster der Tiere - einschließlich der Menschen mit Leckerbissen wie "Eine stillende Mutter bekommt mehr Schlaf". Schließlich gibt es einen empfohlenen Link zu einer ausgezeichneten Website für weitere Inspirationen mit dem Titel "101 Gründe, Ihr Kind zu stillen".

Bei all dem ist es leicht zu vergessen, dass dies auch nur eine wertvolle kleine Lektüre für ein Kind ist - mein 2-jähriger liebt es wirklich. Es ist besonders perfekt für uns, da "Mamas Milch" unser gewählter Begriff für das Stillen ist (wie in "Kann ich Mamas Milchbitten haben?!). Ausgezeichneter Kauf für Ihr eigenes Kind oder als Geschenk für eine werdende Mutter oder ein Geschwister .

Sehen Sie sich Mamas Milch auf Amazon.com an (Hinweis: Ich habe eine frühere Version überprüft, die den zweisprachigen Text nicht enthielt, weshalb dies in meiner Bewertung nicht erwähnt wird.)



Ein weiteres großartiges Kinderbuch, das sich mit Krankenpflege befasst (der vollständige Link zur Überprüfung befindet sich unten unter "Verwandte Links").


Video-Anleitungen: Baby stillen: Zu wenig Muttermilch? | Produktion der Muttermilch anregen | Stilltipp (April 2024).