Gelkerzen herstellen
Gelkerzen herstellen


Wie man Gelkerzen macht, ist sehr einfach und macht Spaß. Es ist etwas, worüber ich nicht viel gesprochen habe, da ich es wirklich genieße, mit Wachskerzen zu arbeiten. Eine Gelkerze ist eine schöne Abwechslung und kann jedem Raum eine andere Note verleihen. Der Reiz der Herstellung von Gelkerzen liegt in der Transparenz des Gels. Wir können dies nutzen, indem wir verschiedene nicht brennbare Objekte einbetten, um Ihrer Gelkerze Fackel zu verleihen.

Kerzengel besteht aus 95% Mineralöl und 5% Polymerharz. Das Harz ist ein Pulver, das sich beim Mischen mit Mineralöl in einen gelatineartigen Zustand verwandelt. Penreco ist das Unternehmen, das das Patent hält und das Gel herstellt. Versagel ist der Markenname und wird in drei Typen angeboten: CLP (niedrige Dichte), CMP (mittlere Dichte) und CHP (hohe Dichte). Je dichter oder dicker das Gel ist, desto mehr Duftöl hält es.
Sie verwenden Ihre Standardwerkzeuge zur Kerzenherstellung sowie einige zusätzliche Gegenstände.

Doppelkessel
Gießtopf
Metall-, Plastiklöffel oder Metallstricknadeln zum Rühren
Kerzenbehälter aus Glas
Süßigkeitsthermometer
Gel
Dochte mit Zinkkern
Ätherische Duftöle speziell für Gelkerzen
Flüssiger Farbstoff zur Herstellung von Gelkerzen
Elemente zum Einbetten, die optional sind. Dies sind nicht brennbare Gegenstände wie Muscheln, Murmeln, Sand, Steine, Glitzer oder handelsübliche Einbettungen.


1. Befestigen Sie Ihren Docht mit einem Hauch Heißkleber am Boden Ihres Behälters und lassen Sie ihn fest werden. Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Docht hochziehen und um einen Holzdübel rollen, um ihn in der Mitte zu befestigen, oder einfach warten, bis Sie das Gel eingegossen haben, und ihn mit Ihren Metallstricknadeln hochziehen.

2. Schneiden Sie Ihr Gel in kleine Würfel, damit es schneller und gleichmäßiger schmilzt. Das Gel in einem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. Erhitze das Gel auf 200 ° F und nicht mehr. Überhitzungsgel verändert die Klarheit. Halten Sie Ihre Temperatur bei 200 ° F, Ihr Gel sollte eine glatte sirupartige Konsistenz haben.

3. Fügen Sie langsam Ihren Farbstoff hinzu, bis Sie den gewünschten Farbton erhalten. Verwenden Sie eine helle Farbe, wenn Sie Einbettungen hinzufügen möchten.

4. Fügen Sie Ihren Duft mit einer Rate von jeweils 1/4 Teelöffel hinzu, bis der gewünschte Duft erreicht ist.

5. Wenn Sie Ihren Behälter auf über 150 ° F erwärmen, wird die Bildung von Blasen in Ihrer fertigen Gelkerze verringert. Legen Sie sie auf ein Backblech und entfernen Sie sie vorsichtig mit Topflappen.

6. Wenn Sie Einbettungen verwenden, tauchen Sie diese in das heiße Gel und ordnen Sie sie im Behälter so an, dass sie näher an den Seiten liegen, damit sie besser sichtbar sind.

7. Jetzt ist es Zeit zu gießen. Übertragen Sie Ihr geschmolzenes, gefärbtes und duftendes Gel in Ihren Gießtopf. Stellen Sie Ihren Behälter auf eine ebene Fläche und gießen Sie die Seiten Ihres Behälters langsam nach unten, um ein Einschließen von Luft zu vermeiden. Dies kann einige Übung erfordern, aber für den Moment nur Spaß haben. Seien Sie vorsichtig, da das Gel immer noch sehr heiß ist.

8. Ziehen Sie Ihren Docht gerade, bevor das Gel abkühlt.

9. Lassen Sie das Gel abkühlen und fest werden. Trimmen Sie den Docht und jetzt sind Sie bereit zu zünden und zu genießen.




Video-Anleitungen: Gelkerzen selber machen - einfach und schnell (Dezember 2021).