Herstellung elastischer Taillenbänder für Puppenkleider
So viele Kleider und Hosen, die wir für unsere Puppen herstellen, erfordern geraffte Taillenbänder. Dies ist eine Technik, die ich sehr oft verwende, und ich dachte, es wäre eine gute Idee, sie denjenigen von Ihnen zu erklären, die neu in der Herstellung von Puppenkleidern sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten, elastische Taillenbänder an Puppenkleidern herzustellen. Sie können entweder eine Tasche für das durchzuziehende Gummiband herstellen oder das Gummiband an der Innenseite des Bunds festnähen. Beide Techniken finden Sie in Kleidung, die Sie selbst kaufen. Wenn Sie also die Anweisungen in diesem Artikel lesen, schauen Sie in Ihrem Schrank nach, wie jede aussehen soll, wenn Sie fertig sind.

Alle meine Kleidungs- und Rockdesigns geben die Maße des Stoffes an, der für die Herstellung des Rocks erforderlich ist. Da es sich normalerweise um einfache Designs handelt, ist der Rockstoff ein Rechteck, für das ich die benötigten Zoll gebe, aber kein tatsächliches Muster. Um einen Rock für eine Puppe herzustellen, messen Sie um die Taille der Puppe und verdoppeln Sie dann die Anzahl. Dadurch erhalten Sie die Länge des Stoffstücks, das Sie für die Herstellung des Rocks benötigen. Zum Beispiel hat Bitty Baby eine Taille, die 12,5 Zoll herum ist, so dass Sie ein Stück Stoff benötigen würden, das 25 Zoll lang ist. Als nächstes messen Sie von der Taille bis zum Bein, solange der Rock sein soll, und fügen Sie 0,5 Zoll für den Saum und 0,75 Zoll bis 1 Zoll für den Bund hinzu. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass der Rock 5 Zoll lang ist, muss Ihr Stoff 6,25 bis 6,5 Zoll breit sein.

Sobald Sie Ihr Rechteck aus Stoff haben, nähen Sie die beiden kurzen Kanten so zusammen, dass die rechten Seiten einander zugewandt sind.

Falten Sie die Unterkante zweimal zur falschen Seite .25 Zoll und säumen Sie sie ein.

Falten Sie die Taillenkante in Richtung der falschen Seite .25 Zoll und Drücken Sie, dann falten Sie die gleiche Kante 0,75 Zoll und nähen Sie mit einem Laufstich. Lassen Sie einen kleinen Teil des gefalteten Stoffes offen, nähen Sie nicht die gesamte Falte, sondern hören Sie auf, etwa 0,5 Zoll von der Stelle entfernt zu nähen, an der das Nähen begonnen hat. Sie benötigen diese Öffnung, um das Gummiband in den Bund einzufädeln.

Ihr Gummiband sollte kürzer sein als das tatsächliche Taillenmaß Ihrer Puppe, damit der Rock an Ort und Stelle bleibt. Für eine Puppe mit einer Taille von 12,5 Zoll empfehle ich 11 bis 11,5 Zoll Gummiband.

Befestigen Sie eine Sicherheitsnadel an einem Ende des Gummibandes und fädeln Sie das Gummiband mit der Nadel in die Öffnung, die Sie in Ihrer Naht gelassen haben. Achten Sie darauf, dass das andere Ende des Gummibandes nicht in den Bund gelangt Wenn Sie den Stift verwenden, fädeln Sie das Gummiband durch den Bund. Wenn die Sicherheitsnadel den Bund vollständig umrundet hat und sich wieder an der Öffnung befindet, ziehen Sie sie vorsichtig heraus und nähen Sie die Enden zusammen, indem Sie beide Enden des Gummibandes zusammenhalten. Dehnen Sie den Bund vorsichtig und das Gummiband sollte im Bund verschwinden. Säumen Sie die Öffnung zu.

Nähen Sie bei der anderen Art von gerafftem Bund nicht zuerst die beiden kurzen Seiten des Rocks zusammen. Falten Sie zu Beginn die Taillenkante in Richtung der falschen Seite .25 Zoll und Drücken SieFalten Sie dann dieselbe Kante 0,75 Zoll und nähen Sie mit einem Laufstich entlang der gesamten Kante. Befestigen oder stecken Sie ein Ende des Gummibandes an einem der gefalteten Stoffe fest. Dehnen Sie das Gummiband so weit wie möglich, vorzugsweise bis zum anderen Ende, und nähen Sie es fest. Manchmal dehnt sich das Gummiband nicht bis zum anderen Ende, wenn es fest elastisch ist. Daher empfehle ich die Verwendung dieser Technik nur, wenn Sie ein leichtes Gummiband haben, das sich leicht dehnen lässt. Sobald das Gummiband festgenäht ist, können Sie die Seitennaht nähen und den Rock säumen.

Stoffpuppen herstellen und anziehen
E-Book mit Mustern und Anweisungen zur Herstellung von 5 Stoffpuppen sowie Kapiteln über allgemeine Puppenherstellungstechniken. Das Buch enthält 21-Zoll-Lalena-Puppe, 21-Zoll-David-Puppe, Bärenpuppen, 9-Zoll-Schicksalspuppe und 15-Zoll-Annie-Puppe in einem handliches Buch. 53 Seiten. Stoffpuppen herstellen und anziehen.

Video-Anleitungen: Tüllrock selber machen - ganz ohne Nähen! (Kann 2020).