Machen Sie die Schlafenszeit zu einer Frist
Im Rahmen von Tools to Life, einem kostenlosen Selbsthilfeprogramm, an dem ich in den letzten anderthalb Jahren gearbeitet habe, musste ich eine festgelegte Schlafenszeit haben. Normalerweise stehe ich jeden Morgen zwischen 5 und 5 Uhr 30 auf, also habe ich mich entschieden, meine ideale Schlafenszeit um 21 Uhr zu machen, um volle acht Stunden Ruhe zu haben. Das ist das Ziel, aber ich muss es noch schaffen. Eine für mich typische Nacht endet gegen 23 Uhr. Und selbst wenn ich um 10 Uhr ins Bett komme, was ich manchmal mache, schaue ich mir einen Film an oder lese bis 11 Uhr oder später.

Es ist sehr wichtig, ausreichend Schlaf zu bekommen. Laut der National Sleep Foundation „wachen wir erfrischt, wachsam und bereit auf, uns den täglichen Herausforderungen zu stellen, wenn wir gut schlafen. Wenn wir nicht jeden Teil unseres Lebens leiden können. Unsere Arbeitsplätze, Beziehungen, Produktivität, Gesundheit und Sicherheit. “

Ferner gibt die Stiftung an, dass mehr als 39% der amerikanischen Erwachsenen jede Woche weniger als sieben Stunden Schlaf bekommen und mehr als 37% tagsüber so schläfrig sind, dass sie die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen.

Ich muss mehr schlafen! Ich würde nicht davon träumen, sorglos pünktlich zur Arbeit zu kommen. Ich bin nie nonchalant, wenn es darum geht, ein Projekt fristgerecht abzuschließen, und ich bin sicher nicht unzufrieden mit der Schlafenszeit meiner Kinder. Warum kann ich also nicht fleißig mit meiner eigenen umgehen?

Folgendes habe ich beschlossen: Ich werde einige meiner ausgefeilten Zeitmanagementtechniken anwenden, damit ich den Schlaf bekomme, den ich brauche. Vielleicht können diese auch für Sie hilfreich sein. Ich habe unten einige aufgeführt.

Behalten Sie den Preis im Auge - und die Uhr Ich konnte es nicht rechtzeitig ins Bett schaffen, hauptsächlich weil ich es nicht so wichtig fand wie andere Dinge, die ich bis zum Stichtag erreichen kann. Ich muss die Schlafenszeit zu einem wichtigen Ziel machen und es nicht vergessen. Am Morgen, wenn ich alle auf den Tag vorbereite, behalte ich die Uhr im Auge. Ich verliere nicht den Überblick über die Zeit. Abends kann ich genauso wachsam sein.

Planen Sie pünktlich ins Bett zu gehen Wenn ich ein neues Projekt erhalte, starte ich es normalerweise sofort. Wenn es also einen Haken oder ein Problem gibt, kann ich es so schnell wie möglich herausfinden. Ich gehe genauso vor dem Schlafengehen vor. Anstatt mich fünfzehn oder 20 Minuten vor der Hand fürs Bett fertig zu machen, beginne ich ein paar Stunden, bevor ich auf das Kissen schlagen soll.

Machen Sie eine Liste und eine Routine Ich bin ein großer Fan von Listen und Routinen. Wenn Ihre Abende chaotisch sind, wird es schwieriger sein, pünktlich ins Bett zu kommen. Eine Checkliste kann helfen. Was ist abends zu tun? Bügeln Sie Kleidung für den Morgen, spülen Sie Geschirr, unterschreiben Sie die Erlaubnisscheine für Kinder usw. Schreiben Sie alles auf und erstellen Sie eine Routine, um diese Dinge rechtzeitig zu erledigen.

Beschleunigen Angenommen, ich falle bei einem Projekt ins Hintertreffen - wie beim Schreiben eines dieser Artikel für coffebreakblog. Ich hebe nicht nur meine Hände hoch und sage "Ich bin spät dran, na ja, ich werde es schaffen, wann immer ich es erledige." Stattdessen zünde ich ein Feuer an und beende den Artikel pünktlich. Wenn ich also von jetzt an zu spät zum Schlafengehen komme, werde ich mich beeilen, dorthin zu gelangen.

Während ich an diesem Ziel arbeite, werde ich meine Fortschritte im Life Coaching-Forum veröffentlichen. Vielleicht sorgen Sie mit mir dafür, dass Sie jede Nacht genug Schlaf bekommen.

Video-Anleitungen: Fall Mom Night Routine - Stay at Home Mom of 4 Kids (Juli 2020).