Die meisten von uns suchen eine Person in der Geschichte, die Respekt gebietet und als Vorbild dient. Jemand, der große Sorgfalt für andere, Weitsicht und Mut angesichts von Widrigkeiten zeigt. Ich denke, Frau C. J. Walker, Pionierin der Schwarzhaarpflegeindustrie, ist eine dieser Personen.
In Armut geboren, im Alter von sieben Jahren verwaist, mit vierzehn verheiratet und mit zwanzig verwitwet, arbeitete sie die meisten der nächsten zwei Jahrzehnte als Wäscherin. Frau Walker wurde die erste schwarze Millionärin, bevor Frauen das Wahlrecht erhielten.

Madam Walker wurde 1867 als Sarah Breedlove geboren und wuchs in einer Zeit auf, in der es für schwarze Frauen schwierig war, sich um ihr Aussehen zu kümmern. Die meisten hatten kein fließendes Wasser und keine Schönheitsartikel, die für ihre Haarpflege geeignet waren. In einer Kultur, in der das Modell für Schönheit vom kaukasischen Standard diktiert wurde, waren alle verfügbaren Schönheitsartikel für die Haare schwarzer Frauen ungeeignet. Die Verfahren zum Glätten der Haare waren so schädlich, dass sie schmerzhaft waren und Haarausfall verursachten. Nachdem Frau Walker selbst Haarausfall erlebt hatte, begann sie zu experimentieren und Präparate zu entwickeln, um das Haar zu pflegen. Sie hatte das Ideal, die Massen zu ermutigen, mehr Stolz auf ihr Aussehen zu haben und ihre Haare richtig zu pflegen.

Frau Walker arbeitete weiterhin zwei Tage die Woche als Wäscherin, um ihr Säuglingsgeschäft zu bezahlen. Sie mischte ihre Zubereitungen in Wäschewannen und verkaufte sie von Tür zu Tür. Während sie ihr Geschäft aufbaute, begann sie, Agenten auszubilden, um sie für eine Provision und einen Teil des Gewinns zu verkaufen. Im Jahr 1917 verdiente eine durchschnittliche schwarze Frau ungefähr 1,00 USD pro Tag. Bis 1919 verdienten einige der 25.000 schwarzen Frauen, die Madam Walkers Agenten waren, sieben Tage die Woche bis zu 1000 US-Dollar pro Tag.

Sie entwickelte Schönheitskollegs und Schönheitssalons in den Vereinigten Staaten, Südamerika und Westindien, in denen sich schwarze Frauen umsorgt und schön fühlen konnten. Das Reich von Frau C. J. Walker wuchs um Haus-zu-Haus-, Versand- und Drogerieverkäufe, Schönheitssalons und Colleges sowie Produktionsstätten.

Ihre ersten Produkte waren:

· Wonderful Hair Grower, der den Haarausfall aufgrund von Unterernährung und schlechter Pflege wiederherstellte,
· Glossin, ein Haaröl, das das Haar handlich hält,
· Gemüseshampoo,
· Temple Grower und Tetter Salve zur Heilung von Psoriasis.
· Ein Stahlkamm mit richtig verteilten Zähnen, damit schwarze Frauen ihre Haare glätten können. Der Kamm wurde erhitzt und mit einer speziellen Salbe versehen, die die Handhabung des Haares erleichterte.

Frau Walker hatte gehofft, dass schwarze Frauen durch die Verbesserung ihres Aussehens ein Gefühl der Würde und des Selbstwertgefühls gewinnen und somit eine bessere Beschäftigung finden würden. Das Ergebnis ihres Lebens war, dass sie Tausenden von Frauen half, ein besseres Leben aufzubauen, und ein Vorbild für alle Frauen ist.

Frau C. J. Walkers Leben hat viel mehr zu bieten, als ich Ihnen erzählen konnte. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie On Her Own Ground: Das Leben und die Zeiten von Frau C. J. Walker oder Frau C. J. Walker (Black Americans Of Achievement).
Madame C. J. Walker (Reise in die Freiheit)Auf ihrem eigenen Boden: Das Leben und die Zeiten von ...

Warum verlieren schwarze Frauen ihre Haare?
von Barry L. Fletcher, A'Lelia Perry Bundles


HINWEIS:
Die originalen Madame Walker Produkte stehen noch zum Verkauf. Gehen Sie zu Madame Walker.net, um sie zu finden.



Video-Anleitungen: Self Made: Das Leben von Madam C.J. Walker | Offizieller Trailer | Netflix (Oktober 2021).