Lost macht das Versprechen gut, einen anderen Charakter zu töten

Der Hit ABC-Serie bot ein paar roten Heringe, wer in der letzten Nacht Folge sterben würde, aber am Ende war es ein weiterer wichtiger Charakter, der die Kugel gebissen.

Shannon gespielt von Maggie Grace [Foto: ABC]Die Masterminds hinter der Show haben die Fans seit Beginn der zweiten Staffel im September geärgert, dass ein anderer geliebter Charakter nicht lange für das Inselleben war. Klatsch und Gerüchte sind weit verbreitet, ob sie es wagen würden, einen anderen Hauptcharakter zu töten.

Aber in der Folge von gestern Abend scheinen sie wirklich keine Witze gemacht zu haben.


Zuerst schien es, dass es der Schurke Sawyer sein könnte (gespielt von Josh Holloway). Sawyer wurde zu Beginn der Saison durch eine Kugel verletzt und wurde im Verlauf der Episode immer schwächer. Gegen Ende brach er zusammen und wurde bewusstlos.

Wie immer sind die Dinge nicht immer so, wie Sie denken, dass sie in der Show sein werden.

Nach einer Nacht leidenschaftlichen Liebesspiels mit Sayid sieht Shannon (gespielt von Maggie Grace) eine Erscheinung in Form von Walt (dem Jungen, der von "The Others" aufgenommen wurde). Frustriert darüber, dass Sayid (gespielt von Naveen Andrews) nicht glaubt, was sie gesehen hat, rennt Shannon in den Dschungel, um Walt zu finden. Sayid fängt sie und nach einem heftigen Austausch schwört er, dass er sie liebt und sie niemals verlassen wird.


Während er das sagt, erscheint Walt beiden. Betäubt reagiert Sayid nur langsam, als Shannon wieder in den Dschungel fliegt. Sayid jagt sie, hört einen Schuss und stürmt rechtzeitig auf eine Lichtung, um einen verwundeten Shannon zu fangen, als sie fällt. Shannon blutet aus einer Schusswunde an der Brust und stirbt anscheinend in seinen Armen.

Der Schütze? Nach allen Anzeichen war es die zweite Gruppe von Flüchtlingen, angeführt von Ana (neues Castmitglied Michelle Rodriguez), die auf der anderen Seite der Lichtung wartete. Wenn die Kamera von Shannon zu ihnen schwenkt, ist es eine gespenstische Ana, die eine Waffe gegen Shannon hält, die sie als eine der gefürchteten "Anderen" verwechselte.

Fans der Show werden sich daran erinnern, dass Shannons Bruder Boone (Ian Somerhalder, der in dieser Episode in Rückblenden zu sehen ist, wie Shannons Probleme mit der Aufgabe erklärt werden) in der vergangenen Saison aufgrund von Verletzungen durch einen Freak-Unfall getötet wurde.


Die Zuschauer müssen möglicherweise etwas warten, um herauszufinden, ob Shannon wirklich tot ist. Promo-Teaser für die nächste Woche zeigen, dass sich die Episode mit der Geschichte befasst, wie die zweite Gruppe von Crash-Überlebenden (die Gruppe "Heck des Flugzeugs") dauerte bis jetzt auf der Insel, darunter mehrere Run-Ins mit "The Others".

Weitere Informationen zu Lost finden Sie auf der offiziellen Website unter abc.go.com/primetime/lost/.

**************************************

Was denkst du über Shannons Tod? Sollte sie die nächste gewesen sein? Oder ist sie überhaupt wirklich weg? Sprechen Sie darüber in unseren Message Boards.

**************************************


Video-Anleitungen: Lightsaber Accident | Overtime 13 | Dude Perfect (Januar 2021).