Abnehmen beim Gehen
Jeder kämpft irgendwann mit Gewichtsproblemen. Du bist nicht alleine.

Bevor Sie mit dem Training beginnen, um Gewicht zu verlieren, kaufen Sie sich ein schönes Notizbuch! Wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie Ihren Fortschritt verfolgen. Dies ist eine wunderbare Motivationsstrategie und ermutigt Sie, weiterzumachen. Denken Sie auch daran, dass Sie mit niemandem außer sich selbst im Wettbewerb stehen. Wir sind alle unterschiedlich und gehen unsere Probleme aus einer anderen Perspektive an.

Gehen ist eine ausgezeichnete Übung, um beim Abnehmen zu helfen. Natürlich müssen Sie es in Verbindung mit einer kalorienreduzierten Diät verwenden. Dies bedeutet nicht, dass Sie spezielle Lebensmittel kaufen oder restriktive Diäten einhalten müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ausgewogen mit viel Obst und Gemüse ernähren. Beobachten Sie Ihre Aufnahme von Zucker und Kohlenhydraten und trainieren Sie täglich.

Ein Schrittzähler, der in Sportgeschäften oder online gekauft werden kann, ist ein wunderbares Werkzeug, um den Überblick zu behalten. Kaufen Sie einen einfachen, für den nicht viel Programmierung erforderlich ist.
Regeln Sie Ihr Notizbuch wie abgebildet und zeichnen Sie täglich die Messwerte Ihres Schrittzählers auf. Jeder Schritt zählt, also setzen Sie morgens als erstes Ihren Schrittzähler auf. Ihr Ziel sind 10.000 Schritte täglich.

Datum Schritte Zeit Entfernung Kalorien


Gehen hilft Ihnen, Muskeln aufzubauen, was wiederum Ihren Stoffwechsel beschleunigt, wodurch Fett leichter verbrannt wird. Das Gehen hat natürlich andere Vorteile. Es reduziert Ihr Risiko für Herzkrankheiten, Brustkrebs, Diabetes Typ 2 und Darmkrebs.

Ein Pfund pro Woche zu verlieren ist ein realistisches Ziel. Denken Sie daran, wenn Sie zu schnell abnehmen, ist es sehr einfach, es wieder anzulegen. Wenn wir essen, stapeln wir Kalorien, um uns Energie für unsere normalen täglichen Aufgaben zu geben. Wenn wir mehr Kalorien verbrauchen, als wir durch Aktivität verbrennen können, nehmen wir zu.

Ein Pfund Fett entspricht 3500 Kalorien. Wenn Sie ein Pfund abnehmen möchten, müssen Sie so viel mehr Kalorien verbrennen, als Sie in einer Woche oder 500 Kalorien pro Tag essen. Wenn Sie 11 Steine ​​wiegen und zwei Meilen mit einer durchschnittlichen Gehgeschwindigkeit von 3 Meilen pro Stunde laufen, werden Sie 163 Kalorien verbrennen.

Um das Gehen durch Gehen zu verlieren, müssen Sie etwas schneller gehen, etwas länger als normalerweise, aber die Belohnungen sind es wert. Arbeiten Sie daran, Ihre Distanz zu vergrößern, bevor Sie daran arbeiten, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen. Wenn Sie schneller gehen, verwenden Sie Ihre Arme mehr mit mehr Muskeln. Dies verbrennt mehr Kalorien. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie entweder weniger essen oder mehr trainieren oder eine Kombination aus beiden.

Sobald Sie in der Lage sind, täglich eine Stunde ohne großen Aufwand zu laufen, können Sie daran denken, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen. Schnelleres Gehen verbrennt mehr Kalorien. Ein guter Weg, um schneller zu laufen, besteht darin, einen Punkt in der Entfernung etwa fünfzig Meter von Ihrem Standort entfernt zu nehmen und dann das Gehen zu beschleunigen, bis Sie diesen Punkt erreichen. Stellen Sie sich vor, Sie eilen zum Bus oder zu einem Termin!. Dann verlangsamen Sie so lange wie nötig und wiederholen Sie den Vorgang. Auf diese Weise steigern Sie schrittweise Ihre Ausdauer und Geschwindigkeit.

Denken Sie daran, dass jede verbrannte Kalorie zählt und jede lange Reise mit einem Schritt beginnt. Genieße dein Gehen und deine neue Form!








Video-Anleitungen: Abnehmen durch Spazieren? - Spaziergänge als Geheimwaffe für Deine Fettverbrennung! (November 2021).