Living Simply Buchbesprechung
Haus & Garten

Living Simply Buchbesprechung

Vor vielen Jahren bin ich mit meinem Mann und drei kleinen Kindern von England nach Kalifornien gezogen. Wir hatten 6 Wochen Zeit, unsere Sachen in Kartons zu packen, um sie über den Atlantik zu transportieren. Ich entschied, dass wir zu viel Zeug hatten und so wenig wie möglich versenden würden. Die Frage, die ich jedem Artikel stellte, war: Wollte und liebe ich das genug, um die Kosten für den Versand nach Kalifornien zu bezahlen? Wenn die Antwort nein war, wurde der Gegenstand gespendet.

Ich hatte vor, die Hälfte unseres Besitzes zu behalten und den Rest zu spenden. Als ich diese Aufgabe erledigte, wurde mir klar, dass all diese Dinge, die ich wirklich nicht wollte, in meinem Haus geblieben wären, wenn ich nicht umgezogen wäre.

Also flogen wir nach Kalifornien, 5 Leute mit 2 Koffern. Wir kamen in einem leeren Haus an und lebten 8 Wochen lang vom Inhalt dieser Koffer, bis der Rest unserer Sachen ankam. Lass mich dir sagen, es war Glückseligkeit. Meine kleinen Kinder wurden in ihrer Umgebung kreativ und vermissten nicht den Haufen Spielzeug, den wir zurückgelassen hatten. Ich verbrachte meine Tage damit, meine Kinder zu genießen und nicht das Gewicht zu spüren, die ganze Zeit nach ihnen aufräumen zu müssen.

In diesem Moment wurde mir klar, wie viel Zeug wir haben, das wir nicht brauchen. Obwohl ein Spielzeug gut und lehrreich sein mag, wurden viele am Ende des Tages zu einem Haufen Arbeit für Mama.

Als unsere Sachen ankamen, hatten wir das Gefühl, dass wir sie nicht brauchten. Wir hatten tatsächlich das Gefühl, ein Leben ohne all das Übermaß zu haben. Ein paar Monate später spendete ich einige unserer Sachen an einen Gebrauchtwarenladen und ich erinnere mich, dass ich dachte, wir hätten für den Import bezahlt, aber wir wollten nicht alles und es gab genug, um so bald nach unserer Ankunft eine Spende zu machen.

Ich habe seitdem das Gefühl bei mir, dass es besser ist, weniger Zeug zu haben, weil das Zeug, das wir haben, gepflegt, sortiert, aufgeräumt und gereinigt werden muss. Mit weniger Zeug habe ich ein Leben. Einige Sachen sind gut, aber zu viele Sachen werden unübersichtlich.

Seitdem habe ich versucht, unseren Besitz auf ein Minimum zu beschränken und anderen dabei zu helfen. Diese Living Simply Column und das gleichnamige Buch sind das Ergebnis jahrelanger Hilfe für Menschen mit häufigen Problemen. Tatsächlich ist das Buch eine Zusammenstellung von Artikeln, die ursprünglich hier auf CoffeBreakBlog geschrieben wurden.

Klicken Sie auf den Link unten, wenn Sie es kaufen möchten.


Einfach leben - Verbessern Sie Ihr Leben mit weniger Unordnung

Video-Anleitungen: Little Book of Lykke (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Die geheime Bedeutung von Wut in Beziehungen

Fünf Gründe, warum Kinder ihre Betten machen sollten

Grundlegendes Rezept für ein italienisches Fleischmischungsmodul