Ein heiliges Leben führen
Gott sagt: "Sei heilig, weil ich heilig bin." Der Apostel Petrus zitierte dies aus dem Alten Testament, 3. Mose 11,44.

Beim Nachdenken über diesen Befehl; Ich sehe den vollen Umfang und sehe, dass es keine leichte Aufgabe ist. Es ist nicht selbstverständlich, dass jemand viele Jahre gelebt hat, bevor er Jesus begegnet ist. Selbst diejenigen, die in jungen Jahren gerettet wurden, haben Probleme, diese Lebensqualität aufrechtzuerhalten.

Wie sieht "ich bin heilig" aus? Im Buch der Kolosser (in der Bibel) gab Paulus einige Regeln für das heilige Leben an. Er sagt, da ich mit Christus aufgewachsen bin, sollte mein tägliches Leben dies widerspiegeln. Ich muss:
  • Konzentriere mein Herz auf die Dinge oben, wo Christus zur Rechten Gottes sitzt. Mein Leben sollte sich immer in diese Richtung bewegen.
  • Konzentriere meinen Geist auf die Dinge oben, nicht auf irdische Dinge. Ich sollte mich mit dem befassen, was ewig ist, und nicht übermäßig beeindruckt sein von dem, was vorübergehend ist.

Paulus listet Dinge auf, die Gläubige loswerden sollten - Dinge, die nicht Teil eines heiligen Lebens sind.
  • Befreie dich von allem, was zu einer irdischen Natur gehört. sexuelle Unmoral, Unreinheit, Lust, böse Wünsche und Gier (was Götzendienst ist.)
  • Befreie dich von Wut, Zorn, Bosheit, Verleumdung und schmutziger Sprache.
  • Lüg einander nicht an. Ein Gläubiger, der sich mit Christus identifiziert, darf nicht lügen. Christus ist die Wahrheit.

Alle diese Gewohnheiten "diese Sünden" wurden getötet, als ich das Opfer Jesu für mein Heil annahm. Sie sind nicht Teil meines ewigen Lebens, obwohl ich manchmal vergesse und in alte Gewohnheiten zurückfalle. Paulus sagt, ich soll so handeln wie der Christ, der durch Gnade gerettet wurde, das bin ich.
  • Ich soll mich mit Mitgefühl, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut und Geduld kleiden. Sich zu kleiden würde bedeuten, mich mit diesen göttlichen Eigenschaften zu bedecken.
  • Vergib anderen, so wie der Herr mir vergeben hat.
  • Zieh dir Liebe an, die all diese Eigenschaften miteinander verbindet.

Ein heiliges Leben zu führen kann wie ein harter Job erscheinen. Ich kann sehen, dass alles, was ich Gott tue, jeden Teil meines Lebens verändern wird. Es wird sich ändern, wer ich bin. Glücklicherweise werde ich, da ich zu Christus gehöre, erneuert und in Ihm ständig erneuert. Wenn ich der Liebe Christi zu mir nachgebe, entwickelt sich mein Leben zu dem Leben, das Gott für mich will. Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.



Klick hier




Video-Anleitungen: Wie kann ich als Christ ein HEILIGES LEBEN führen? Predigt von Lothar Gassmann (Juni 2022).